• Broschiertes Buch

3 Kundenbewertungen

'Ein faszinierendes Frauenporträt!' FREUNDIN Württemberg im 13. Jahrhundert. Inmitten politischer Ränke, verräterischer Intrigen und kriegerischer Machtkämpfe reist die junge Tilia von Wehrstein mit ihrer Magd und Halbschwester Gret nach Burg Zollern, um der Gräfin als Dame zu dienen. Schnel begreift sie, dass auch innerhalb des Burgfrieds ihr Leben und ihre Tugend wenig gelten, Missgunst und Eifersucht herrschen und die Verliese der Burg düstere Geheimnisse bergen. Um sich in der rauen Welt der Ritter und Unfreien durchzusetzen, braucht die junge Adelige all ihren Mut und ihre Kühnheit.…mehr

Produktbeschreibung

'Ein faszinierendes Frauenporträt!' FREUNDIN

Württemberg im 13. Jahrhundert. Inmitten politischer Ränke, verräterischer Intrigen und kriegerischer Machtkämpfe reist die junge Tilia von Wehrstein mit ihrer Magd und Halbschwester Gret nach Burg Zollern, um der Gräfin als Dame zu dienen. Schnell begreift sie, dass auch innerhalb des Burgfrieds ihr Leben und ihre Tugend wenig gelten, Missgunst und Eifersucht herrschen und die Verliese der Burg düstere Geheimnisse bergen. Um sich in der rauen Welt der Ritter und Unfreien durchzusetzen, braucht die junge Adelige all ihren Mut und ihre Kühnheit.

'Die Autorin beweist ein besonderes Geschick beim Beschreiben der Charaktere: Alle, bis in die kleinste Nebenfigur, haben mich als Menschen aus Fleisch und Blut überzeugt.' Brigitte extra
  • Produktdetails
  • Blanvalet Taschenbuch Nr.37239
  • Verlag: Blanvalet
  • Seitenzahl: 480
  • 2009
  • Ausstattung/Bilder: 2009. 476 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 184mm x 135mm x 37mm
  • Gewicht: 404g
  • ISBN-13: 9783442372393
  • ISBN-10: 3442372399
  • Best.Nr.: 25553447

Autorenporträt

Ulrike Schweikert, geb. 1966, arbeitete nach einer Banklehre als Wertpapierhändlerin und studierte Geologie und Journalismus. Sie ist eine der erfolgreichsten deutschen Autorinnen historischer Romane. Aber auch das fantastische Genre beherrscht sie meisterhaft. Ulrike Schweikert lebt und schreibt in der Nähe von Stuttgart.
Ulrike Schweikert