Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Leseratte83
Wohnort: Odenwald
Über mich:


Bewertungen

Insgesamt 77 Bewertungen
Bewertung vom 13.07.2019
Golden Cage. Trau ihm nicht. Trau niemandem / Golden Cage Bd.1
Läckberg, Camilla

Golden Cage. Trau ihm nicht. Trau niemandem / Golden Cage Bd.1


sehr gut

Bisher kannte ich diese Buchreihe noch nicht. Aber ich habe sehr viel gutes darüber gehört und war total neugierig. Der Test ist gut und flüssig geschrieben. Die Personen gut dargestellt und ich konnte mich gut in sie hinein versetzen. Faye und Jack sind das perfekte Paar, aber trotzdem nicht sympatisch. Was wir sehr gut gefallen hat was, wir von Faye und Jack einiges aus der Vergangenheit erfahren haben. Aber eigentlich dreht sich alles um ihre Tochter, die plötzlich verschwunden ist und Jack in Verdacht gerät. Was ist wirklich passiert? Lest das Buch und ihr erfahrt es.

Mein Fazit: Ein tolles Buch das vielleicht nicht ganz ein Thriller ist, aber toll zu lesen und auch spannend ist. Leider habe ich mir nach den vielen Empfehlungen mehr von dem Buch erwartet. Aber mir wurde gesagt, das ist bisher der schlechteste Buch. Wenn das stimmt muss ich unbedingt auch die anderen Bücher dieser Reihe lesen. Denn dieses Buch war nicht schlecht, nur nicht der Hammer. Also für dieses Buch und für die ganze Reihe eine Leseempfehlung.

Toll waren die verschiedenen Zeitsprünge durch die wir immer mehr erfahren haben. Der Anfang startet mit einem Familiendrama, da aber nicht das Ende der Story ist und es passiert noch vielen mehr. Aber da zu schreibe ich jetzt nichts, denn ihr wollt ja überrascht werden wie ich. Das Buch ist von Anfang an spannend, aber die Spannung steigert sich immer mehr. Bis zu total überraschenden Schluss, als die Spannung für mich den Höhepunkt erreicht hat.

Ich kann das Buch nur sehr empfehlen. Für mich war es das erste Buch der Autorin das ich gelesen habe, aber sicherlich nicht das letzte. Ich war total von der Story gefesselt und konnte zum Ende hin das Buch nicht mehr aus den Händen legen.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 13.07.2019
Mörderisches Lavandou / Leon Ritter Bd.5
Eyssen, Remy

Mörderisches Lavandou / Leon Ritter Bd.5


ausgezeichnet

Ich kannte bisher noch keinen Krimi dieser Reihe, obwohl das bereits der fünfte Band ist. Aber für mich ist dieses Buch sicherlich nicht das letzte das ich von dieser Reihe gelesen haben. Ich bin sehr gut in die Story gekommen. Der Text ist gut und flüssig geschrieben. Die Personen sind sehr gut dargestellt. Aber auch das französische Feeling ist toll, da bekommt man so richtig Lust auf Urlaub. Aber jetzt zum Krimi, es wird zu erst ein abgetrennter Fuß gefunden und später die ganze Leiche. Was steckt dahinter? Die Ermittlungen beginnen und dann passiert sehr viel überraschendes, so dass ich das Buch nur kaum aus den Händen legen konnte. Ich war neugierig wie es weiter geht und wer hinter dem allen steckt. Zwar habe ich vor Ende gewusst wer der Täter war, aber das hat keinen Abbruch am Lesesspaß gemacht. Der Schluss ist sehr rund und lesenswert. Deshalb von mir eine Leseempfehlung. Das Buch ist ein toller Sommerkrimi für heiße Sommertage auf dem Balkon oder im Urlaub.

Bewertung vom 13.07.2019
Raubtierzähmen für Anfänger / Die wilde Baumhausschule Bd.1
Allert, Judith

Raubtierzähmen für Anfänger / Die wilde Baumhausschule Bd.1


ausgezeichnet

Komm mit in die wildeste Schule der Welt! Hier stehen Spaß, Panda-Wellness und die tollsten Abenteuer auf dem Stundenplan.

