Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Sandra C.
Danksagungen: 1 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 136 Bewertungen
Bewertung vom 01.11.2018
Ready Player One
Cline, Ernest

Ready Player One


ausgezeichnet

Die Welt ist ein hässlicher Ort geworden im Jahr 2045. Es gibt kein Erdöl mehr und die Bevölkerung lebt in großer Armut. Deswegen begeben sich die Menschen in eine Art Ersatzwelt, die sich OASIS nennt. Dort kann man leben, arbeiten zur Schule gehen und spielen. Die OASIS bildet ein ganzes Universum mit Tausenden von Welten und sie hat ein großes Geheimnis.

Der Erfinder der OASIS hat tief im virtuellen Code einen Schatz versteckt, und wer ihn findet, wird seinen gesamten Besitz erben und der hat es in sich. Nämlich zweihundertvierzig Milliarden Dollar! Das Problem an der Sache ist, dass man eine Reihe von Rätseln lösen muss um den Weg zu finden und keiner weiß, wo die Fährte beginnt. Bis ein ganz normaler Junge,namens Wade Watts, den ersten wirklich brauchbaren Hinweis findet. Die Jagd auf das Erbe ist eröffnet.

Das Cover entspricht dem Kinoplakat, da es die Filmausgabe ist und gefällt mir gut.

Der Schreibstil des Autors liest sich flüssig und leicht, daher habe ich mich relativ leicht in der Geschichte zurecht gefunden. Auch die Idee dieser Geschichte konnte mich voll und ganz überzeugen. Ich war regelrecht gebannt und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Deswegen hat dieses Buch volle 5 Sterne verdient.

Bewertung vom 01.11.2018
Die Weiße Königin / Die Chroniken von Azuhr Bd.2
Hennen, Bernhard

Die Weiße Königin / Die Chroniken von Azuhr Bd.2


ausgezeichnet

Während auf der Insel Cilia der Konflikt zwischen der Liga der Stadtstaaten und den Herzögen des Schwertwaldes eskaliert. Versucht Milan Tormeno den Wirren des Krieges zu entgehen. In seinen Augen kämpft keine Seite für eine gerechte Sache. Doch es droht noch eine weitere Gefahr: Auf der Insel erwachen plötzlich neue Märengestalten zum Leben. Milan dämmert es langsam wie er den magischen Wesen Herr werden und die Wirklichkeit verändern kann.
Das Cover hat wieder diese Marmoroptik und dieses mal ein versteinertes Einhorn mit roten Augen drauf. Die Schrift ist wieder eher dezent gehalten wie beim ersten Band auch. Etwas schade finde ich, dass es dieses mal keinen farbigen Buchschnitt gibt. Ansonsten gefällt mir das Cover soweit gut wie es ist.
Die Geschichte beginnt nicht direkt am Schluss vom ersten Band. Vielmehr wird der Leser erst noch mal 18 Jahre vor den Angriff Cilias zurückversetzt und wird Teil einer anderen großen Schlacht bevor es wieder weiter geht in Cilia. Ich persönlich fand diese Idee nicht schlecht und mir hat dieser doch eher lange Prolog gut gefallen. Auch die eigentliche Geschichte mit Milan hat mir einwandfrei gefallen. Man merkt, dass er sich weiterentwickelt hat und auch viel reifer wirkt als noch im ersten Band.
Fazit: Der zweite Band von „Die Chroniken von Azuhr – Die Weisse Königin“ braucht sich vor dem ersten Band nicht verstecken und ist eine großartige Fortsetzung. Ich freue mich schon auf den dritten Band.

Bewertung vom 31.10.2018
Dennis und Guntram - Zaubern für Anfänger (Band1) (eBook, ePUB)
Wiest, Hubert

