5,99 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei*
Versandfertig in 1-2 Wochen
payback
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Der Nudge (Stupser oder Schubser) wurde um 2008 geprägt und geht zurück auf die US-amerikanischen Professoren Thaler und Sunstein. Dabei geht es darum, das Verhalten von Menschen auf sanfte Art in gewünschte Richtungen zu stupsen, die für das Individuum und die Gesellschaft vorteilhaft sind. Das Konzept stammt aus der Verhaltensökonomik.Der Text erklärt dieses politische Instrument und betrachtet es in einem gesellschaftlichen Kontext.Das Buch basiert auf einer Seminararbeit des Autors aus dem Jahr 2015 an der Ludwig-Maximilians-Universität in München im Studiengang 'Europäische Ethnologie'.

Produktbeschreibung
Der Nudge (Stupser oder Schubser) wurde um 2008 geprägt und geht zurück auf die US-amerikanischen Professoren Thaler und Sunstein. Dabei geht es darum, das Verhalten von Menschen auf sanfte Art in gewünschte Richtungen zu stupsen, die für das Individuum und die Gesellschaft vorteilhaft sind. Das Konzept stammt aus der Verhaltensökonomik.Der Text erklärt dieses politische Instrument und betrachtet es in einem gesellschaftlichen Kontext.Das Buch basiert auf einer Seminararbeit des Autors aus dem Jahr 2015 an der Ludwig-Maximilians-Universität in München im Studiengang 'Europäische Ethnologie'.
Autorenporträt
Peter Höfl ist freiberuflicher Berater aus München. Er lebt und arbeitet heute im Landkreis Freyung-Grafenau im Bayerischen Wald. Studiert hat er BWL-Tourismus, Geografie, Public Health und hält einen B.A. in Europäischer Ethnologie mit Sprache, Literatur, Kultur. Berufliche Stationen sind u.a. Zeitsoldat. Teamleiter einer Notrufzentrale, Personalleiter, Vice President Operations, GmbH-Geschäftsführer, Mitinhaber eines Reisebüros und ehrenamtlicher Richter. Höfl widmet sich seit vielen Jahren der Optimierung von Dienstleistungen in zahlreichen Branchen und namhaften Unternehmen. Seine Kernthemen sind Unternehmenskultur, Servicekultur und betriebliche Trennungskultur. Er ist Autor des Ratgebers 'Besser telefonieren - im Homeoffice und im Betrieb' und 'Ist das ein Kunde oder ein Täter'.