EUR 14,00
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar

  • Broschiertes Buch

5 Kundenbewertungen

Zwischen Himmel und Hölle - der neue Andreas Brandhorst
Nach einem Unfall ist es für Benjamin Harthman, eines der Opfer, schon zu spät: Er ist tot. Doch dann wacht Harthman wieder auf, mitten in einer seltsamen Stadt, einer Stadt voller verstorbener Menschen. Ist es das Paradies oder gar die Hölle? Benjamin Harthman macht sich auf die gefahrvolle Suche nach dem Geheimnis dieses seltsamen Ortes ...…mehr

Produktbeschreibung
Zwischen Himmel und Hölle - der neue Andreas Brandhorst

Nach einem Unfall ist es für Benjamin Harthman, eines der Opfer, schon zu spät: Er ist tot. Doch dann wacht Harthman wieder auf, mitten in einer seltsamen Stadt, einer Stadt voller verstorbener Menschen. Ist es das Paradies oder gar die Hölle? Benjamin Harthman macht sich auf die gefahrvolle Suche nach dem Geheimnis dieses seltsamen Ortes ...
  • Produktdetails
  • Heyne Bücher Nr.52764
  • Verlag: Heyne
  • Seitenzahl: 592
  • 2011
  • Ausstattung/Bilder: 2011. 600 S. 206 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 135mm x 48mm
  • Gewicht: 665g
  • ISBN-13: 9783453527645
  • ISBN-10: 345352764X
  • Best.Nr.: 29519194
Autorenporträt
Andreas Brandhorst, geboren 1956 im norddeutschen Sielhorst, hat mit seinen Romanen die deutsche Science-Fiction-Literatur des letzten Jahrzehnts entscheidend mitgeprägt. Mit dem erfolgreichen "Kantaki"-Zyklus - bestehend aus "Diamant", "Der Metamorph", "Der Zeitkrieg", "Feuervögel", "Feuerstürme" und "Feuerträume" - gelang ihm Anfang der 2000er Jahre der Durchbruch. Seither sind spektakuläre Zukunftsvisionen verbunden mit einem atemberaubenden Thrillerplot zu seinem Markenzeichen geworden. Außerdem liegen von ihm die Mystery-Thriller "Äon", "Die Stadt" und "Seelenfänger" vor. Andreas Brandhorst hat viele Jahre in Italien gelebt und ist inzwischen in seine alte Heimat in Norddeutschland zurückgekehrt.