Dennis und Guntram - Zaubern für Anfänger (Band1) (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Dennis Blauberg ist 10 Jahre alt und wünscht sich unbedingt einen guten Freund. Da taucht auf einmal Guntram Mempelsino von Falkenschlag auf. Diesen findet Dennis einfach nur peinlich, weil Guntram komische Klamotten trägt und ernsthaft behauptet, dass er ein Zauberer sei. Mit dem komischen Kauz darf sich Dennis ja nicht blicken lassen, schon gar nicht bei Kalle und der Haibande.
Das Cover ist gut gelungen mit der Haibande im Hintergrund und Dennis und Guntram wie sie vor der Bande davon laufen. Es weckt auf alle Fälle das Interesse den Klappentext zu lesen. Auch die wenigen nicht kolorierten Illustrationen sind liebevoll gestaltet worden.
Die Geschichte ist in 15 kleinen Kapiteln unterteilt und somit auch für Kinder geeignet, die vielleicht nicht so viel auf einmal lesen wollen oder auch gut zum vorlesen als Gutenachtgeschichte geeignet.
Inhaltlich dreht es sich hauptsächlich um Dennis und Guntram wie sie sich kennenlernen, ihre Probleme in der Schule und mit der Haibande. Es sind so typische Probleme, die Kinder in diesem Alter haben können und sie auch beschäftigen. Dennoch gelingt es Hubert Wiest die Geschichte auch mit lustigen Szenen zu bereichern ohne dabei zu lächerlich zu werden.
Fazit: Dennis & Guntram ist eine rundum gelungene Geschichte für Kinder ab 8 Jahren. Es macht Spaß das Buch zu lesen und die beiden bei ihrem Abenteuer zu bekleiden. Deshalb vergebe ich sehr gerne 5 Sterne.

Bewertung vom 31.10.2018
Dennis & Guntram, Zauber für Anfänger Bd. 1
Wiest, Hubert

Dennis & Guntram, Zauber für Anfänger Bd. 1


ausgezeichnet

Das Cover ist gut gelungen mit der Haibande im Hintergrund und Dennis und Guntram wie sie vor der Bande davon laufen. Es weckt auf alle Fälle das Interesse den Klappentext zu lesen. Auch die wenigen nicht kolorierten Illustrationen sind liebevoll gestaltet worden.
Die Geschichte ist in 15 kleinen Kapiteln unterteilt und somit auch für Kinder geeignet, die vielleicht nicht so viel auf einmal lesen wollen oder auch gut zum vorlesen als Gutenachtgeschichte geeignet.
Inhaltlich dreht es sich hauptsächlich um Dennis und Guntram wie sie sich kennenlernen, ihre Probleme in der Schule und mit der Haibande. Es sind so typische Probleme, die Kinder in diesem Alter haben können und sie auch beschäftigen. Dennoch gelingt es Hubert Wiest die Geschichte auch mit lustigen Szenen zu bereichern ohne dabei zu lächerlich zu werden.
Fazit: Dennis & Guntram ist eine rundum gelungene Geschichte für Kinder ab 8 Jahren. Es macht Spaß das Buch zu lesen und die beiden bei ihrem Abenteuer zu bekleiden. Deshalb vergebe ich sehr gerne 5 Sterne.

Bewertung vom 31.10.2018
Believe Me - Spiel Dein Spiel. Ich spiel es besser.
Delaney, J. P.

Believe Me - Spiel Dein Spiel. Ich spiel es besser.


gut

Die Schauspielstudentin Claire finanziert sich ihr Studium bei einem Privatdetektiv. Für Geld flirtet Claire mit verheirateten Männern, deren Ehefrauen wissen wollen, ob sie ihnen wirklich treu sind. Allerdings bei der Frau von Patrick Fogler, erkennt Claire außer Misstrauen auch pure Angst. Nach Patricks und Claires Begegnung wird Frau Fogler am nächsten morgen tot aufgefunden. Für die Polizei ist Patrick der Hauptverdächtige und Claire soll ihnen helfen Patrick zu überführen. Doch Patrick ist nicht nur beängstigend und undurchschaubar, er fasziniert Claire. Und ihr wird klar: Um diesen Mann zu überführen, muss Claire die Rolle ihres Lebens spielen. Ob es ihr gelingen mag...
Das Cover gefällt mir persönlich sehr gut, da es düster gehalten ist und der Buchtitel, durch seine rote Farbe, einem förmlich anspringt. Auch die Frauensilhouette vor der verregneten Panoramaglasfront sorgt für reichlich Kopfkino.
Der Thriller an sich ist spannend geschrieben und erinnert teilweise an ein Drehbuch, da sehr viele Dialoge zwischen den verschiedenen Personen extra mit Doppelpunkt angeführt und auch die Personen untereinander geschrieben wurden. Das kenne ich bis dato nur von Drehbüchern oder Theaterskripten und war etwas gewöhnungsbedürftig. Die Handlung konnte mich richtig fesseln, aber leider nicht der Schluss. Der wirkte auf mich einfach nicht logisch und an sich mag ich unerwartete Wendungen, aber diese gefiel mir leider nicht.
Fazit: Wer einen spannenden und mitreißenden Thriller sucht, aber einem das Ende nicht so wichtig ist. Ist mit "Believe Me" gut beraten.

