• Gebundenes Buch

20 Kundenbewertungen

Das dunkle Märchen geht weiter. Jacob Reckless' düstere Abenteuer gehen weiter. Seinen Bruder Will hat er retten können, doch der Preis war hoch. Wird sich die Motte auf seiner Brust, Zeichen des Feenfluchs, lösen und zu ihrer Herrin fliegen, ist Jacob dem Tode geweiht. Ein Wettlauf gegen die Zei beginnt - und ein Wettkampf mit dem Goyl Nerron um den einen Schatz. Er kann die Welt auf der anderen Seite des Spiegels ins Verderben stürzen - und ist doch Jacobs einzige Rettung. Gemeinsam mit dem Mädchen Fuchs kämpft Jacob nicht nur um sein Leben. Der zweite Band der Spiegelwelt-Reihe vo…mehr

Buch-Reihe - Reckless von Cornelia Funke

Produktbeschreibung

Das dunkle Märchen geht weiter. Jacob Reckless' düstere Abenteuer gehen weiter. Seinen Bruder Will hat er retten können, doch der Preis war hoch. Wird sich die Motte auf seiner Brust, Zeichen des Feenfluchs, lösen und zu ihrer Herrin fliegen, ist Jacob dem Tode geweiht. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt - und ein Wettkampf mit dem Goyl Nerron um den einen Schatz. Er kann die Welt auf der anderen Seite des Spiegels ins Verderben stürzen - und ist doch Jacobs einzige Rettung. Gemeinsam mit dem Mädchen Fuchs kämpft Jacob nicht nur um sein Leben. Der zweite Band der Spiegelwelt-Reihe von Bestseller-Autorin Cornelia Funke - eine verzauberte Sprach- und Märchenwelt!
  • Produktdetails
  • Verlag: Dressler
  • Seitenzahl: 411
  • Altersempfehlung: ab 13 Jahren
  • 2012
  • Ausstattung/Bilder: 2012. 411 S. m. Illustr. v. Funke, Cornelia. 210 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 217mm x 165mm x 43mm
  • Gewicht: 730g
  • ISBN-13: 9783791504896
  • ISBN-10: 3791504894
  • Best.Nr.: 35506544

Autorenporträt

Cornelia Funke wurde 1958 in Dorsten/Westfalen geboren, zog nach dem Abitur nach Hamburg und absolvierte eine Ausbildung als Diplompädagogin. Drei Jahre lang arbeitete sie als Erzieherin auf einem Bauspielplatz und studierte parallel dazu Buchillustration an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg.
Nach Abschluss des Studiums war Cornelia Funke zunächst ausschließlich als Illustratorin für Kinderbücher tätig - eine Arbeit, die sie dazu anregte, selbst Geschichten für junge Leserinnen und Leser zu schreiben. So wurde sie mit 28 Jahren freischaffende Autorin und Illustratorin.
Ihre freie Zeit verbringt Cornelia Funke am liebsten mit ihrer Familie. Außerdem ist sie ein großer Filmfan, reist gern und liest, so viel sie kann.
Seit Mai 2005 wohnt Cornelia Funke mit ihrer Familie in Los Angeles; zuvor lebte sie am Stadtrand von Hamburg.
2008 erhielt sie den "Roswitha-Preis" der Stadt Bad Gandersheim und den Medienpreis "Bambi", 2009 den Jacob-Grimm-Preis.

Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur F.A.Z.-Rezension

Rezensent Tilman Spreckelsen ist mit der ersten Fortsetzung der "Reckless"-Reihe um eine Fantasywelt, die mit unserer über Spiegel verbunden ist, nicht vollständig zufrieden. Insbesondere auf literarischer Ebene bemäkelt er zu offensichtlich gesuchte Bilder und eine Neigung zur Inflation mancher Stilmittel - andererseits lobt er die Autorin für ihre exakte Wortwahl. Am aber unumwunden bescheinigten Gelingen des Projekts, klassischen Märchenschatz - hier in erster Linie "Der gestiefelte Kater" und "Blaubart" - in einen "oft genug düsteren" Roman zu übertragen, ändert dies freilich nichts, so der Rezensent, der vor allem an der Idee viel Gefallen findet, eine märchenhafte Parallelwelt an der Kippstelle zur Industrialisierung zu zeigen, so dass neben Hexerei auch Eisenbahnen und Fabriken die Szenerie beherrschen.

© Perlentaucher Medien GmbH