Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Leseratte83
Wohnort: Odenwald
Über mich:


Bewertungen

Insgesamt 76 Bewertungen
Bewertung vom 20.06.2020
Tod in Saint Merlot
Kent, Serena

Tod in Saint Merlot


sehr gut

Für mich war das ,das erste Buch der Autorin. Das sicherlich auch nicht das letzte sein wird. Ein schöner Sommerkrimi der in der Provence spielt erwartet euch. Der Text ist gut zu lesen. Die Peronen sind alle besonders und auch die Landschaft ist sehr interessant beschrieben. Denn die Endländerin Penelope Kite verliebt sich in die Landschaft und kauft kurzentschlossen dort ein Grundstück. Nach dem sie alles in England geregelt hat und sie in ihr neues Haus zieht. Findet sie dort eine Leiche und sie ist überrascht, das es als Unfall abgetan wird. Aber sie glaubt nicht daran und fängt an zu ermitteln. Euch erwartet ein sehr unterhaltsamer Sommerkrimi. Es gibt viele Verdächtige und man meint hier soll viel vertuscht werden. So dass man bis zum Ende nicht genau weiss wer der Täter ist. So war das Buch bis zum Schluss für mich spannend und ich konnte es nur selten auf die Seite legen.

Deshalb von mir eine Leseempfehlung für das Buch. Wer selber dieses Jahr nicht in die Provence reisen will, mit diesem Buch holt er sie nach Zuhause.

Bewertung vom 31.05.2020
Die Wahrheit
Bourne, Sam

Die Wahrheit


sehr gut

Dies ist das erste Buch, dass ich vom Autor gelesen habe. Der Text ist gut zu lesen. Die Personen sind bildlich beschrieben. Spannung ist auch von Anfang bis Ende da. Leider ist der Spannungsbogen immer wieder schwankend, aber am Ende erreicht die Story ihren Höhepunkt, der mir sehr gut gefallen hat. Der Thriller ist keine leichte Kost und ich musste ein paar Abschnitte noch einmal lesen. Aber die Idee der Geschichte hat mir gut gefallen und fand ich sehr spannend. Besonders in dieser Zeit könnte ich mir gut so etwas auch vorstellen. Nur eines sollte des Leser wissen, der Text auf dem Cover stimmt nicht so ganz. Der Präsident hat in der Story keine so wichtige Rolle.

Für mich war es ein interessantes Buch, das ich zum Lesen empfehlen kann.

Bewertung vom 20.04.2020
Mord in Barcelona / Comissari Soler Bd.1
Esteban, Isabella

Mord in Barcelona / Comissari Soler Bd.1


gut

Ein guter Krimi für heiße Sommertage, die wir dieses Jahr sicherlich nicht in Spanien verbringen durfen. Deshalb kann ich das Buch nur als Krimi und Reiseführer empfehlen. Der Text ist gut zu lesen. Die Persoen sind gut dargestellt, leider hat mir der Comissari nicht so gefallen. Aber das macht aber auch die Story wieder interessant, weil es einmal ein ganz anderer Comissari ist. Zum Glück gibt es seine Schwester, die alles dann doch spannend macht. Toll fand ich die Beschreibungen von Barcelona, die Stadt kenne ich bisher noch nicht persönlich, aber jetzt will ich die Stadt unbedingt einmal besuchen. Schon das Cover ist eine Werbung für die Stadt.

Das Buch bekommt 3,5 Sterne

Bewertung vom 25.03.2020
Lämpe
Späni, Marc

Lämpe


ausgezeichnet

Für mich war es das erste Buch dieser Buchreihe und sicherlich nicht das letzte. Ich bin sehr gut in das Buch gekommen. Der Text ist gut zu lesen. Die Personen sind gut beschrieben, so dass es Spaß macht die Story zu lesen. Spannung ist auch gleich da, zwar schwankt sie immer wieder. Aber ich finde das ist genau das richtige für das Buch. So dass ich das Buch nur kaum aus den Händen legen konnte und immer weiter lesen musste. Von mir eine Leseempfehlung für das Buch, ich bin schon jetzt gespannt auf den nächsten Band dieser Buchreihe.

