Der dunkle Spiegel / Begine Almut Bossart Bd.1 - Schacht, Andrea

Der dunkle Spiegel / Begine Almut Bossart Bd.1

Roman

Andrea Schacht 

Broschiertes Buch
 
5 Kundenbewertungen
  sehr gut
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
9 ebmiles sammeln
EUR 8,50
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Der dunkle Spiegel / Begine Almut Bossart Bd.1

"Ein ebenso spannender wie humorvoller historischer Kriminalroman!" -- Westdeutsche Zeitung


Produktinformation

  • Verlag: Blanvalet
  • 2005
  • Ausstattung/Bilder: 2005. 357 S.
  • Seitenzahl: 368
  • Blanvalet Taschenbuch Bd.36280
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 115mm x 29mm
  • Gewicht: 287g
  • ISBN-13: 9783442362806
  • ISBN-10: 3442362806
  • Best.Nr.: 13382151
Andrea Schacht, Jg. 1956, war lange Jahre als Wirtschaftsingenieurin in der Industrie und als Unternehmensberaterin tätig, hat dann aber dem seit Jugendtagen gehegten Wunsch nachgegeben, Schriftstellerin zu werden. Sie lebt heute als freie Schriftstellerin in der Nähe von Bad Godesberg. Neben erfolgreichen historischen Romanen hat sie etliche Bücher veröffentlicht, in denen Katzen eine Hauptrolle spielen.

Leseprobe zu "Der dunkle Spiegel / Begine Almut Bossart Bd.1"

PDF anzeigen


Kundenbewertungen zu "Der dunkle Spiegel / Begine Almut Bossart Bd.1"

5 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4 von 5 Sterne bei 5 Bewertungen   sehr gut)
  ausgezeichnet
 
(2)
  sehr gut
 
(2)
  gut
  weniger gut
 
(1)
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Der dunkle Spiegel / Begine Almut Bossart Bd.1" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von tassieteufel am 08.07.2011   sehr gut
Köln im Jahre 1376, im Haus des Weinhändlers de Lipa geschieht ein tragischer Todesfall. Sind die selbstbewussten Frauen des Beginen-Konvents am Eigelstein etwa Ketzerinnen und Giftmischerinnen? Immerhin haben sie den jungen Mann mit Medizin versorgt. Almut Bossart, eine der Beginen macht sich nicht nur aus Neugier daran, den Fall zu lösen, steht doch für
ihr Konvent einiges auf dem Spiel. Unterstützt wird sie dabei von Pater Ivo, dem Beichtvater des Toten.
Das Buch ist ein wundervoller Mittelalterkrimi mit viel Lokalcolorit und sehr symphatischen Figuren, besonders Begine Almut und Pater Ivo sind 2 liebevoll gestaltete Personen, deren Schlagabtäusche ich mit Schmunzeln verfolgt habe, aber auch die restlichen Beginen, allen voran die taubstumme
Trine und der recht skurile Meister Krudener sind mir während des Lesens ans Herz gewachsen. Ich freue mich schon auf Teil 2 der Reihe.

19 von 23 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von weingit aus Brühl am 07.07.2011   sehr gut
Eine junge Begine in Köln ist die Hauptfigur. Sie wird zu Unrecht eines Mordes bezichtigt und daher gezwungen, auf eigene Faust zu ermitteln. Für geschichtlich interessierte Leser aus dem Kölner Raum wirklich sehr interessant. Nicht besonders spektakulär, eher ruhig gestaltet, manche Stellen sind zum Schmunzeln, ein eigener Stil. Habe ich gerne gelesen und werde auch noch andere aus der Reihe lesen.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von csmausi aus Odenwald am 16.11.2010   weniger gut
langweilig, ich habe immer gewartet, dass es noch spannend wird - leider vergeblich.

0 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von heidekraut aus Oyten am 26.05.2010   ausgezeichnet
Der erste Band der Beginen-Reihe. Diese Krimi-Reihe spielt in Mittelalterlichen Köln. Sie ist spannend, informativ und mit Wortwitz gewürzt. Gehört zu den Büchern, welches man nicht aus der Hand legen mag, bevor es zu Ende ist. Und dann denkt man: „Schade, schon vorbei“.
Aber dies ist ja der erste Band!

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Stanely aus Puderbach am 07.10.2009   ausgezeichnet
Der dunkle Spiegel von Andrea Schacht. Eine Geschichte im Mittelalterlichen Köln, die ruhig und sachlich erzählt wird. Ohne Dramatische Übertreibung, eine realistische Geschichte, die sich auch so zugetragen haben könnte.Unscheinbare Begegnungen werden präzise mit Liebe zum Detail in einer Genauigkeit ausgemalt, sodass der Leser in das Leben der Begine eintauchen kann. Besondere Dialoge unter den Darstellern , Witze und Anekdoten, begleitet von Mittelalterlicher Mundart, logische Schlussfolgerungen, machen aus dieser ungewöhnlichen Geschichte ein mitfieberndes Erlebnis. Eine Spannung die auf wunderbare Weise aufrecht gehalten wurde, ohne den Leser zu verwirren.Von der Thematik, und der Vielfalt der Ereignisse, ist Andrea Schacht hiermit ein Bollwerk der mittelalterlichen Entstehungsgeschichte Kölns gelungen. Immer gerne gelesen, ich Empfehle dieses Buch weiter.

34 von 40 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Der dunkle Spiegel / Begine Almut Bossart Bd.1" von Andrea Schacht ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


12 Marktplatz-Angebote für "Der dunkle Spiegel / Begine Almut Bossart Bd.1" ab EUR 1,50

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
leichte Gebrauchsspuren 1,50 1,50 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung chrissi2505 98,7% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 1,99 1,80 Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) rübe1 99,9% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,30 1,20 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Banküberweisung rosenkohl 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,50 1,50 Banküberweisung ratzenspatz 100,0% ansehen
wie neu 2,75 1,30 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung ginevra 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,99 1,30 PayPal, Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung sophocles4 100,0% ansehen
4,39 1,95 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Banküberweisung BBB-Internetbuc h 99,4% ansehen
wie neu 4,50 2,00 Banküberweisung herzbeere222 100,0% ansehen
6,00 2,00 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Lastschrift, Banküberweisung La Libreria, Spanische Buchhandlung 88,2% ansehen
Wie neu 7,60 1,60 Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung Buchversand Zorneding 96,5% ansehen
Wie neu 7,80 1,60 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Nachnahme, Banküberweisung Buch_und_Wein 99,0% ansehen
wie neu 8,07 1,50 Banküberweisung Hamleh 95,9% ansehen
Andere Kunden kauften auch