25,00 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei*
Sofort lieferbar
payback
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Nach der Veröffentlichung seines neuesten Romans begibt sich G. H. Fretwell, ein angesehener englischer Schriftsteller, auf eine Lesereise, um sein Buch zu promoten. Nichts läuft nach Plan, das Publikum bleibt aus, Verkäufe finden nicht statt. Trotzdem wird die Reise weiter und weiter verlängert. Allmählich wird sie für den Autor zu einem Albtraum, aus dem es kein Entrinnen zu geben scheint, denn inzwischen hat auch noch die Kriminalpolizei einige Fragen an ihn. Und obwohl schon alles schief läuft , scheint es, als ob Fretwells Probleme gerade erst beginnen ...
Ein mörderisches
…mehr

Produktbeschreibung
Nach der Veröffentlichung seines neuesten Romans begibt sich G. H. Fretwell, ein angesehener englischer Schriftsteller, auf eine Lesereise, um sein Buch zu promoten. Nichts läuft nach Plan, das Publikum bleibt aus, Verkäufe finden nicht statt. Trotzdem wird die Reise weiter und weiter verlängert. Allmählich wird sie für den Autor zu einem Albtraum, aus dem es kein Entrinnen zu geben scheint, denn inzwischen hat auch noch die Kriminalpolizei einige Fragen an ihn. Und obwohl schon alles schief läuft , scheint es, als ob Fretwells Probleme gerade erst beginnen ...

Ein mörderisches Verwechslungsdrama und eine großartige Persiflage auf den Literaturbetrieb. In seinem ersten Buch für Erwachsene seit vielen Jahren, beschwört der gefeierte Cartoonist Andi Watson die Urängste von Schrift stellern herauf und verdichtet sie zu einem komödiantischen Buchjuwel. Eine kafkaesk-düstere Komödie im brillanten Comic-Retro-Stil. Witzig, surreal und scharf beobachtet, ist DIE LESEREISE eine fesselnde Lektüre.
Autorenporträt
Andi Watson ist ein britischer Karikaturist, Autor und Illustrator, der für zwei Eisner-, einen Harvey- und einen British Comics Award nominiert wurde. Er hat Graphic Novels in einer Vielzahl von Genres und für verschiedene Altersgruppen geschrieben und gezeichnet, die bei so unterschiedliche Verlage wie Marvel, Dark Horse, Image, Walker Books, First Second und Random House veröff entlicht wurden. Seine Bücher sind ins Französische, Spanische, Italienische und Deutsche übersetzt. Er lebt mit seiner Frau und seiner Tochter in Worcester (GB).
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur TAZ-Rezension

Rezensent Ralph Trommer möchte mehr vom britischen Comic-Autor Andi Watson. Dessen Graphic Novel über einen sensiblen Schriftsteller, der unversehens unter Mordverdacht gerät, hat für ihn das Zeug, nicht nur humorvoll zu unterhalten, sondern auch eine Literaturbetriebssatire und einen kafkaesken Krimi nahtlos zu vereinen. Der unruhige, skizzenhafte Look des Ganzen passt laut Trommer gut zum maximal verunsicherten Protagonisten.

© Perlentaucher Medien GmbH
»In schwarzweißen Zeichnungen - sparsam bei den Figuren und den pointierten Dialogen, voller Details bei Architektur, oder den vollgestopften Regalen der Buchläden [...] - treibt Watson die fesselnde Geschichte voran, geradewegs auf den Gipfel des Absurden zu.« Barbara Buchholz, Strapazin

»Absurd komisch und äußerst kurzweilig.« Bayerischer Rundfunk, Kulturjournal

»Ein Lesespaß bis zum Ende.« NDR-Kultur

»So viel Bedrohung und Sinnleere gibt es sonst nur bei Franz Kafka.« Silke Merten, Tagesspiegel

»Andi Watsons 'Die Lesereise' ist ein Meisterwerk des Absurden.« Thomas Ballhausen, Buchkultur

»'Die Lesereise' von Andi Watson ist eine groteske, hintersinnige Tragikomödie.« Jürgen Schickinger, Badische Zeitung

»Selten greifen in Graphic Novels Form und Inhalt so perfekt ineinander.« Silke Merten, Tagesspiegel

»Was wieder einmal wunderbar zu lesen ist, sind Ruth Keens Texte.« Andreas Platthaus, F.A.Z.-Blog

»Zwischen Ionesco und Beckett. Ein wahrer Genuss.« France inter

»Watsons Geschick beim Einfangen von Körpersprache und Mimik kombiniert mit nuancierten Dialogen und sein scharfer Sinn für Ironie, schafft einen äußerst unterhaltsamen Pageturner.« Library journal

»Andi Watsons Retro-Linie und seine gewagten Dialoge machen diese Graphic Novel zu einem Vergnügen.« Le MondeSo viel