Autor: Vera
Datum: 06.05.2022
Tags: Empfehlung, Unser Buchtipp

Wussten Sie, dass es Dekobücher gibt, die ein hübsches Cover haben, aber hunderte leerer Seiten? Wir finden: Seelenlose Staubfänger sind es nicht wert, einen Ehrenplatz in Ihrer Wohnung zu bekommen. Ein hochwertiges Coffee Table Book hingegen schon! Es bereichert den Raum mit einem stilvollen Äußeren und mit der Möglichkeit einer kleinen Alltagsflucht. In einem mit Bildbänden dekorierten Wohnzimmer können Sie jederzeit auf der Couch Platz nehmen, eine Tasse Tee oder Cappuccino genießen, ein Coffee Table Book zur Hand nehmen und sich von großformatigen Fotos entführen lassen: an den Laufsteg, in berühmte Bauwerke oder an ferne Sehnsuchtsorte. Hier sind unsere neun Favoriten zum Stapeln, Aufstellen, Durchblättern und Anschauen!


Bildbände über Architektur und Innenarchitektur

Von weltberühmten Bauwerken bis zu charmanten kleinen Hütten, von Scandi Chic bis Pop Art: Bücher über Architektur und Interior Design stecken voller Ideen fürs Gestalten des eigenen Zuhauses. 


Bauhaus
Wer sich auch nur ansatzweise für Architektur und Design interessiert, kommt am „Bauhaus“, das von 1919 bis 1933 in Weimar bestand, nicht vorbei. Das neuartige Konzept, das Kunst und Handwerk zusammenführte, prägte das Design des 20. Jahrhunderts weit über das Bestehen der Kunstschule hinaus.  Ein Tipp: Dieser Bildband erscheint in der „Basic Art Series“ des Taschen Verlags. Die Reihe umfasst informative und ansprechend gestaltete Bücher, die sich reizvoll miteinander kombinieren lassen – und den Geldbeutel schonen! 



Live Beautiful
Wenn Sie sich online durch aktuelle Fotos schöner Innenräume klicken, werden Sie auf Sideboards und in Regalen immer wieder dasselbe Buch mit beigefarbenem Leineneinband entdecken. Athena Calderones „Live Beautiful“ ist ein Liebling aller Home-Decor-Enthusiasten, fügt sich mit seinem eleganten Äußeren schön in eine moderne Einrichtung ein und begeistert mit 256 Seiten voller atemberaubender Fotos und spannender Geschichten! (Sprache: Englisch)



Elements of Style
2007 veröffentlichte die Interior-Expertin Erin Gates ihre Ideen und Überlegungen erstmals auf ihrem eigenen Blog: Elements of Style. Ihr Blog war so erfolgreich, dass er ihr in kurzer Zeit einen wachsenden und immer prominenteren Kundenstamm einbrachte. 2014 packte Gates die Highlights ihrer Arbeit in ihr erstes Buch „Elements of Style“, das prompt zu einem New York Times Bestseller wurde. (Sprache: Englisch)




Bildbände über Mode

Welche Art von Fashion Lover sind Sie? Vielleicht ist in Ihrem begehbaren Kleiderschrank ein ganzes Regalfach mit Handtaschen-Ikonen besetzt und an einer Birkin Bag von Hermès lehnt eine kleine Chanel 2.55. Vielleicht sind diese begehrten Luxusartikel für Sie ein unerfüllter Traum, auf den Sie aktuell noch sparen. In jedem Fall können Sie Ihre Begeisterung für bekannte Fashion Labels und großartige Modeschöpfer in Ihrer Deko zum Ausdruck bringen: Mit Coffee Table Books, die Ihr Zuhause in einen eleganten Showroom verwandeln. Werfen Sie einen Blick auf – und in – unsere schönsten Bildbände über Mode und Modefotografie:

Chanel: Collections and Creations
Chanel vereint Tradition mit Originalität und einem unverwechselbaren Stil – und gilt deshalb als eine der verführerischsten Marken überhaupt. Daniel Botts „Chanel: Collections and Creations“ gewährt Einblicke in das private Archiv des Hauses Chanel und präsentiert Coco Chanels Designs aus den 1920ern sowie moderne Neuinterpretationen späterer Chefdesigner wie Karl Lagerfeld. (Sprache: Englisch)



Christian Dior: Designer of Dreams
Anlässlich des 70. Geburtstags des Hauses Dior zeigte das Pariser Musée des Arts decoratifs im Jahr 2017 die Ausstellung „Christian Dior. Designer of Dreams“. Dieser Bildband, herausgegeben von Florence Muller und Fabien Baron, ist der Original-Ausstellungskatalog und präsentiert eine Auswahl der beeindruckendsten Looks, die Christian Dior und seine Nachfolger in sieben Jahrzehnten kreierten. (Sprache: Englisch)



Peter Lindbergh. On Fashion Photography
Es war ein Titelbild der britischen Vogue, das im Jahr 1990 die internationale Modewelt für immer veränderte. Der damals bereits renommierte deutsche Fotograf Peter Lindbergh versammelte Naomi Campbell, Linda Evangelista, Tatjana Patitz, Christy Turlington und Cindy Crawford auf einer Schwarz-Weiß-Fotografie und etablierte damit das Supermodel-Phänomen. Dieser riesige Bildband mit dem Maßen 348 x 254 x 53 mm umfasst das Werk des großartigen Fotografen auf 440 Seiten und ist auch als handliche 40th Anniversary Edition des Taschen Verlags erhältlich.




Bildbände über Reisen, Orte & Länder

Wenn Sie morgen die Koffer packen und an Ihren Wunschort reisen könnten – was wäre Ihr Ziel? Der Weg an den Traumstrand oder in die Lieblingsstadt ist mit einem Bildband ganz kurz. Lassen Sie die Koffer im Schrank und machen Sie einfach eine kleine Gedankenreise, diese Bücher bieten die passende Inspiration:

Great Escapes Europe. The Hotel Book
Diese überarbeitete und aktualisierte Ausgabe präsentiert eine sorgfältig kuratierte Auswahl einzigartiger Hotels und stimmungsvoller Pensionen quer durch Europa. Die Häuser wurden aufgrund ihrer atemberaubenden Lage und ihres beeindruckenden Interieurs ausgewählt und bieten allesamt eine stimmungsvolle und geruhsame Umgebung.



The Kinfolk Travel
Anhand von 30 inspirierenden Zielen auf der ganzen Welt zeigt Kinfolk Travel, wie einfach es ist, auf entschleunigte und achtsame Art und Weise die Welt zu bereisen. Nach The Kinfolk Home, The Kinfolk Table und The Kinfolk Garden konzentriert sich das neueste Buch des Lifestyle-Magazins Kinfolk auf besondere Orte, welche die Möglichkeit eröffnen, bedeutsame Verbindungen zu neuen Menschen herzustellen und in die lokale Kultur einzutauchen.



Jerusalem (deutschsprachige Ausgabe)
Auch ein Kochbuch kann ein Coffee Table Book sein! Vor allem, wenn es – wie „Jerusalem“ von Sami Tamimi und Yotam Ottolenghi keine bloße Rezeptsammlung ist, sondern vielmehr eine kulturelle Entdeckungsreise. In Jerusalem finden drei Weltreligionen Platz – und mit ihnen eine unvergleichliche Vielfalt verschiedener Bräuche und Traditionen. Die Multikulturalität Jerusalems können Sie in Form von 126 köstlichen Gerichten auf Ihren Tisch bringen. Begleitet werden die Gerichte von eindrucksvollen Bildern und Alltagsgeschichten.






Weitere Beiträge