14,00 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei*
Versandfertig in über 4 Wochen
  • Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Bestsellerautorin Cornelia Funke trifft Mehrdad Zaeri
In der Stille und Dunkelheit der Nacht kniet ein Mädchen ganz allein am Rande eines Teiches. Sie ist jung und sehr, sehr schön, doch ihr Herz ist in tausend Stücke zerbrochen. Es scheint, als ob etwas Zauberei nötig ist, um die Traurigkeit in ihrem Herzen zu schmelzen. Ein Engel, eine Hexe und ein Rabe nehmen sich ihrer an und helfen, ihr Herz zu heilen.
Ein poetisches Märchen darüber, dass auch nach der längsten und dunkelsten Nacht ein neuer Morgen kommt.

Produktbeschreibung
Bestsellerautorin Cornelia Funke trifft Mehrdad Zaeri

In der Stille und Dunkelheit der Nacht kniet ein Mädchen ganz allein am Rande eines Teiches. Sie ist jung und sehr, sehr schön, doch ihr Herz ist in tausend Stücke zerbrochen. Es scheint, als ob etwas Zauberei nötig ist, um die Traurigkeit in ihrem Herzen zu schmelzen. Ein Engel, eine Hexe und ein Rabe nehmen sich ihrer an und helfen, ihr Herz zu heilen.

Ein poetisches Märchen darüber, dass auch nach der längsten und dunkelsten Nacht ein neuer Morgen kommt.
Autorenporträt
Cornelia Funke, geboren 1958, zählt zu den international erfolgreichsten und bekanntesten deutschen Kinder- und Jugendbuchautoren. Das US-Magazin 'Time' wählte sie zu einem der 100 einflussreichsten Menschen des Jahres 2005, das ZDF kürte sie 2007 zu einer der 50 'Besten Deutschen Frauen'. Für ihre Bücher wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2020 für ihr Gesamtwerk. Cornelia Funke lebt in der Toskana, Italien. Mehrdad Zaerikam 1970 in Isfahan/Iran auf die Welt. Im Alter von vierzehn Jahren floh er mit seiner Familie über die Türkei nach Deutschland. Seit 2006 ist er als Buchillustrator, Live-Performance-Zeichner und Geschichtenerzähler im deutschsprachigen Raum tätig.2016 gründete er mit seiner Lebenspartnerin Christina Laube das ¿Duo Sourati¿, um Zeichnungen in XXL-Format an Fassaden von großen Häusern zu sprühen.
Rezensionen
Das Zusammenspiel von Licht und Dunkelheit, das über Illustrationen und Text gleichermaßen transportiert wird, entfaltet bis zur letzten Seite seinen ganz besonderen Reiz. Alexandra Hofer bn bibliotheksnachrichten 20221207