Euch erwartet ein tolles Kinderbuch für Kinder ab 8 Jahren. Das Cover und die schwarzweißen Bilder im Buch sind sehr schon kindgerecht gestalten. Das Buch ist sehr gut zum Vorlesen und auch für die erstlesenden Kinder geeignet. Mein Sohn hat es selber gelesen und war total begeistert. Meiner Tochter habe ich es vorgelesen, obwohl sie eigentlich auch schon selber lesen kann. Aber sie fand es besser wenn ich es ihr vorlesen. Deshalb auch von mir ein Empfehlung zum Vorlesen, da alles sehr kindgerecht und witzig mit tollen Idee ist. Am liebsten würden beide mit Greta die Abenteuer erleben und beide hätten sehr gerne den Elefanten in der Schule erlebt. Aber das war nicht nur das einzige. Aber mehr will ich nicht verraten. Lest einfach das tolle Buch. Wir freuen uns jetzt schon auf den zweiten Band.

Bewertung vom 13.07.2019
Die Magdalena-Verschwörung / Magdalena Bd.4
McGowan, Kathleen

Die Magdalena-Verschwörung / Magdalena Bd.4


gut

Ich kannte leider nicht den ersten Band. Aber eigentlich sollte das auch kein Problem sein. Der Text ist flüssig zu lesen. Die Geschichte wird in zwei verschiedenen Zeitebenen erzählt. Wobei die Vergangenheit interessant geschrieben ist. Leider nicht die Gegenwahrt. So dass ich sagen muss, für mich war es kein Thriller, sonder wenn überhaupt ein historischer Roman. Aber den Teil den Buch es kann ich auch nicht 5 Sterne vergeben. Mir hat das Buch nicht so sehr gefesselt und gefallen. Deshalb meine niedrige Bewertung. Ich lese zwar gerne historische Romane, aber nicht in dieses Stiel. Aber das kann für andere Leser ganz anders sein. Wer gerne historische Romane liest kann sich gerne an dem Buch probieren.

Bewertung vom 19.05.2019
SCHWEIGEPFLICHT / Stockholm-Reihe Bd.1
Lapidus, Jens

SCHWEIGEPFLICHT / Stockholm-Reihe Bd.1


gut

Emelie Jansson ist frischgebackene Anwältin - und hoffnungsvoller Nachwuchs einer der angesehensten Anwaltsfirmen des Landes. Teddy ist ein Ex-Knacki, der für diese Firma Spezialnachforschungen betreibt und sich fortan auf der anständigen Seite des Lebens bewegen will. Doch dann wird in einem Sommerhaus auf den Stockholmer Schären ein schrecklich zugerichteter Toter gefunden, ein bewusstloser Mann wegen dieser Tat in U-Haft genommen, und ein Karussell setzt sich in Fahrt, das alles in Frage stellt, wofür Emelie und Teddie angetreten sind: Karriere, Freiheit, eine Zukunft. Wird es den beiden gelingen, die richtigen Entscheidungen zu treffen? (kurzbeschreibung vom Buchrücken)

Der Anfang war zwar interessant, aber doch etwas verwirrend und zu viele verschiedene Personen. So dass ich etwas Zeit gebraucht hatte, das ich in der Story war. Obwohl gleich eine interessante Spannung mit dem Leichen fund da war. Aber leider war die Spannung nicht durchgehend da, sie hat leider etwas geschwankt. Trotzdem habe ich das Buch nur ungern als den Händen gelegt, da ich immer wissen wollte, wie es weiter geht. Aber zum Ende hin war das Buch für mich total spannend und hat auch dort den Höhepunkt erreicht. Trotz den leichten schwechen kann ich das Buch nur sehr empfehlen. Da der Schlus für mich total interessant war und einiges der leichten Schwechen ausgeglichen hat. Ich vergeben 3,5 Sterne

Bewertung vom 19.05.2019
Vaticanum / Tomás Noronha Bd.3
Dos Santos, José R.

Vaticanum / Tomás Noronha Bd.3


ausgezeichnet

Ich habe mich schon auf einen weiteren Band von dieser Buchreihe gefreut. Sie erinnert mich immer an die Bücher von Dan Brown. Der Text ist sehr gut und flüssig geschrieben und die Personen gut dargestellt. Auch ein Neueinsteiger in diese Reihe wird keine Probleme bekommen. Der Autor schafft auch gleich eine gute Spannung. Die aber nicht immer gleich stark da ist, das mich aber nicht gestört kann. Da ich neugierig war, wie die Story weiter geht und wie sie Endet. Vielleicht gefällt dem ein oder anderen Leser die Abschnitte mit der katholischen Kirche nicht, für mich da ich nicht Katholisch bin war es sehr interessant zu lesen. Ob es dort aber wirklich so zu geht bezweifele ich sehr. Aber dass hat mich bei lesen nicht gestört, da das Ende wieder einmal sehr überraschend und gut geschrieben war. Ich kann somit das Buch, wie die ganze Buchreihe, empfehlen.

