Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: loloxx


Bewertungen

Insgesamt 47 Bewertungen
Bewertung vom 25.01.2019
Der Verfolger / Dr. Frederick Starks Bd.2
Katzenbach, John

Der Verfolger / Dr. Frederick Starks Bd.2


sehr gut

Rumpelstilzchen - es geht weiter

Das Buch ist an und für sich ein gelungener Thriller - ABER bei John Katzenbach habe ich eine gewisse Erwartungshaltung (eine sehr hohe Erwartungshaltung), und diese konnte in diesem Buch nicht so ganz erfüllt werden. Es ist spannend, aber es gibt immer wieder etwas längere langatmige Passagen. Der Psychiater in dem Buch begründet jede noch so kleine Handlung - das stört etwas im Spannungsaufbau/Lesefluss....
das Ende des Buches, ist aber grandios gelungen.

Bewertung vom 01.09.2018
Tel Aviv by Neni
Molcho, Haya; NENI

Tel Aviv by Neni


sehr gut

Fantastisches Buch

Das etwas "andere" Kochbuch - oder auch der etwas "andere" Reiseführer, oder Zwei in einem ;)
Denn Fakt ist, in diesem Buch steckt so viel mehr wie bloß ein paar Rezepte oder wie bloß eine Beschreibung von Land/Stadt und Leute. Eine wundervolle Kombination die Hunger macht, und Lust auf eine Reise.

Die NENI-Rezepte, ergänzt durch Speisen von lokalen Gastronomen, spiegeln den besonderen Geist der vielfältigen Küche Tel Avivs wider.
Die Zutaten der einzelnen Rezepte sind etwas komplizierter - das Beschaffen leider nicht recht schnell erledigt - dafür muss ich leider einen Stern Abzug geben, da dies normal bei Kochbüchern ein äußerst relevantes Kriterium darstellt. Die Rezepte sind sehr abwechslungsreich, übersichtlich und verständlich gestaltet.

Neben den Rezepten enthält „Tel Aviv“ noch Geschichten über Einheimische, das Lebensgefühl und die Stadt. Die Reiselust und Interesse werden schnell geweckt.

Bewertung vom 25.08.2018
Das Jahr, in dem Dad ein Steak bügelte
Khong, Rachel

Das Jahr, in dem Dad ein Steak bügelte


sehr gut

ernstes Thema mit Humor


Herzzerreißende Themen werden von der Autorin thematisiert, mit etwas Humor, was das ganze zu einem besonderem Buch macht.
Die einzelnen Figuren sind in den verschiedensten Facetten dargestellt, ich finde aber, dass hier noch etwas mehr Tiefgang fehlt. Das Buch erinnert an eigene Entscheidungen, die eigene Familie und das Thema Altern. Man kann sich somit sehr gut hineinversetzen.
Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich gut lesen.

Bewertung vom 25.08.2018
Vier Tage in Kabul / Amanda Lund Bd.1
Tell, Anna

Vier Tage in Kabul / Amanda Lund Bd.1


gut

etwas langatmig


Die Auflösung selber war ziemlich vorhersehbar, auch die Entwicklungen in Amandas Privatleben folgen den typischen Klischees. Der Überraschungseffekt war somit nicht gegeben, was auch die Spannung beeinträchtigt hat. Somit gab es auch hin und wieder etwas langatmige stellen.
Im Großen und ganzen finde ich aber die Idee für das Buch sehr interessant; nur die Umsetzung ist teilweise noch nicht ganz, wie erwartet.
Die Charaktere finde ich gut dargestellt und authentisch.

Bewertung vom 18.08.2018
Vier.Zwei.Eins.
Kelly, Erin

Vier.Zwei.Eins.


ausgezeichnet

Spannend!!!

Meine Erwartungen wurden bei diesem Buch übertroffen, da in der Geschichte noch so viel mehr enthalten ist, wie in der Inhaltsangabe vorgegeben - und das fand ich einfach wunderbar. Der Spannungsbogen liegt somit hoch, da es immer wieder zu Überraschungseffekten kommt. Insbesondere im letzten Drittel des Buches gibt es dann noch interessante Wendungen, das Genre Thriller ist absolut gerechtfertigt.
Interessant finde ich auch den Erzählstil - die Geschichte wird von Laura und Kit abwechselnd erzählt und dann auch noch abwechselnd aus der Gegenwart und der Vergangenheit. Die Erzählweise hat ihr übliches getan, dass mich das Buch von Seite zu Seite mehr gepackt hat.
Mich konnte das Buch absolut überzeugen - und ich empfehle es weiter.

