8,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

Bewertung von Maria aus Gerolstein

Das 18.Jahrhundert. Der Bauchredner Julius Klingenthal zieht mit seinen Puppen durch das Land, er ist auf dem Wege nach Steinfurth,wo er, wie seit vielen Jahren, den Winter …


    Broschiertes Buch

4 Kundenbewertungen

Die Altmark im Jahre 1782: Der Bauchredner Julius Klingenthal ist auf dem Weg in das Städtchen Steinfurth - zusammen mit seinen Puppen, die für ihn so lebendig sind wie Menschen. Da begegnet er der geheimnisvollen Alena, die sich ihren Lebensunterhalt als "Klagefrau" verdient - und um Julius ist es geschehen. Die beiden ziehen gemeinsam weiter und werden von Pfarrer Matthies aufgenommen, der Alena als Haushälterin einstellt. Plötzlich wird die kleine Stadt von einer furchtbaren Tat aufgeschreckt: Ein Salzkaufmann wird mit einem Schwert getötet. Bald passiert ein zweiter Mord - und Julius gerät unter schweren Verdacht ...…mehr

Produktbeschreibung
Die Altmark im Jahre 1782: Der Bauchredner Julius Klingenthal ist auf dem Weg in das Städtchen Steinfurth - zusammen mit seinen Puppen, die für ihn so lebendig sind wie Menschen. Da begegnet er der geheimnisvollen Alena, die sich ihren Lebensunterhalt als "Klagefrau" verdient - und um Julius ist es geschehen. Die beiden ziehen gemeinsam weiter und werden von Pfarrer Matthies aufgenommen, der Alena als Haushälterin einstellt. Plötzlich wird die kleine Stadt von einer furchtbaren Tat aufgeschreckt: Ein Salzkaufmann wird mit einem Schwert getötet. Bald passiert ein zweiter Mord - und Julius gerät unter schweren Verdacht ...
  • Produktdetails
  • Knaur Taschenbücher Nr.63544
  • Verlag: Droemer/Knaur
  • Artikelnr. des Verlages: 3002605
  • Seitenzahl: 496
  • Erscheinungstermin: November 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 189mm x 126mm x 35mm
  • Gewicht: 368g
  • ISBN-13: 9783426635445
  • ISBN-10: 3426635445
  • Artikelnr.: 22806435
Autorenporträt
Wolf Serno hat lange als Werbetexter in großen Agenturen und 20 Jahre lang als Creative Director in einer großen Hamburger Agentur gearbeitet. 1997, nach nahezu dreißig Jahren in der Werbung beschloss Wolf Serno, nicht mehr für andere, sondern für sich selbst zu schreiben. Das Ergebnis war der Bestseller "Der Wanderchirurg". Wolf Serno lebt mit seiner Frau, einer Richterin, und seinen drei Hunden in Hamburg. Dem "Wanderchirurg", seinem ersten Roman, folgten die Erfolgsromane "Der Chirurg von Campodios", "Die Mission des Wanderchirurgen" und "Die Hexenkammer" sowie "Tod im Apothekenhaus".