14,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Warum bebt die Erde? Wie kam die Poesie in unsere Welt? Neil Gaiman erzählt die nordische Mythologie neu, mit Witz und Sinnlichkeit, voller Zuneigung und Neugierde. Wir treffen den mächtigen Odin, reisen mit Thor und seinem Hammer durch die nordischen Welten, sind bezaubert und entsetzt von den Göttern. Machen Sie sich die Sagen zu eigen, erzählen Sie sie weiter, an den langen Winterabenden, in den lauen Sommernächten. Nach der Lektüre werden Sie selbst die Wolken mit anderen Augen betrachten.…mehr

Produktbeschreibung
Warum bebt die Erde? Wie kam die Poesie in unsere Welt?
Neil Gaiman erzählt die nordische Mythologie neu, mit Witz und Sinnlichkeit, voller Zuneigung und Neugierde. Wir treffen den mächtigen Odin, reisen mit Thor und seinem Hammer durch die nordischen Welten, sind bezaubert und entsetzt von den Göttern. Machen Sie sich die Sagen zu eigen, erzählen Sie sie weiter, an den langen Winterabenden, in den lauen Sommernächten. Nach der Lektüre werden Sie selbst die Wolken mit anderen Augen betrachten.
  • Produktdetails
  • Verlag: Eichborn
  • Originaltitel: Norse Mythology
  • Artikelnr. des Verlages: 0667
  • 2. Aufl. 2019
  • Seitenzahl: 253
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren
  • Erscheinungstermin: 30. September 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 134mm x 25mm
  • Gewicht: 322g
  • ISBN-13: 9783847906674
  • ISBN-10: 3847906674
  • Artikelnr.: 56543610
Autorenporträt
Der Engländer Neil Gaiman, 1960 geboren, arbeitete zunächst in London als Journalist und wurde durch seine Comic-Serie "Der Sandmann" bekannt. Er lebt seit einigen Jahren mit seiner Familie in den USA, in Minneapolis.
Rezensionen
"Gemessen an der Lieder-Edda und der Prosa-Edda des Snorri Sturluson sind Gaimans Germanische Götter ein schmales Buch; sie könnten trotzdem so etwas Großes wie Gustavs Schwabs Sagen des klassischen Altertums werden [...]." Wieland Freund, Welt am Sonntag, 12.02.2017 "Nordische Mythen und Sagen heißt der gerade im Eichborn Verlag erschienene, nur 250 Seiten dicke Band, der die Lücke zwischen wissenschaftlicher Edda-Forschung und popkultureller Adaption ausfüllen kann." Elena Gorgis, Tagesspiegel, 06.05.2017 "Mit Nordische Mythen und Sagen legt der britische Autor Neil Gaiman eine Nacherzählung vor, die von ideologischem Ballast befreit und auch noch witzig ist." Elena Gorgis, Deutschlandradio Kultur, 12.04.2017