Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Leseratte83
Wohnort: Odenwald
Über mich:


Bewertungen

Insgesamt 60 Bewertungen
Bewertung vom 03.10.2019
Sterbekammer / Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn Bd.3
Fölck, Romy

Sterbekammer / Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn Bd.3


ausgezeichnet

Dies ist der dritte Band dieser Krimireihe mit Firda Paulsen. Ich habe alle Bände bisher gelesen, dass auch gut für das Verständnis der Geschichte ist. Aber sicherlich nicht notwendig. Der Text ist wieder sehr gut und flüssig zu lesen. Die Personen bildlich beschrieben, so dass man keine Problem mit den einzelnen Darstellern hat. Wobei mir Frida und ihr Kollege Bjarne . Schon ist auch dass wir einiges über ihr privates Umfeld erfahren, dass auch sehr gut in der Krimi passt. Aber jetzt zum Krimi, von Anfang an ist gleich Spannung da. Es gibt ein neue Chef für Frida und dann noch einen toten Tankwart. Dies ist aber nicht nur der einzige Fall, den Frida stellt fest das es noch eine Toten gibt bei dem etwas nicht stimmt. Es gibt vielen seltsame bei dem Fundort. Wurde er auch ermordet? Fragen über Fragen, aber ich werde hier nicht mehr verraten. Nur noch eines der Schluss war sehr gelungen. Von mir deshalb auch für diesen Krimi von der Autorin ein Leseempfehlung. Wer Krimis liest sollte auch dieses Buch lesen.

Bewertung vom 25.09.2019
Die Wege der Liebe / Die Ärztin Bd.3 (1 MP3-CD)
Sommerfeld, Helene

Die Wege der Liebe / Die Ärztin Bd.3 (1 MP3-CD)


sehr gut

Berlin, 1915: Die Millionenstadt ist gezeichnet von den Wirren des Krieges. Während tausende Männer auf dem «Feld der Ehre» ihr Leben verlieren, behandelt die Ärztin Ricarda Thomasius an der Charité junge Arbeiterinnen, die sich unter unmenschlichen Bedingungen in den Munitionsfabriken verletzen. Gleichzeitig droht Ricardas Familienglück zu zerbrechen. Sohn Georg wird an der Front vermisst, das Verhältnis zu Tochter Henny liegt in Scherben, und Nesthäkchen Antonia testet ihre Grenzen aus. Die Ärztin will um ihre Kinder kämpfen, koste es, was es wolle. Doch es gibt Verletzungen, die selbst die Liebe nicht so einfach heilen kann. Als das Schicksal erneut zuschlägt, muss Ricarda sich ihrer Vergangenheit stellen. Dort, wo alles begann… (Kurzbeschreibung vom Buch)

Meine Tochter hat das Buch geschenkt bekommen und ich habe es dann auch gelesen. Leider kannte ich die ersten beiden Bände nicht. Trotzdem bin ich gut in die Geschichte gekommen. Der Text ist gut zu lesen und ist aus wechselnden Perspektiven geschrieben. Die Personen sind gut geschrieben. Dieser dritte Band Handelt von 1914 bis 1920 und die Zeit der 1. Weltkriegs. Ricarda Thomasius ist Ärztin in der Charité Berlin. Ihr Privatleben läuft nicht rund, sie hat Problem mit ihren Töchter und ihr Sohn Georg wird vermisst.
Wie wird es wohl weiter gehen mit der Familie? Ein Buch mit vielen Emotionen erwartet euch. Aber eins errate ich noch der Schluss fand ich gut und ist auch sehr rund geschrieben. Deshalb von mir eine Empfehlung für das Buch. Ein tolltes Buch für schöne gemütliche Abende.

Bewertung vom 21.09.2019
Messer / Harry Hole Bd.12
Nesbø, Jo

Messer / Harry Hole Bd.12


ausgezeichnet

Im zwölften Band der international erfolgreichen Krimiserie erwacht Harry Hole eines Morgens mit einem ordentlichen Kater – die Hände und Anziehsachen voller Blut. In "MESSER" begegnet der Kommissar nicht nur einem hochgefährlichen Gegner wieder, sondern steht auch persönlich vor seiner härtesten Prüfung.
Harry Hole kehrt zurück! (Kurzbeschreibung vom Buch)

Endlich wieder ein Krimi mit Harry Hole. Zwar kenne ich nicht alle Bücher dieser Reihe, aber dass macht gar nicht aus. Der Text ist gut und flüssig geschrieben. Die Personen gut dargestellt. Von Anfang bis Ende erwartet den Leser ein spannendes Buch. Es gibt verschiedene Handlungen, die am Schluss dann alle sehr rund enden. Außerdem hat der Autor viele überraschende Wendungen verpackt, so dass man über den Schluss dann total überrascht ist. Mir hat das Ende gut gefallen. Ich kann das Buch nur empfehlen, ich konnte es, trotz machen Szenen die auch kurze sein könnte, nur kaum aus den Händen legen. Da mich die dunklen Geheimnisse gefesselt haben.

