Unendliche Sehnsucht / Dead Beautiful Bd.2 - Woon, Yvonne
Marktplatzangebote
4 Angebote ab € 2,80 €
    Gebundenes Buch

5 Kundenbewertungen

Die Ereignisse des letzten Sommers haben Renées Leben komplett verändert. Ihre alte Schule musste geschlossen werden, ihre große Liebe Dante ist untergetaucht. Seit seinem Kuss schläft sie kaum, ihre Sinne sind abgestumpft und sie sieht reifer und schöner aus - trägt sie einen Teil seiner unsterblichen Seele in sich? An ihrer neuen Schule, dem St. Clemént, wird Renée mit Argwohn betrachtet außer von einem Jungen namens Noah. Mit ihm kommt sie dem Geheimnis der Untoten Stück für Stück näher und begibt sich dabei selbst in tödliche Gefahr…mehr

Produktbeschreibung
Die Ereignisse des letzten Sommers haben Renées Leben komplett verändert. Ihre alte Schule musste geschlossen werden, ihre große Liebe Dante ist untergetaucht. Seit seinem Kuss schläft sie kaum, ihre Sinne sind abgestumpft und sie sieht reifer und schöner aus - trägt sie einen Teil seiner unsterblichen Seele in sich? An ihrer neuen Schule, dem St. Clemént, wird Renée mit Argwohn betrachtet außer von einem Jungen namens Noah. Mit ihm kommt sie dem Geheimnis der Untoten Stück für Stück näher und begibt sich dabei selbst in tödliche Gefahr
  • Produktdetails
  • dtv Junior
  • Verlag: DTV
  • Originaltitel: Life Eternal: A dead beautiful novel
  • Seitenzahl: 414
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren
  • Erscheinungstermin: 22. Juni 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 36mm x 142mm x 213mm
  • Gewicht: 588g
  • ISBN-13: 9783423760492
  • ISBN-10: 3423760494
  • Artikelnr.: 34510324
Autorenporträt
Yvonne Woon, geb. 1984, wuchs in Worcester, Massachusetts, und in Frankreich auf. Nachdem sie 2006 an der Columbia University ihren Abschluss in Englisch und Creative Writing erlangt hatte, arbeitete sie als Assistentin in einer Literaturagentur. Zurzeit absolviert Yvonne Woon ein Aufbaustudium.
Rezensionen
" Dead Beautiful überzeugt durch eine geniale Handlung, die den Leser immer wieder auf falsche Fährten führt und überrascht. Und es ist extrem gut geschrieben! "
Dominique Salcher, Münchner Merkur 17.12.2011