Bewertung vom 22.02.2020
Was machen wir im Zoo?
Sternbaum, Nico

Was machen wir im Zoo?


ausgezeichnet

Im Zoo ist immer was los! Alle Tiere warten sehnsüchtig darauf, gefüttert zu werden. Doch oje, was ist denn da passiert? Die Tierpflegerin kommt nicht weiter. Jetzt muss das Kind helfen und das Buch kippen, damit der Wagen zur Seite rollt. Super, jetzt können alle Tiere versorgt werden. (Kurzbeschreibung vom Buch)

Ein Mitmachbuch kannte ich bisher noch nicht, aber wir finden es ist eine tolle gelungene Idee. Bei der die Kleinen auch aktiv beim Vorlesen und Bilder anschauen dabei sind. Das Buch ist sehr toll und sehr kindgerecht aufgebaut. Die Bilder sind einfach und sehr überschaubar. Das aber bei der Altergrupper der Leser auch gut ist, sie müssen nicht mit Kleinigkeiten überladen werden. Das Buch ist ab 2 Jahre empfohlen, aber kann auch schon mit 1 1/2 Jahren gut angeschaut werden. Da die Texte auch sehr kurz sind.

Die Kinder gehen mit der Tierpflegerin in den Zoo und erleben so was eine Pflegerin alles arbeiten muss. Aber am besten ist, das die Kinder der Tierpflegerin an diesem Tag bei der Arbeit helfen dürfen. Von uns derhalb eine 100 % Leseempfehlung.

Bewertung vom 15.02.2020
Wenn kleine Kinder müde sind
Reider, Katja

Wenn kleine Kinder müde sind


ausgezeichnet

Wir hatten gestern ein Übernachtungsgast bei uns. Die kleine hatte dieses Bilderbuch zum Anschauen dabei. Sie ist ca 2 Jahre alt und liebt dieses Buch. Auch mir hat das Buch mit dem Glänzenden Cover gut gefallen. Die Bilder vom Cover und vom inneren gefallen mir gut und sind sehr kindgerecht. Altersempfehlung ist ab 12 Montaten, dass ich hier auch bestätigen kann. Die einzelen Seiten zeigen Einschlafrituale im Alltag und der kurze Text passt auch immer sehr gut. Also wer ein Einschlafbilderbuch aus Pappkarton sucht ist hier richtig gut aufgehoben. Ich kann es nur empfehlen.

Bewertung vom 15.02.2020
Bauernhoftiere
Gernhäuser, Susanne

Bauernhoftiere


ausgezeichnet

Wann grunzen Schweine? Wie meckert die Ziege? Und warum kräht der Hahn? Die neue Reihe „Mein junior zum Hören“ bietet neben den beliebten Bewegungsklappen auch innovative Soundklappen. So werden die Bauernhoftiere hörbar zum Leben erweckt. (Kurzbeschreibung vom Buch)

Ich kann das Klappbilderbuch nur sehr empfehlen. Die Bilder und der Text ist sehr schön und kindgerecht gestalten. Aber der Höhepunkt sind wenn man bestimmte Klappen umklappt, ertönen die Geräusche der passenden Tiere die auf dem Bild abgebildet sind. Die Geräusche sind sehr gut und natürlich und sind das Highlight. So lernen auch Kinder die in der Stadt wohnen, was es für Geräusche auf dem Bauernhof gibt. Da Stadtkinder nicht immer die Möglikeit haben Ausflüge auf einen Bauernhof zu machen. Unserer Enkelin war total begeistert. Sie wollten immer wieder die Klappen öffnen und wieder die Tiere hören. Am besten schaut man deshalb immer mit dem Kind das Bilderbuch gemeinsam an. Da die Klappe immer ganz geöffnet werden muss, damit genügent Licht zum Auslösen der Geräusche dankommen.