Bewertung vom 21.09.2019
Die Verschwundenen vom Mondscheinpalast / Die Spiegelreisende Bd.2
Dabos, Christelle

Die Verschwundenen vom Mondscheinpalast / Die Spiegelreisende Bd.2


ausgezeichnet

Als erstes möchte ich gleich sagen, mir hat dieser zweite Band besser gefallen als der erste Band. Die Geschichte wir gefährlicher und spannender, so dass ich das Buch nur kaum aus den Händen legen konnte. Der Text ist wieder sehr gut und flüssig geschrieben. Die Personen sind gut beschrieben, natürlich gefällt mir Ophelia die immer mehr zu einer erwachsenen Person reift. Die Handlung nimmt fahrt auf und es gibt viele Überraschungen, die ich natürlich hier nicht verraten werde. Nur eines es noch Ophelias Familie kommt an den Pol und es verschwinden einige. Fragen über Fragen, deshalb ich mich jetzt schon auf den letzten Band freue. Von mir für alle beiden Bücher der Spiegelreisenden-Saga eine Leseempfehlung. Besonders ein Fantasybuch-Fan sollte die Buchreihe unbedingt lesen.

Bewertung vom 20.09.2019
Ein Brief voller Geheimnisse / Der magische Blumenladen Bd.10
Mayer, Gina

Ein Brief voller Geheimnisse / Der magische Blumenladen Bd.10


ausgezeichnet

Meiner Tochter hat das Buch wieder gut gefallen. Sie kannte schon ein paar Bücher vom Magischen Blumenladen, aber dieses hat ihr wieder gut gefallen. Besonders das Violet etwas über ihren Vater herausfindet fand sie toll und ....
Aber das werde ich jetzt hier nicht verraten, was sie noch alles sagte. Ich will euch ja nicht die Vorfreude nehmen.

Dir hat das Buch auch sehr gut gefalle. Der Text ist gut für Kinder geeignet. Auch die Personen sind sehr bildlich und kindgerecht dargestellt. Für Spannung ist auch gesorgt, so das die Kinder immer weiter lesen wollen. Das ich in diesem alter besonders wichtig finde. Das Ende ist dann sehr rund geschrieben. So dass man das Buch einfach nur empfehlen kann und wir freuen uns jetzt schon auf weitere Bücher dieser Buchreihe.

Bewertung vom 20.09.2019
Kalte Wasser
Golding, Melanie

Kalte Wasser


gut

Der Text ist gut und flüssig geschrieben. Die Personen interessant dargestellt. Wobei ich aber trotzdem meine Probleme hatte, irgendwie war die Geschichte seltsam. Es gibt Fragen über Fragen und am Schluss sind doch nicht alle beantwortet. Was mir gut gefallen hat war das von Anfang bis Ende da ist. Aber war bringt mir das, wenn mir die Story irgendwie nicht meine war. Das aber bei einem anderen Leser wieder ganz anders ankommen kann und er die Story als toll empfindet. Von mir für das Buch 3,5 Sterne. Da der Text sehr gut geschrieben war, nur nicht bei mir angekommen ist. Vielleicht war das Buch Das Buch ist Genre übergreifend war und Thriller und Mystery-Elemente Teile enthielt. Also wer diese beiden Genre liebt unbedingt das Buch lesen.

