Der Club der toten Dichter (Special Edition)
  • DVD

3 Kundenbewertungen

Der neue Literaturlehrer John Keating (Robin Williams) sorgt 1959 für frischen Wind im angesehenen Traditionsinternat Welton. Er inspiriert seine ansonsten zur Disziplin erzogenen Schüler durch sein unorthodoxes Vermitteln von Poesie zu freiem Denken. Des Nachts schleichen sich die heranwachsende Männer aus dem Gebäude und treffen sich zu Lesungen in einer alten Höhle. Dabei entdeckt Neil (Robert Sean Leonard) seine Liebe zur Schauspielerei. Von Mr. Keating ermutigt wagt er sich zum Vorsprechen für ein Theaterstück und erhält prompt die Hauptrolle. Doch als sein gestrenger Vater davo…mehr

Produktbeschreibung

Der neue Literaturlehrer John Keating (Robin Williams) sorgt 1959 für frischen Wind im angesehenen Traditionsinternat Welton. Er inspiriert seine ansonsten zur Disziplin erzogenen Schüler durch sein unorthodoxes Vermitteln von Poesie zu freiem Denken.

Des Nachts schleichen sich die heranwachsenden Männer aus dem Gebäude und treffen sich zu Lesungen in einer alten Höhle. Dabei entdeckt Neil (Robert Sean Leonard) seine Liebe zur Schauspielerei. Von Mr. Keating ermutigt wagt er sich zum Vorsprechen für ein Theaterstück und erhält prompt die Hauptrolle.

Doch als sein gestrenger Vater davon erfährt und er Neil von der Schule nimmt, beginnt das eigentliche Drama.

In wunderschönen Bildern fängt Peter Weir ("Der einzige Zeuge") den entscheidenden Schritt zum Erwachsenwerden einer Gruppe von Schülern ein, deren Sicht des Lebens sich durch das Verständnis ihres Lehrers für immer verändern wird.

Die perfekt inszenierten, oft schmerzhaft realistischen Szenen sind geprägt von der poetischen Atmosphäre und der ungeheuren Vitalität dieses Films.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag

Bonusmaterial

Hommage an Peter Weir, nicht verwendete Szenen, Kinotrailer
  • Produktdetails
  • EAN: 4011846004516
  • Best.Nr.: 07834786
  • Artikeltyp: Film
  • Anzahl: 1
  • Datenträger: DVD
  • Erscheinungstermin: 16.05.2002
  • Hersteller: Walt Disney Studios
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch
  • Untertitel: Deutsch, Kroatisch, Kroatisch, Türkisch, Hebräisch, Slowenisch, Griechisch, Spanisch, Italienisch, Französisch, Englisch
  • Regionalcode: 2
  • Bildformat: 1:1, 85
  • Tonformat: Dolby Digital 5.1
  • Gesamtlaufzeit: 123 Min.

Autorenporträt

Robin McLaurin Williams (1951-2014) war ein US-amerikanischer Schauspieler und Komiker. Er wurde 1978 durch die Sitcom Mork vom Ork bekannt. Der Oscar- und mehrfache Golden-Globe-Preisträger spielte sowohl tragikomische als auch psychopathische Rollen, wirkte aber auch in Familienfilmen mit.

Rezensionen

In wunderschönen Bildern fängt Peter Weir ("Der einzige Zeuge") den entscheidenden Schritt zum Erwachsenwerden einer Gruppe von Schülern ein, deren Sicht des Lebens sich durch das Verständnis ihres Lehrers (Starkomiker Robin Williams in seiner besten Rolle) für immer verändern wird. Die perfekt inszenierten, oft schmerzhaft realistischen Szenen sind geprägt von der poetischen Atmosphäre und der ungeheuren Vitalität dieses Films. Das meisterliche Plädoyer für Kreativität und den Glauben an sich selbst ist mit über drei Mio. Zuschauer einer der ganz großen Kinohits des Jahres und wird sich wegen seiner ungeheuren Popularität auch auf Video als Publikumsrenner erweisen.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag