Alle Kinder, Mini-Ausgabe - Kuhl, Anke; Schmitz-Kuhl, Martin
Marktplatzangebote
3 Angebote ab € 2,40 €

    Gebundenes Buch

2 Kundenbewertungen

Alle Kinder gehen zum Friedhof. Außer Hagen der wird getragen Wem dieser Reim vollkommen neu ist, der ist kein Grundschulkind mehr und hat auch keines im Haushalt. Alle anderen wissen: Diese Reime sind schönster Kinder-Volksmund und werden auf Pausenhöfen von einer Schülergeneration an die nächste weitergegeben. Höchste Zeit, dass daraus mal ein Kinderbuch entstand!Herausgekommen ist ein erfrischend böses und aberwitzig illustriertes ABC der Schadenfreude.Das ABC-Buch für ausgeschlafene Leseanfänger in der Mini-Ausgabe!…mehr

Produktbeschreibung
Alle Kinder gehen zum Friedhof. Außer Hagen der wird getragen Wem dieser Reim vollkommen neu ist, der ist kein Grundschulkind mehr und hat auch keines im Haushalt. Alle anderen wissen: Diese Reime sind schönster Kinder-Volksmund und werden auf Pausenhöfen von einer Schülergeneration an die nächste weitergegeben. Höchste Zeit, dass daraus mal ein Kinderbuch entstand!Herausgekommen ist ein erfrischend böses und aberwitzig illustriertes ABC der Schadenfreude.Das ABC-Buch für ausgeschlafene Leseanfänger in der Mini-Ausgabe!
  • Produktdetails
  • Verlag: Klett Kinderbuch Verlag
  • 6. Aufl.
  • Seitenzahl: 64
  • Altersempfehlung: ab 5 Jahren
  • Erscheinungstermin: 18. September 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 156mm x 122mm x 12mm
  • Gewicht: 121g
  • ISBN-13: 9783954700820
  • ISBN-10: 3954700824
  • Artikelnr.: 38036441
Autorenporträt
Anke Kuhl, geb. 1970 in Frankfurt am Main, studierte nach dem Abitur Freie Bildende Kunst in Main und anschließend Visuelle Kommunikation in Offenbach. 1999 gründete Anke Kuhl die Ateliergemeinschaft 'labor' in ihrer Geburtsstadt Frankfurt. Dort lebt und arbeitet die Mutter zweiter Kinder heute als freie Illustratorin und Autorin. Es sind der hintergründige Witz und ihre liebevollen Betrachtungen, durch die sich Anke Kuhl in ihren Geschichten und Bildern hervorhebt. Für ihre Arbeit wurde sie unter anderem mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis, dem Troisdorfer Bilderbuchstipendium und dem Eulenspiegel-Bilderbuchpreis ausgezeichnet.

Martin Schmitz-Kuhl, Jahrgang 1970, ist studierter Politologe und gelernter Journalist. Heute arbeitet er im Frankfurter Büro Schwarzburg als freier Medienentwickler und Chef redakteur eines Fachmagazins. Daneben schreibt er an Geschichten und Konzepten für Kinderbücher. Martin Schmitz-Kuhl lebt mit seiner Frau Anke Kuhl und zwei Kindern in Frankfurt am Main.