Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: loloxx


Bewertungen

Insgesamt 47 Bewertungen
Bewertung vom 20.06.2017
Die Grausamen
Katzenbach, John

Die Grausamen


ausgezeichnet

Herr Katzenbach überzeugt auch diesmal

Die bisherigen Werke von J. Katzenbach habe ich immer verschlungen und gerne gelesen.

Dieses Buch ist aber etwas anders wie seine bisherigen Werke - denn hierbei handelt es sich um einen Ermittler-Krimi. Es geht um alte Fälle die nochmals bearbeitet werden, wobei die beiden Ermittler auf Parallelen und Unklarheiten stoßen - es scheint, dass da etwas absichtlich vertuscht wurde...

Ich fand das Buch gut gelungen - der Einstieg war etwas "ruhiger" als in anderen Werken von Herrn Katzenbach, aber schön langsam steigt die Spannung und man ist an das Buch gefesselt.

Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt, ein toller Thriller/Krimi.

Bewertung vom 19.06.2017
Björn Freitag - Smart Cooking
Freitag, Björn

Björn Freitag - Smart Cooking


sehr gut

Björn Freitag verspricht mit diesem Kochbuch ein smartes Kochbuch. Schnell und einfach kochen - ohne großem Aufwand. „Nicht viel mehr Aufwand als belegte Brote“, das war die Zielsetzung von Björn Freitag für sein Smart Cooking. Das geht auch nach einem harten Tag, verspricht er.


Zu Beginn stellt der Autor seine Idee zu Smart Cooking vor. Das beginnt mit

1. Auf keinerlei Aromen verzichten
2. Möglichst wenig Equipment benutzen und schmutzig machen
3. Den Geldbeutel durch weniger Lieferdienste und Fertigprodukte schonen
4. Keine stundenlangen Kochorgien


Der Eindruck zu dem Buch ist gut - endlich ist die Küchenarbeit nach der Arbeit schnell erledigt.
In der Praxis verspricht der Autor allerdings meiner Meinung nach etwas zu viel - ganz so schnell geht es nicht, und die Zutaten für die Rezepte müssen auch erst einmal besorgt werden.

Die Auswahl der Rezepte finde ich gut - viele leckere Ideen. Die Rezepte sind aufgeteilt in „Fleisch – Gemüse – Poulet – Meeresfrüchte – Basics“ was ich praktisch und übersichtlich finde.

Im Großen und Ganzen bietet dieses Kochbuch meiner Meinung nach auch nicht mehr wie andere... einige gute Tipps sind dennoch enthalten.

Bewertung vom 08.04.2017
Das Einstein Enigma
Dos Santos, José R.

Das Einstein Enigma


ausgezeichnet

Das Buch hat mich begeistert. Ich bin immer auf der Suche nach tiefgründigen Büchern, die einfach auch viele Informationen zu für mich interessanten Themenfeldern enthalten - und das ist hier definitiv der Fall. Für Menschen, die nicht so an den verschiedenen Wissenschaften/Themen (Physik, Universum, verschiedene Religionen) interessiert sind, oder auf der Suche nach leichter Lektüre sind, ist dieses Buch nicht unbedingt zu empfehlen - da man doch auch einige Zeit daran liest, immerhin sind es doch 600 Seiten.
Aber auch die Spannung kommt in dem Buch neben wissenschaftlichen Informationen nicht zu kurz - und diese Kombination macht das Buch aus meiner Sicht auch so besonders.
Das Buch hat mich wirklich ausgesprochen gut unterhalten und nebenbei konnte ich mich auch in dem ein oder anderen Bereich weiterbilden bzw. etwas dazu lernen.

Bewertung vom 08.04.2017
Gefährlicher Lavendel / Leon Ritter Bd.3
Eyssen, Remy

Gefährlicher Lavendel / Leon Ritter Bd.3


sehr gut

Da das Buch einen recht flüssigen Schreibstil bietet, war ich eigentlich wirklich außerordentlich schnell mit dem Buch fertig. Der hohe Spannungsgrad fesselte mich einfach so sehr, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte.
Außerdem sind die Protagonisten wirklich äußerst interessant und insbesondere sehr authentisch - das hat mir besonders gut gefallen.
Einige Dinge sind am Ende für mich leider noch nicht ganz aufgeklärt, daher ein Stern Abzug.

Bewertung vom 26.03.2017
Happy Healthy Food - Histaminfrei, glutenfrei, laktosefrei kochen
Gleitman, Nathalie

Happy Healthy Food - Histaminfrei, glutenfrei, laktosefrei kochen


sehr gut

Das Buch liegt ganz im Trend der heutigen Zeit - die verschiedensten Rezepte werden geboten, die auch in die unterschiedlichen Kategorien fallen - wie zB glutenfrei, laktosefrei, histaminfrei... somit das perfekte Kochbuch für Allergiker.

