Marktplatzangebote
10 Angebote ab € 2,30 €

    Broschiertes Buch

4 Kundenbewertungen

Fett ist nicht gleich Fett, lautet die Botschaft von Dr. Ulrich Strunz und Andreas Jopp. Gewohnt spannend erklären die Autoren, warum Killerfette krank und depressiv machen und wie wir mit den richtigen Fetten gesünder, länger und besser leben. Revolutionäre medizinische Erkenntnisse für körperliche und geistige Fitness mit Fett!…mehr

Produktbeschreibung
Fett ist nicht gleich Fett, lautet die Botschaft von Dr. Ulrich Strunz und Andreas Jopp. Gewohnt spannend erklären die Autoren, warum Killerfette krank und depressiv machen und wie wir mit den richtigen Fetten gesünder, länger und besser leben. Revolutionäre medizinische Erkenntnisse für körperliche und geistige Fitness mit Fett!
  • Produktdetails
  • Verlag: Heyne
  • 5. Aufl.
  • Seitenzahl: 286
  • Abmessung: 205mm
  • Gewicht: 637g
  • ISBN-13: 9783453861541
  • ISBN-10: 345386154X
  • Artikelnr.: 10854837
Autorenporträt
Dr. med. Ulrich Strunz ist praktizierender Internist und Orthomolekularmediziner. Er entwickelte das Forever-Young-Erfolgsprogramm für geistige und körperliche Höchstleistung und gehört in seiner Altersklasse zur Weltspitze der Ultra-Triathleten. Er begeistert in Vorträgen, Seminaren und zahlreichen TV-Auftritten pro Jahr Zehntausende von Menschen - und bringt sie zum Laufen. Der renommierte Molekularmediziner, praktizierende Internist und Gastroenterologe ist eine Koryphäe auf dem Gebiet der Ernährungsforschung.
Rezensionen
Gesund und vital mit dem neuen Wissen über Fette
"Weg mit dem Fett" oder "Fit mit weniger Fett" - das war bis vor kurzem die Losung für alle, die abnehmen und gesund leben wollten. Inzwischen hat, so Dr. med. Ulrich Strunz, Deutschlands bekanntester Arzt und unumstrittener Erfolgsautor in Sachen Fitness, Anti-Aging und Diät, eine wahre Fettrevolution stattgefunden. Unter dem Titel Fit mit Fett erläutert er zusammen mit dem Ernährungsjournalisten Andreas Jopp die neuesten Erkenntnisse in der Ernährungsforschung.
Nicht weniger, sondern das richtige Fett!
Hätten Sie´s gewusst? 40 Prozent der Kalorien verzehren wir in Form von Fett, die Hälfte des Fettes ist bedenklich, d.h. das Schlaganfall-, Herzinfarkt- und Diabetes-Risiko steigt. Wer dagegen komplett auf gesunde Fette umsteigt, vermeidet nicht nur zahlreiche Krankheitsrisiken, er wird auch körperlich und geistig fitter, und zwar bis ins hohe Alter.
Viel fetten Fisch auf den Tisch!
Warum? Fischesser haben selten Depressionen, kaum Rheuma und sterben nur halb so häufig an Herzerkrankungen! Dafür sollte jeder bei der Butter sehr vorsichtig sein... In sechs Kapiteln, die sich mit den verschiedenen Fetten - von einfach ungesättigten Fetten bis hin zu den gesättigten Fetten - befassen, erläutert das Autorenduo wichtige Zusammenhänge rund um das Thema Fett und die gesunde Ernährung.
Aktuelles Hintergrundwissen zur Zauberformel "Kretadiät"
Die Untersuchungen, auf die sich dieses Buch stützt, allen voran die Studien der Harvard School of Public Health, die die Ernährungsgewohnheiten von knapp 170.000 Menschen über einen Zeitraum von 14 Jahren untersucht haben, bestätigen einmal mehr die Vorteile der so genannten Kretadiät. Darüber hinaus wurde deutlich, dass in Japan, wo viel Fisch gegessen wird, zahlreiche Krankheiten deutlich weniger auftreten. Warum das so ist, erklären Dr. Ulrich Strunz und Andreas Jopp übersichtlich und leicht verständlich in Fit mit Fett. Und wie bei Ulrich Strunz gewohnt, sorgen auch hier Tabellen und Übersichten für den schnellen Überblick und helfen bei der Umsetzung. (Birgit Kuhn)…mehr