Wir alle waren total begeistert von dem natürlichen Glang der Tiere und können das Buch nur sehr empfehlen. Toll das Ravensburger so ein schönes Buch gemacht hat.

Bewertung vom 12.02.2020
Ben und Teo
Baltscheit, Martin

Ben und Teo


sehr gut

Meiner Tochter hat das Buch sehr gut gefallen, wie mir auch. Der Text ist gut und flüssig. Die Personen sind sehr bildlich. Die Bilder passen auch sehr gut zu der Story. Das ganze Buch ist sehr kindgerecht gestalltet. So das die jungen Leser begeistert von der Geschichte sein werden. Ben und Teo sind Zeillinge, die aber gerne nicht als Doppelpakt gesehen werden wollen. Jeder ist doch eine Person für sich. Dabei hilft ihnen ein verzauberter Spiegel. Eine tolle Geschichte mit vielen Überraschungen beginnt. Last euch von dem was dann passieren wirt überraschen. Meine Tochter hat heute die letzten Seiten gelesen und war traurig, dass das Buch schon zu ende war. Deshalb von uns eine Leseempfehlung. 4,5 Sterne

Bewertung vom 21.01.2020
One Pot Pasta
Ilies, Angelika

One Pot Pasta


ausgezeichnet

Die Idee One Pot gefällt mir immer gut, da ich selten viel Zeit zum Kochen habe. Zweitens hat man dann auch nicht so viel Geschirr und Töpfe zum Abwaschen. Aber überzeugen konnten mich auch die tollen internationalen Rezepte. Mit denen Kochen und Essen so richtig Spaß macht. Die Rezepte sind hier in Vegetarische, Fleisch und Fisch Rezepte unterteilt. So dass man schnell das passende Rezept finden kann. Auch die tollen Bilder der fertigen Gerichte helfen bei der Auswahl. Mir hat am besten das Vegetarische Kapitel interessiert, so ich viele tolle Rezepte und Anredungen mit Curry zu Kochen bekam. Dieses Kochbuch wird nicht wie die anderen im Bücherregal landen, dieses bleibt neben dem Herd liegen, zum täglichen oder wöchentlichen Gebrauch. Von mir eine Empfehlung für die Rezepte, die gut nachzukochen sind.

Bewertung vom 21.01.2020
Zerbrechliche Träume / Pferdeflüsterer Academy Bd.5
Mayer, Gina

Zerbrechliche Träume / Pferdeflüsterer Academy Bd.5


ausgezeichnet

Der fünfte Band der Pferdeflüsterer-Academy-Reihe
Zoes Mitschüler und Schwarm Cyprian hat den Verlust seines Appaloosa-Hengstes Eclipse noch immer nicht überwunden. Wie konnte sein Vater das edle Rennpferd einfach so verzocken? Als Zoe erfährt, dass Eclipses neuer Besitzer der brutale Jockey-Trainer Macmillan ist, zögert sie keine Sekunde und reist zu seinem Gestüt, um an der Aufnahmeprüfung für eine Jockey-Ausbildung teilzunehmen – natürlich nur, um Eclipse zu befreien! (Kurzbeschreibung vom Buch)

Meine Tochter ist gut in die Story gekommen, sie kannte auch schon ein Band dieser Buchreihe. Ich war hier frischling, aber auch mir hat der Anfang gut gefallen. Der Text ist gut und flüssig und die Personen sind gut beschrieben. Ein gelungendes Jugendbuch ab 10 Jahren. Aber jetzt kurz zur Story: Zoe und Cyprian lieben Pferde. Cyprians tolles Rennpferd wird von ihrem Vater verkauft und dann noch an einen brutalen Jockey-Trainer. Deshalb wird nicht lange gezögert, sie wollen Eclipse, das Rennpferd, befreien. Es gibt einige hürden zu bewältigen, werden sie es schaffen? Last euch überraschen, den mehr will ich hier nicht verraten. Von uns bekommt das Buch eine Leseempfehlung und wir freuen uns jetzt schon auf weitere Bücher dieser Buchreihe.