Bewertung vom 27.09.2018
Der Teufel ist los / Luzifer junior Bd.4 (2 Audio-CDs)
Till, Jochen

Der Teufel ist los / Luzifer junior Bd.4 (2 Audio-CDs)


ausgezeichnet

Luzifer Junior erhält einen Tipp, dass sein Vater, der Teufel höchst persönlich, sich in Frankreich aufhalten soll. Er beschließt mit seinen Freunden sich auf die Suche zu begeben und muss sich allerhand einfallen lassen, damit alle seine Freunde überhaupt mitfahren können. Denn Aaron z. B. soll in den Weihnachtsferien eigentlich ins Krankenhaus um herauszufinden, was die Ursache für seine Ticks genau ist. Werden alle Freunde mitfahren können und wird Luzie seinen Vater wieder finden?

Jochen Till ist es auch im vierten Teil von Luzifer Junior wieder gelungen eine gute und witzige Geschichte zu schreiben. Allerdings muss man diesen zum Teil sarkastischen Humor mögen, da z. B. manche Bestrafungen in der Hölle etwas merkwürdig sind. Dennoch geht es in der Geschichte auch um Freundschaft und Zusammenhalt, dass mir bei Kindergeschichten auch sehr wichtig ist.
Der Sprecher des Hörbuchs war wie bei den anderen Bänden wieder Christoph Maria Herbst, der seinen Job richtig gut gemacht hat. Er hat versucht den einzelnen Protagonisten eine eigene Stimme zu geben und auch die Gefühlslagen hat Christoph Maria Herbst richtig gut getroffen. Es macht einfach Spaß ihn die Geschichte erzählen zu lassen und langweilig wurde uns dabei nie.
Wir waren wieder richtig begeistert von dem vierten Teil, aber empfehlen trotzdem vorher die anderen Bände zu hören oder zu lesen. Es gab schon manche Stellen, die man nur verstehen konnte, wenn man die Vorgänger kannte.

Bewertung vom 27.09.2018
Karlas ziemlich fabelhafter Glücksplan
Maxeiner, Alexandra

Karlas ziemlich fabelhafter Glücksplan


ausgezeichnet

Karla`s Bruder Jonas wird von dem Miesen-fiesen Finn bedroht und als wäre das nicht schon schlimm genug, droht der Hausmeister Karla`s Familie aus der Wohnung zu werfen. Allerdings ist Karla fest davon überzeugt, dass sie im Notfall zaubern kann. Zumindest, wenn es einen magischen Moment gibt. Deswegen schmiedet Klara einen fabelhaften Plan: Sie wird die Dinge einfach selbst in die Hand nehmen. Allerdings läuft der Plan schnell aus dem Ruder und das Chaos nimmt seinen Lauf...
Als erstes ist uns das Cover in Auge gestochen. Es wirkt nicht zu mädchenhaft, da es überwiegend türkis ist und die violetten Sterne funkeln dezent, wenn man das Buch etwas dreht und wendet. Die coole Pose von Klara mit dem Skateboard strahlt auch schon ein gewisses Selbstbewusstsein der Protagonisten aus. Total originell fanden wir den Titel Schriftzug, der in einem runden Bogen aufgedruckt ist. Das ist mal was anderes und fällt eben auf. Auf alle Fälle ein sehr schönes und ansprechendes Cover, dass definitiv zum lesen einlädt.
Der Schreibstil von Alexandra Maxeiner fanden wir auch total gelungen und konnten der Geschichte gut folgen. Besonders gelungen fanden wir die unterschiedlichen Namen, die ihr ihre Familie, Freunde und Bekannte gaben wie z. B. „Karla-jetzt-nicht!“ nennt sie ihre Lehrerin.
Die Geschichte an sich ist ein bunte Mischung aus kindlichem Aktionismus und witzigen Begebenheiten. Allerdings wird auch die Mobbingthematik und auch traurige Momente aufgegriffen, dass der Geschichte auch eine gewisse Tiefe verleiht.
Von uns gibt es für Karla volle 5 Sterne.

