5,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

3 Kundenbewertungen

Kater Louis ist der charmanteste Trainingspartner, den man sich vorstellen kann.Gemeinsam mit seiner Katzenfamilie, bestehend aus Amelie, Pauli und Rosso, lebt er bei Doris, einer leidenschaftlichen Pilatestrainerin und genauso großen Katzenliebhaberin. In amüsanten Episoden erzählt Louis von seinen oft spektakulären Auftritten in den Pilatesstunden und dem abenteuerlichen Leben mit seinen vierbeinigen Freunden. Auf ihren Streifzügen in die Häuser und Gärten der Umgebung sind die vier (nicht immer) gern gesehene Gäste bei der Nachbarschaft.Eine kurzweilige Unterhaltung für Katzenfans und Leserinnen und Leser mit Humor.…mehr

Produktbeschreibung
Kater Louis ist der charmanteste Trainingspartner, den man sich vorstellen kann.Gemeinsam mit seiner Katzenfamilie, bestehend aus Amelie, Pauli und Rosso, lebt er bei Doris, einer leidenschaftlichen Pilatestrainerin und genauso großen Katzenliebhaberin. In amüsanten Episoden erzählt Louis von seinen oft spektakulären Auftritten in den Pilatesstunden und dem abenteuerlichen Leben mit seinen vierbeinigen Freunden. Auf ihren Streifzügen in die Häuser und Gärten der Umgebung sind die vier (nicht immer) gern gesehene Gäste bei der Nachbarschaft.Eine kurzweilige Unterhaltung für Katzenfans und Leserinnen und Leser mit Humor.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 116
  • Erscheinungstermin: 16. September 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 120mm x 12mm
  • Gewicht: 132g
  • ISBN-13: 9783751997089
  • ISBN-10: 3751997083
  • Artikelnr.: 60139974
Autorenporträt
Rom, Ina§Ina Rom, Jahrgang 1959, ist das Pseudonym einer österreichischen Autorin. Die gebürtige Wienerin lebt mit ihrer Familie im schönen Niederösterreich und geht gerne ihren Hobbys wie Wandern, Garteln, Reisen und Lesen nach. Vor wenigen Jahren hat sich Ina Rom den Wunsch erfüllt, die Lebenserfahrungen ihrer 1923 in Schlesien geborenen Mutter aufzuschreiben, um sie vor dem Vergessen zu bewahren. Ihr Mut, ihr Debütbuch "Blaubeeren vergisst man nicht" als Selfpublisherin zu veröffentlichen, hat sich gelohnt.Die berührenden Resonanzen und die Freude über das Erstlingswerk motivierten die Autorin dazu, eine neue, eigene Geschichte zu schreiben.Aus der großen Zuneigung zum Nachbarskater Louis (JA, es gibt ihn wirklich!) entstand der amüsante Kleine Auszeit-Roman "So ein Theater mit dem (Muskel-) Kater".