Bewertung vom 03.08.2019
Unbarmherzig / Gina Angelucci Bd.2
Löhnig, Inge

Unbarmherzig / Gina Angelucci Bd.2


ausgezeichnet

Was für ein toller spannender Krimi. Der Text ist einfach nur gut, flüssig und spannend zu lesen. Die Story wird in zwei verschiedenen Zeiten geschrieben, das die Autorin sehr gut geschrieben hat. Die Personen sind sehr gut beschrieben. So dass sehr gut in die Geschichte kommt, auch wenn man den ersten Band nicht kennt. Nur hat Gina mit ihren sehr bildlich dargestellten Gefühlen gut gefallen und man kann sie daher sehr gut verstehen. Ich war total gefesselt und konnte das Buch nur kaum aus den Händen legen, da das Buch bis zum Schluss spannend ist. Das Ende hat mir auch sehr gut gefallen. Aber von dem werde ich euch jetzt nichts verraten. Lest am besten das Buch selber. Von mir bekommt es eine Leseempfehlung, mir hat der Krimi sehr gut gefallen. Jetzt freue ich mich jetzt schon auf neue Bände dieser Reihe.

Bewertung vom 03.08.2019
Jagd auf die Bestie / Detective Robert Hunter Bd.10
Carter, Chris

Jagd auf die Bestie / Detective Robert Hunter Bd.10


ausgezeichnet

Der zehnte Fall für Polizeiprofiler Robert Hunter! Der grausamste Killer, den das FBI je gejagt hat. Lebenslang in Sicherheitsverwahrung.Doch er ist entkommen. Sein Name: Lucien Folter. Robert Hunter wird nicht ruhen, bis er ihn wieder gefasst hat. Zusammen mit seinem Partner Carlos Garcia jagtHunter in L.A. nur die brutalsten und gefährlichsten Serienkiller. Definitv keine Hörbuchreihe für Zartbeseitete! (Kurzbeschreibung vom Buch)

Was für ein Thriller, ich kenne zwar schon ein paar Bücher dieser Reihe. Leider aber noch nicht alle. Dass ich unbedingt noch ändern will. Aber jetzt zu diesem Buch. Der Text ist wie üblich sehr gut und flüssig zu lesen. Die Personen sind gut beschrieben. Besonder Hunter hat mir wieder gut gefallen. So dass ich das Buch immer sehr ungern aus den Händel legte, unter anderem weil es so spannend und interessant geschrieben ist. Diesesmal entkommt ein Gefangener aus der Sicherheitsverwahrung. Hunt kommt natürlich dabei wieder in Gefahr und es wird total spannend. Aber mehr will ich jetzt hier nicht verraten. Lest das tolle Buch und ihr werdet tolle unterhaltsame Stunden erleben.

Bewertung vom 03.08.2019
Ceviche. Das Kochbuch
Danilo, Juan

Ceviche. Das Kochbuch


sehr gut

Ich wurde neugierig auf das Buch, weil ich schon immer Rezepte aus Südamerika liebe. Bisher hatte ich noch kein Kochbuch aus Peru in den Händen. Ich kann das Buch nur sehr empfehlen, die Aufmachung außen und innen sind einfach nur toll. Man bekommt gleich Lust die Rezepte zu probieren. Besonders wenn man gerne Fisch isst, denn es gibt viel Rezepte mit Ceviche in der Buch. Ceviche ist meistens ein Fischgericht, aber es gibt auch die vegetarisch Art. Natürlich sind auch andere Peruanische Rezepte in dem Buch. Wir haben dann auch ein paar Rezepte ausprobiert und waren begeistert über die Beschreibung. Sie war gut verständlich und somit kann ich nur sagen. Guten Appetit.

Bewertung vom 22.07.2019
Die Zarin und der Philosoph / Sankt-Petersburg-Roman Bd.2
Sahler, Martina

Die Zarin und der Philosoph / Sankt-Petersburg-Roman Bd.2


sehr gut

Ich war total neugierig auf die Gesichte. Besonders da ich sehr viel von Katharina im Geschichtsunterricht gehört habe. Der Text ist gut und flüssig zu lesen. Die Charaktere sind bildlich dargestellt, so dass ich mir alles gut vorstellen konnte. Es war toll das Buch zu lesen, ob alles wirklich so passiert ist bezweifele ich. Aber dass habe ich dar nicht so erwartet. Ich wollte einfach mehr über die Zeit in Russland erfahren und das wurde auch sehr gut erfüllt. Vielen DANK, für das tolle Buch und die sehr unterhaltsame Geschichte. Es war so gut geschrieben, dass ich nur sehr ungern das Buch auf die Seite legte. Deshalb von mir eine Leseempfehlung für die Story. Ich bin schon gespannt auf weitere Bände der Reihe. Auf jedenfall werde ich noch Band eins lesen. Den ich bisher noch nicht kenne. 4,5 Sterne für das Buch.