Bewertung vom 27.09.2018
Ritterpferd mit Eselsohren / Der Esel Pferdinand Bd.4
Kolb, Suza

Ritterpferd mit Eselsohren / Der Esel Pferdinand Bd.4


ausgezeichnet

Der Eseljunge erfährt von seiner Freundin Emmi, dass Emmi in ein Ritterferienlager geht. Ausgerechnet Pitt darf mit, weil er ein Pferd ist und Pferdinand nicht. Um doch noch die Chance zu erhalten Emmi zu begleiten, versucht Pferdinand zu beweisen, was für ein tolles Ritterpferd er wäre!
Der vierte Teil der Pferdinand Reihe, besticht wieder mit witzigen Situationen und spannenden Momente. Auch wird wieder aufgezeigt, dass man alles schaffen kann, wenn man daran glaubt. Die Kombination ist Suza Kolb wieder sehr gelungen. Der Schreibstil ist auch wieder sehr kindgerecht und toll. Genauso wie die tollen Illustrationen, die Pferdinand Kindern noch näher bringt. Pferdinand bekommt von uns 5 Sterne.

Bewertung vom 17.09.2018
Die Skaterbahn / Abenteuer in Mirathasia Bd.1
Aretz, Veronika

Die Skaterbahn / Abenteuer in Mirathasia Bd.1


gut

Lisa und Joel landen unverhofft in Mirathasia. Mirathasia ist ein Land der Fantasie, aus den Ideen der Kinder gewachsen. Erwachsene haben keinen Zutritt und was man sich wünscht wird wahr. So gibt es z. B. eine Skaterbahn oder einen Süßigkeitenstand mit allen erdenklichen Süßigkeiten. Allerdings ist der Aufenthalt pro Tag zeitlich begrenzt. So das Lisa und Joel, nach ihrer Rückkehr in die reale Welt, sich Gedanken machen wie sie ihre Freizeit mit anderen Kindern verbringen können.
Der Schreibstil ist für kleinere Kinder ansprechend, wobei ältere Kinder ab 9 Jahren es eher als langweilig definieren könnten, wie mein 9 jähriger Sohn. Auch die Geschichte an sich ist eher für 6-8 jährige gestrickt oder für Kinder, die sich eher über kurze Handlungen erfreuen. Das Buch erstreckt sich nämlich nur über 49 Seiten mit recht großer Schrift. Man hätte vielleicht noch andere kuriose Sehenswürdigkeiten oder Eigenschaften von Mirathasia beschreiben können, denn so wirkte das Fantasieland leider etwas farblos. Dennoch vergebe ich 3 Sterne für die Grundidee.

Bewertung vom 02.06.2018
Zu nah / Frankie Sheehan Bd.1 (6 Audio-CDs)
Kiernan, Olivia

Zu nah / Frankie Sheehan Bd.1 (6 Audio-CDs)


sehr gut

Die berühmte Wissenschaftlerin Eleanor Costello wird erhängt in ihrem Schlafzimmer vorgefunden. Detective Frankie Sheehan glaubt nicht an Selbstmord und geht davon aus, dass jemand bei Eleanor war als sie starb. Es muss jemand gewesen ein, der sadistische Lust an brutalen Spielchen hat. Kurz darauf wird eine zweite Leiche einer jungen Frau gefunden, die zu Tode gefoltert wurde. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.
Die Geschichte an sich ist spannend aufgebaut und auch die Stimme der Sprecherin finde ich sehr toll. Etwas verwirrt war ich allerdings mit der Abfolge der Ermittlungen. Ich hatte den Eindruck, dass zu viele Teile der Geschichte weggelassen wurden, die wichtig gewesen wären. So war das Hörvergnügen etwas getrübt. Dennoch ist mir die Geschichte 4 Sterne wert.