Die Rezepte selber sind sehr gut aufbereitet - man bekommt Lust aufs Nachkochen. Jedoch finde ich die Zutatenlisten sehr umständlich und für mich tlw. erst nach Ausgiebigen Einkaufstouren zu bewältigen.


Für mich hat das Buch vier Sterne, da in meinen Augen in dem Buch mit dem Wort "gesund" falsch umgegangen wird. Es ist einfach ein Kochbuch für Allergiker, - ja ein "gesundes" Kochbuch, aber für Leute die keine Allergien haben, gibt es auch haufenweise andere "gesunde" alternativen. Vielleicht kommt die Info auf dem Cover auch einfach nur falsch herüber - bei mir stiftet das ganze jedoch etwas für Verwirrung, weil hier auf der einen Seite Allergiker angesprochen werden sollen, aber auch Leute, die sich gesund ernähren wollen. Und das zu vereinen ist nicht ganz so eindeutig gelungen.

Im Großen und ganzen bietes das Buch aber viele interessante Anregungen - für Allergiker und Nicht-Allergiker.

Bewertung vom 10.03.2017
Das letzte Bild der Sara de Vos
Smith, Dominic

Das letzte Bild der Sara de Vos


sehr gut

Das Buch hatte mich schon ziemlich bald überzeugt und in seine Fänge. Ich finde insbesondere das Thema der Geschichte sehr intuitiv gewählt - keine 0815 Geschichte. Ich habe mich durch das ganze Buch hindurch sehr gut unterhalten gefühlt - und die spannende Verwicklung über Jahrhunderte hat mich auch an das Buch gefesselt. An einigen Stellen wollte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.
Man sollte aber wirklich sehr genau lesen, denn in meinen Augen ist die Geschichte auch etwas komplex bzw. gibt es viele Kleinigkeiten, die man oft gar nicht aufnimmt; teilweise habe ich nach bestimmten Wendungen einzelne Seiten nochmals gelesen und bin dann auf bedeutende Details aufmerksam geworden, die einiges erklären.
Insbesondere die Zeitsprünge machen das Lesen auch oft etwas mühsam, was mich persönlich aber nicht weiter gestört hat. Ich bevorzuge anspruchsvolle Lektüre anstatt von seichter Lektüre.

Bewertung vom 04.03.2017
Made at Home Vol. 2 - Frühjahr & Sommer
Defaux, Tina; Kirschbacher, Laura

Made at Home Vol. 2 - Frühjahr & Sommer


gut

Ich finde das Buch eine äußerst nette Idee.

Das Buch kommt als "Ringbuch" - ich finde das Format für ein Bastelbuch auch gut gewählt und zb an Kopiervorlagen kommt man so auch besser - von da her finde ich das eine gute Wahl.

Die Bastelideen sind in verschiedene Kategorien geteilt (zB Muttertag, Ostern, Sommer, Früchte). So hat man einen guten Überblick.

Die Bastelideen sind gut beschrieben, aber aus dem Alltag heraus ist nicht immer alles leicht umsetzbar. Ich finde es sind gute Ideen, jedoch auch viele Bastelideen für mich persönlich nicht umsetzbar bzw nicht ohne Besorgungen (wo ich nicht weiß, wo ich diese machen soll) möglich.

Desweiteren sind es zwar nette Ideen, aber nicht überzeugend - ich hätte mir da wirklich mehr erwartet. In dem Buch sind sehr viele Bilder - auch von der Anzahl der "Bastelanleitungen" hätte ich mir mehr erwartet.

Bewertung vom 07.02.2017
Das geträumte Land
Mbue, Imbolo

Das geträumte Land


ausgezeichnet

Das Buch insgesamt ist sehr ergreifend geschrieben und holt aus dem Leser jegliche Emotionen heraus. Zwei Familien - auf den ersten Blick scheint alles gut zu sein, bis Lehman Brothers die beiden Familien in Turbulenzen bringt. Zwei Familien, die unterschiedlicher gar nicht sein könnten, schlittern in eine Krise.
Beide Familien sind mir auf eine gewisse Art und Weise ans Herz gewachsen, beide Familien trifft das Schicksaal mit einem Schlag.

Tolles Thema, tolle Idee, toller Roman.

Es beginnt schon beim Cover - ein intuitives Cover, welches hervorragend auch das Thema im Buch widerspiegelt (zwei verschiedene Kulturen).
Insgesamt hat das Buch von der Optik her einen recht hochwertigen Eindruck erweckt.