Bewertung vom 19.04.2019
Schatten der Toten / Judith Kepler Bd.3
Herrmann, Elisabeth

Schatten der Toten / Judith Kepler Bd.3


sehr gut

Ich hatte mit dem Einstieg einige Probleme, da ich die anderen Bände dieser Reihe nicht gekannt habe. Es hat einige Zeit gedauert bis ich die Personen einschätzen konnte und bis ich verstand wie sie in die Story gehören und was sie vermutlich in den anderen Bänden so gespielt haben. Aber als dies alles dann hinter mir lag, hat mir die Story eigentlich sehr gut gefallen. Dieser Band ist dann sehr spannend zu lesen. Interessant fand ich Judiths Beruf und dass sie auf der Suche nach ihrem Vater ist, der verschwunden oder vielleicht auch untergetaucht ist. Die Spur führt nach Odessa, wird sie dort fündig werden? Ich kann das Buch jedem empfehlen, der die anderen Fälle schon kennt, aber auch wer die Reihe noch nicht kennt, sollte die Reihe unbedingt lesen. Vielleicht aber vorher Band 1 + 2, damit man ein besseres Verständnis hat.

Bewertung vom 19.04.2019
Murder Swing / Vinyl-Detektiv Bd.1
Cartmel, Andrew

Murder Swing / Vinyl-Detektiv Bd.1


ausgezeichnet

Was für eine tolle spannende Geschichte. Besonders wenn man noch mit Vinyl LP’s aufgewachsen sind. Heutige Kinder kennen gar nicht mehr die Vinyl Scheiben. Aber jetzt zu dem Buch. Der Text ist sehr gut und flüssig geschrieben. Die Personen sind sehr bildlich dargestellt. Spannung ist auch gleich da, der Vinyldetektiv soll erst eine Klassik LP finden. Die es gar nicht gibt. Als er diese Aufgabe gelöst hat, bekommt er den großen Auftrag. Jetzt muss er sich auch die Suche eine Jazz LP geben, die es nicht sehr oft gab. Kurz nach erscheinen, ist dann auch einiges passiert und die Firma ging pleite. Hat das alles etwas mit der Vinyl LP zu tun? Fragen über Fragen, besonders da die Suche nicht einfach wird. Auf dem Weg der Suche passieren einige Todesfälle. Das Ende war schon, aber auch sehr überraschen. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich würde gleich wieder einen neuen Fall des Vinyldetektiv lesen. Also von mir eine Leseempfehlung für das Buch.

Bewertung vom 19.04.2019
Ostseeangst / Pia Korittki Bd.14
Almstädt, Eva

Ostseeangst / Pia Korittki Bd.14


ausgezeichnet

Dies ist der 14. Band der Krimireihe. Für mich der erste Band, zwar habe ich sehr fiel guten über diese Reihe gehört und tolle Rezis gelesen, aber irgendwie hatte ich noch keine Zeit ein Buch zu lesen. Das ich aber nach diesem tollen spannenden und überraschenden Krimi sehr bereut habe. Der Schreibstil der Autorin ist gut und flüssig zu lesen. Die Charaktere sind sehr gut dargestellt, besonders Pia die Ermittlerin hat mir sehr gut gefallen. Spannung ist auch fast von Anfang an da. Die Geschichte startet mit einer Kanutour. Bei der nach kurzer Zeit Abends am Lagerfeuer ein Leichenteil gefunden wird. Pia und ihre Kollegen fangen zu ermitteln an. Dabei weitere Leichenteile gefunden werden, die aber nicht zu einer Leiche gehören. Jetzt fangen die vielen Fragen an. Wer wird wohl hinter allem stecken. Besonders da noch eine Person aus der Kajaktour verschwindet. Aber mehr verrate ich nicht. Lest das spannende Buch. Auch wenn ihr bisher noch kein Buch dieser Reihe gelesen habt. Der Einstieg ist auch für Neueinsteiger sehr gut. 100 Punkte für die Autorin und ich werde sicherlich jetzt noch weitere Bücher von ihr lesen.