Bewertung vom 05.08.2018
Ein unvergänglicher Sommer
Allende, Isabel

Ein unvergänglicher Sommer


gut

Ich bin mit der Geschichte und den Protagonisten einfach nicht warm geworden. Ich weiß auch gar nicht wo die Ursache dafür liegt, aber mein Interesse an dem Roman flaute von Seite zu Seite weiter ab, obwohl Inhaltsangabe ja sehr vielversprechend klingt. Mit den Protagonisten bin ich einfach nicht warm geworden. Vielleicht liegt es daran, dass in dem Buch zwar viele einzelne Schicksale behandelt werden -jedoch immer nur sehr oberflächlich. Die Gefühlswelten von Richard, Lucía und Evelyn wurden nur im Groben beschrieben - man kann halt nicht alles in ein Buch quetschen.

Bewertung vom 12.05.2018
Tote haben kalte Füße / Bullenbrüder Bd.2
Rath, Hans; Rai, Edgar

Tote haben kalte Füße / Bullenbrüder Bd.2


sehr gut

wird den Erwartungen gerecht

Das Buch wurde definitiv meinen Erwartungen gerecht. Ein absolut spannender Krimi (und genau das erwartet man bei einem Krimi), ohne langweilige Passagen - desweiteren ist dieser Krimi noch mit etwas Spaß und Witz ergänzt, und dadurch ergibt sich eine herrliche, spannende sowie unterhaltsame Lektüre.
Bei diesem Buch handelt es sich um den Zweiten Teil/Fall der Reihe - aber auch wenn man Teil 1 nicht gelesen hat, kommt man schnell in die Geschichte hinein.
Der Schreibstil ist sehr auf der sprachlichen Ebene sehr vielfältig - auf der anderen Seite auch sehr locker zum Lesen.

Bewertung vom 12.05.2018
Die Schönheit der Nacht
George, Nina

Die Schönheit der Nacht


sehr gut

Rührender Roman

Bratagne - als Sehnsuchtsort dargestellt, in dem man auch beim Lesen versinken kann. Paris ist das urbane Gegenspiel dazu.
Frauen auf der Suche nach sich selber - immer wieder gibt es neue Lektüre in diese Richtung, auch diese ist wieder gut aufbereitet mit einer schönen Geschichte, mir hat aber das gewisse Extra gefehlt.
Die Geschichte ist rührend und auch emotional - ich habe das Buch gerne gelesen, und kann sie absolut weiterempfehlen - aber das "Besondere" fehlt einfach.

Bewertung vom 24.02.2018
So ein Affentheater! / Ziemlich beste Schwestern Bd.2
Welk, Sarah

So ein Affentheater! / Ziemlich beste Schwestern Bd.2


sehr gut

Unterhaltung für die Kids

Mimi und Flo - in meinen Augen zwei wirklich liebenswerte Charaktere. In den Augen der jüngeren Zuhörer zwei sehr lustige und unterhaltsame Charaktere.
Die beiden machen in diesem Buch ein Dorf unsicher und haben allerhand Spaß.
Das Buch besteht aus 8 Geschichten, die jeweils eine witzige Geschichte liefern, die die Kinder bestens unterhalten. Die Einteilung der Geschichten finde ich optimal - nicht zu lang oder zu kurz.
Die Zeichnungen und Illustrationen im Buch sind herzallerliebst und passen ausgezeichnet zum Stil dieser Geschichte.
Einzig die Wortwahl fand ich an manchen Stellen im Buch nicht so optimal - den Kindern hat es aber natürlich gefallen.

Wir würden uns auf jeden Fall über weitere Geschichten / weiteren Quatsch der beiden Schwestern freuen :)

Bewertung vom 24.11.2017
Die Rückkehr der Wale
Morland, Isabel

Die Rückkehr der Wale


gut

Bei dem Buch handelt es sich um einen schönen Roman - nett zu lesen und gut für Zwischendurch.
Mir persönlich hat aber einfach das Besondere in diesem Buch gefehlt... keiner der Charaktere war für mich etwas außergewöhnliches, die Handlung war gut zu Lesen, aber mehr nicht.
Daher eine nette Geschichte für Zwischendurch, aber nichts Besonderes.