Autor im Porträt

Toptitel von Andreas Steinhöfel

Honigkuckuckskinder

Honigkuckuckskinder

Broschiertes Buch
Die zwölfjährige Lena und ihre Mutter verlieren ihre Wohnung und müssen ins heruntergekommene "Hotel Paradies" am Hafen ziehen, wo Asylbewerber und Obdachlose zusammengepfercht werden. Dort freundet sich Lena mit dem Mädchen Ajoke aus Angola an. Gemeinsam mit dem kleinen Efrem versuchen die beiden dahinterzukommen, wer für die Diebstähle verantwortlich ist, die sich in letzter Zeit im Haus ereignen. Doch die Ausmaße des Betrugs sind größer als gedacht und die Spur führt zum Besitzer und Aufseher, Herrn Schmuck ...…mehr
6,99
Die perfekte Arschbombe / Rico & Oskar Comic Bd.3

Die perfekte Arschbombe / Rico & Oskar Comic Bd.3

Gebundenes Buch
Oskar hat Aquaphobie. Das ist Angst vor Wasser. Und zwar große! Aber mit viel Schwimmgeflügel ausgestattet kommt er trotzdem mit zum Kanal - aus Freundschaft, um Rico beim Arschbomben-Wettbewerb anzufeuern. Wer die größte Fontanelle - äh, Fontäne macht, hat gewonnen. Und jetzt ratet mal, wer am Ende die perfekte Arschbombe hinlegt! Mit Ankertechnik! Manchmal muss man sich eben nur sozusagen selbst in den Hintern treten. Oder man wird geschubst.
Die Comicgeschichten von Rico und Oskar: bekannt aus der Sendung mit der Maus!
Alle Bände:
Fische aus Silber
Die Regenhütte
Die perfekte Arschbombe
Die Sache mit den Öhrchen
…mehr
9,99

Andreas Steinhöfel

Andreas Steinhöfel, geboren 1962, studierte Anglistik, Amerikanistik und Medienwissenschaften in Marburg. Nach Abschluss des Studiums erschien 1991 sein erstes Jugendbuch "Dirk und ich".
Neben dem Schreiben ist er als Übersetzer tätig, verfasst Drehbücher und rezensiert Jugendliteratur für die FAZ und DIE ZEIT. Bislang hat er zahlreiche Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht, welche mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet wurden. 2009 erhielt Andreas Steinhöfel den "Erich Kästner Preis für Literatur" und 2013 den "Deutschen Jugendliteraturpreis".