Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: tagesschau
Wohnort: Gelsenkirchen
Über mich:
Danksagungen: 11 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 71 Bewertungen
Bewertung vom 27.07.2021
Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
Mann, Thomas

Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull


sehr gut

Vergnügen

Gerade die meisterhaft eingesetzte Sprache macht die Lektüre dieses großen Werks zum Vergnügen! Allerdings ist der Text manchmal etwas langatmig.

Bewertung vom 05.02.2021
Lolita
Nabokov, Vladimir

Lolita


sehr gut

Sprachlich hervorragend, aber etwas lang, ein Klassiker und Weltbestseller.

Bewertung vom 11.10.2020
Vater unser
Lehner, Angela

Vater unser


sehr gut

Narretei

Niemals würde sich ein zumal versierter Psyachiater so verhalten wie in diesem Buch beschrieben und sich narren lassen - im wahrsten Sinne des Wortes. Da würde die Therapie einfach nach vorheriger deutlicher Abmahnung abgebrochen werden und kein Geld dafür verschwendet werden. Und das kann ja nicht im Interesse der Patientin Gruber sein.
Ein unrealistischer Text also, aber gut lesbar, originell und durchaus witzig. Von daher sind fünf Sternlein redlich verdient.

Bewertung vom 31.08.2020
Jugendroman / Martin Schlosser Bd.2
Henschel, Gerhard

Jugendroman / Martin Schlosser Bd.2


sehr gut

Lang

Eine Zeitreise in die 70er-Jahre aus der Sicht eines Jugendlichen mit Erinnerungswert: liest sich gut und flüssig, stellenweise ganz witzig, aber doch mit mehr als 500 Seiten zu lang geraten. 300 Seiten hätten es auch getan!

Bewertung vom 22.08.2020
Geschichte des Kapitalismus
Kocka, Jürgen

Geschichte des Kapitalismus


ausgezeichnet

Bringt was...

Informativ, sachlcih und daher lesenswert. Verständlich und auf gutem Niveau, übersichtlich. Eine kleine Pflichtlektüre zum wichtigen Thema.

Bewertung vom 22.06.2020
Buddenbrooks
Mann, Thomas

Buddenbrooks


sehr gut

Solider Überschwang

Gediegen, solide und gekonnt erzählt, zudem genau beobachtet - ein weltbekannter Klassiker, dessen Lektüre sich sehr lohnt, allerdings doch zu lang geraten im fließenden Überschwang der Worte und Wendungen. Also ein opulentes Lesefest.
- Da wäre weniger aber noch mehr gewesen

Bewertung vom 20.05.2020
Lust
Jelinek, Elfriede

Lust


gut

Der versaute Direktor

Teilweise hochkomisch, aber auch schwurbelig, nach Bedeutung heischend, doch durchaus sprachvirtuos und streckenweise schön versaut. Spielfreude kommt da nicht immer auf.
Darauf ein pikantes Wiener Wurtgulasch und ein Hellbier.
Lang lebe der Direktor!

Bewertung vom 30.04.2020
Die falschen Freunde der einfachen Leute
Misik, Robert

Die falschen Freunde der einfachen Leute


sehr gut

Wichtig

Informativ, interessant, kenntnisreich und dabei verständlich behandekt Misik das wichtige Thema. Allerdings fehlt ein Literaturverzeichnis, das hilfreich gewesen wäre.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 27.03.2020
Ins Gras gebissen
Proud, James

Ins Gras gebissen


sehr gut

Rutschig

Lustig, kurzweilig und makaber. Ideal fürs Wartezimmer beim Arzt oder als Erheiterung bei langweiligen Beerdigungen. Tipp: Immer laut vorlesen!
Es fehlen aber die letzten Woirte von Jesus am Kreuz: "Mehr Nägel! Ich rutsche."
Ja, der Sensenmann ist oft eim Humorist.

Bewertung vom 04.02.2020
Briefe in die chinesische Vergangenheit
Rosendorfer, Herbert

Briefe in die chinesische Vergangenheit


sehr gut

Humorklassiker

Wirklich witzig und anschaulich geschrieben - ein Lesefest!
Jetzt schon ein Humorklassiker.