Marktplatzangebote
49 Angebote ab € 0,25 €
  • Broschiertes Buch

3 Kundenbewertungen

Witz, Mord und Schokoriegel
'Rund? Na und!'-Romane: für alle Frauen, für die Kleidergröße 42/44 keine Katastrophe ist!
Heute war einfach nicht ihr Tag: Erst war sie in aller Herrgottsfrühe gejoggt (und jedes einzelne ihrer niedlichen Pfunde hatte dabei gestöhnt). Dann hatte ihr Freund Tad in letzter Sekunde seinen Antrag vertagt. Jetzt hat sie auch noch ihren Chef mit einer Kugel im Kopf vorgefunden! Übrigens schon der dritte tote Boss ... Wie kann da der sexy, aber romantisch anscheinend völlig unterentwickelte Privatdetektiv Cooper Cartwright ernsthaft glauben, dass Heather Wells sich…mehr

Produktbeschreibung
Witz, Mord und Schokoriegel

'Rund? Na und!'-Romane: für alle Frauen, für die Kleidergröße 42/44 keine Katastrophe ist!

Heute war einfach nicht ihr Tag: Erst war sie in aller Herrgottsfrühe gejoggt (und jedes einzelne ihrer niedlichen Pfunde hatte dabei gestöhnt). Dann hatte ihr Freund Tad in letzter Sekunde seinen Antrag vertagt. Jetzt hat sie auch noch ihren Chef mit einer Kugel im Kopf vorgefunden! Übrigens schon der dritte tote Boss ... Wie kann da der sexy, aber romantisch anscheinend völlig unterentwickelte Privatdetektiv Cooper Cartwright ernsthaft glauben, dass Heather Wells sich wie versprochen aus den Mordermittlungen heraushält?

"Heather Wells und ihre Abenteuer garantieren plötzliche Lachanfälle!" Publishers Weekly

"Nur Meg Cabot kann aus Mord, Romantik und Schokoladeriegeln einen so amüsanten Roman machen!" Kirkus Reviews
  • Produktdetails
  • Blanvalet Taschenbuch Nr.37137
  • Verlag: Blanvalet
  • Originaltitel: Big Boned
  • Seitenzahl: 286
  • Erscheinungstermin: 19. Januar 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm
  • Gewicht: 226g
  • ISBN-13: 9783442371372
  • ISBN-10: 3442371376
  • Artikelnr.: 23816583
Autorenporträt
Meg Cabot stammt aus Bloomington, Indiana, und lebt mit ihrem Ehemann und ihren zwei Katzen in New York City und Key West. Nach dem Studium hoffte sie auf eine Karriere als Designerin in New York und arbeitete währenddessen u. a. als Hausmeisterin in einem Studentenwohnheim. Mit großem Erfolg, denn immerhin ließ dieser Job ihr genügend Zeit, ihr erstes Buch zu schreiben. Inzwischen hat Meg Cabot mehr als vierzig Romane verfasst und ist eine der erfolgreichsten Jugendbuchautorinnen der Welt. Ihre "Plötzlich-Prinzessin"-Romane wurden von Hollywood verfilmt.
Rezensionen
"Heather Wells und ihre Abenteuer garantieren plötzliche Lachanfälle!" -- Publishers Weekly

"Nur Meg Cabot kann aus Mord, Romantik und Schokoladeriegeln einen so amüsanten Roman machen!" -- Kirkus Reviews

"Ein traumhaftes Buch für einen Sommerurlaub. Lustig geschrieben und leicht zu lesen." -- alphafrauen.de