Bei den Protagonisten muss ich sagen, dass diese hervorragend beschrieben und umrandet sind. Als Leser erhält man ein sehr klares Bild und kann sich in die verschiedenen Personen hineinsetzen - aus diesem Grund, sind bei mir auch die Emotionen zu 100% dabei gewesen.

Was mir besonders gut gefallen hat, und ich denke, deswegen geht das Buch auch so Nahe - jeder kann sich in dieser Situation wiederfinden. Das Buch behandelt verschiedene sehr aktuelle Themen auf einen Schlag, welches jeden betreffen kann bzw. mit welchen jeder konfrontiert sein kann.

Bewertung vom 30.01.2017
Simple
Henry, Diana

Simple


gut

Titel und Inhaltsangabe versprechen ein Buch, welches einem dabei hilft, mit einfachen Tricks einfachen bzw. standardmäßigen Gerichten eine besondere Note zu verleihen - und das ohne großen Aufwand. So kann man bei Besuch tolle Speisen einfach aufbereiten.

Als ich das Buch in den Händen gehalten habe, war ich wirklich positive überrascht vom äußeren Eindruck. Ein hochwertiger und toll gestaltener Einband - dieser kommt in natur viel besser zur Geltung wie auf dem Foto im Internet.

Die Inhaltsangabe hat sehr schnell gezeigt, dass das Buch eine breite Auswahl an Rezepten bietet (zum Beispiel: Fisch, Eier, Toast, Desserts, Salate, usw.)
Da ist definitive für jeden Geschmack etwas dabei.
Mir persönlich haben am besten die Kapitel Toast und Eier gefallen)

Wenn man sich die Rezepte genauer anschaut, wird aber recht schnell klar, dass diese nicht so "simple" sind wie erwartet bzw. versprochen.
Es sind tolle Rezepte - keine Frage; aber für mich ist der Titel des Buches eine klare Verfehlung.
Die Rezepte benötigen schon teilweise außergewöhnliche Zutaten, die ich keinesfalls zu Hause habe und teilweise weiß ich auch gar nicht wo ich die herbekomme - hier würde für mich schon der Aufwand beginnen. Und die Zubereitung geht auch nicht immer so simple.
Man merkt auch ganz klar den britischen Einfluss in diesem Buch - sehr viele der Fleischrezepte sind mit Lamm.

Ich muss auch dazu sagen, ich bin keineswegs eine Profi Köchin, sondern koche ab und zu etwas. Vielleicht würden andere Personen, dieses Buch als "simple" bezeichnen.

Dennoch finde ich das inhaltlich Buch gut gelungen, da man auf neue Ideen kommt.

Ich habe mich für eine Bewertung von "nur" drei Sternen entschieden, da man etwas anderes versprochen bekommt, als man erhält.

Bewertung vom 20.12.2016
Vegan for Fit Gipfelstürmer
Hildmann, Attila

Vegan for Fit Gipfelstürmer


sehr gut

Das war mein erstes Buch von diesem Autor, aber ich habe schon einmal von ihm gehört bzw. eine Freundin hat mir seine Bücher empfohlen. Somit war ich sehr gespannt.

Bis dato finde ich das Buch toll gelungen - es liefert Inputs in vielerlei Hinsicht und beinhaltet ein effizientes Diät und Fitnessprogramm. Die Rezepte sind toll strukturiert und sehr vielversprechend - das nachmachen geht einem leicht von der Hand. Man kann auch selber entscheiden, wie man die Rezepte miteinander kombiniert usw. - hat also selber auch noch viel Gestaltungsspielraum.
Und das Beste, wenn man sich wirklich an die Regeln hält, die in dem Buch genannt werden - kommt man wirklich zu den gewünschten Ergebnissen, und tut lt. Herrn Hildmann auch noch etwas für die Gesundheit. Ich finde jeder sollte das Buch einmal testen - 7 Tage sind schnell vorüber und man fühlt sich danach einfach gut, weil man sich selbst auch etwas Gutes getan hat. Das Buch hat mich auf jeden Fall motivieren können, etwas gesundheitsbewusster leben zu wollen, und das ein oder andere Rezept in meinem Alltag einzubauen. Eventuell möchte ich nächstes Jahr dann auch das ganze Programm einmal testen.

Obwohl mir das Buch sehr zusagt, habe ich nur 4 Sterne vergeben, da es einfach viele Bücher aus diesem Genre gibt, wo der Motivationsfunken bei mir noch mehr übergesprungen ist - wo ich gleich Feuer und Flamme für das Thema gewesen bin.

Das Cover des Buches sagt mir persönlich aber gar nicht zu - im Buchhandel hätte ich das Buch sicher nicht in die Hand genommen, denn bei mir zählt hier leider meistens der erste Eindruck.