Grundlagen der Lebensmittelmikrobiologie - Müller, G.
54,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Lebensmittelmikrobiologie hat sich in den letzten Jahrzehnten rasch entwickelt. Mikrobiologische Kenntnisse sind in zunehmendem MaBe bei der Bekampfung mikrobiell bedingter Lebensmittelvergiftungen, bei der Einschrankung des mikro biellen Verderbs, bei der Konservierung von Lebensmitteln sowie bei der Veredlung pflanzlicher und tierischer Rohstoffe zu hochwertigen Lebensmitteln erforderlich. Die Produ.\l:tion von organischen Sauren, Vitaminen, Antibiotica, Aminosauren, Einzellerprotein und Enzymen mit Mikroorganismen und der Einsatz dieser Stoffe in der Ernahrung gewinnen immer starker…mehr

Produktbeschreibung
Die Lebensmittelmikrobiologie hat sich in den letzten Jahrzehnten rasch entwickelt. Mikrobiologische Kenntnisse sind in zunehmendem MaBe bei der Bekampfung mikrobiell bedingter Lebensmittelvergiftungen, bei der Einschrankung des mikro biellen Verderbs, bei der Konservierung von Lebensmitteln sowie bei der Veredlung pflanzlicher und tierischer Rohstoffe zu hochwertigen Lebensmitteln erforderlich. Die Produ.\l:tion von organischen Sauren, Vitaminen, Antibiotica, Aminosauren, Einzellerprotein und Enzymen mit Mikroorganismen und der Einsatz dieser Stoffe in der Ernahrung gewinnen immer starker praktische Bedeutung. Als Rohstoff quellen bieten sich dazu neben Melasse auch cellulosehaltige Abfallstoffe aus Holz oder Stroh, Alkohole, Paraffine aus Erd61, Erdgas (Methan) u. a. an. Das steigende Interesse fUr die Lebensmittelmikrobiologie haben Autor und Verlag bewogen, eine entsprechende Lehrbuchreihe zu schaffen. Um den einheitlichen Lehrbuchcharakter zu gewahrleisten, konnten methodische Darstellungen, z. B. Verfahren der Lebensmitteluntersuchung, nicht aufgenommen werden. Bei der Literaturauswahl wurden weniger Originalarbeiten, sondern vor allem weiterfiihrende Dbersichtsreferate und Werke beriicksichtigt, die dem Leser zum Studium spezieller Gebiete empfohlen werden. An dieser Stelle sei allen gedankt, die dem Autor mit Rat und Tat zur Seite stan den. Weitere Anregungen zur Entwicklung des Lehrbuches und Anderungsvorschla ge werden gern entgegengenommen. Ver/asser und Verlag 5 Abkiirzungsverzeichnis Mikroorganismen (Gattungen) Acetobacter Mb. Microbacterium A.
  • Produktdetails
  • Verlag: Steinkopff
  • 6. Aufl.
  • Seitenzahl: 332
  • Erscheinungstermin: 30. Dezember 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 244mm x 169mm x 22mm
  • Gewicht: 580g
  • ISBN-13: 9783642853517
  • ISBN-10: 364285351X
  • Artikelnr.: 36142304
Inhaltsangabe
1. Allgemeine Mikrobiologie.- 1.1. Allgemeiner Überblick.- 1.2. Wichtige Mikroorganismengruppen.- 1.2.1. Bakterien.- 1.2.1.1. Definition und Charakteristik der Bakterien.- 1.2.1.2. Morphologie der Bakterien.- Kokken.- Stäbchen.- Spirillen und Vibrionen.- L-Formen und Mycoplasmen.- 1.2.1.3. Feinbau der Bakterienzelle.- 1.2.1.3.1. Cytoplasma.- Cytoplasmamembran.- Mesosomen.- Ribosomen.- Speicherstoffe.- 1.2.1.3.2. Zellkern und Plasmide.- 1.2.1.3.3. Zellwand.- 1.2.1.3.4. Schleime und Kapseln.- 1.2.1.3.5. Geißeln, Fimbrien und Pili.- 1.2.1.3.6. Unterscheidungsmerkmale zwischen prokaryotischen und eukaryotischen Zellen.- 1.2.1.4. Bakterienkolonien.- 1.2.1.5. Vermehrung und Vererbung der Bakterien.- 1.2.1.6. Endosporen der Bakterien.- 1.2.1.6.1. Sporenbildung.- 1.2.1.6.2. Chemische Eigenschaften der Bakteriensporen.- 1.2.1.6.3. Sporenkeimung.- 1.2.1.7. Ernährung, Vorkommen und Bedeutung der Bakterien.- 1.2.1.8. Actinomyceten (Actinomycetales).- 1.2.1.8.1. Definition und Charakteristik der Actinomyceten.- 1.2.1.8.2. Morphologie und Vermehrung der Actinomyceten.- 1.2.1.8.3. Ernährung, Vorkommen und Bedeutung der Actinomyceten.- 1.2.1.9. Systematik der Bakterien.- 1 [Part 6]. Spiralförmige und gebogene Bakterien.- 2 [Part 7]. Gramnegative aerobe Stäbchen und Kokken.- 3 [Part 8]. Gramnegative fakultativ anaerobe Stäbchen.- 4 [Part 14]. Grampositive Kokken.- 5 [Part 15]. Endosporenbildende Stäbchen und Kokken.- 6 [Part 16]. Grampositive, asporogene stäbchenförmige Bakterien.- 7 [Part 17]. Actinomycetes und verwandte Organismen.- 1.2.2. Pilze.- 1.2.2.1. Definition und Charakteristik der Pilze.- 1.2.2.2. Feinbau der Pilzzelle.- 1.2.2.2.1. Protoplast.- Zellkern.- 1.2.2.2.2. Zellwand.- 1.2.2.3. Morphologie der Pilze.- 1.2.2.4. Fortpflanzung und Vermehrung der Pilze.- 1.2.2.4.1. Ungeschlechtliche Fortpflanzung der Pilze.- Spaltung.- Sprossung.- Sporenbildung (Sporulation).- 1.2.2.4.2. Geschlechtliche Fortpflanzung der Pilze.- Phasen der geschlechtlichen Fortpflanzung.- Mechanismus der geschlechtlichen Fortpflanzung.- 1.2.2.5. Ernährung, Vorkommen und Bedeutung der Pilze.- 1.2.2.5.1. Ernährung.- 1.2.2.5.2. Vorkommen.- 1.2.2.5.3. Bedeutung.- 1.2.2.6. Systematik der Pilze.- 1.2.2.6.1. Überblick.- 1.2.2.6.2. Myxomycotina (Schleimpilze).- 1.2.2.6.3. Eumycotina (Echte Pilze).- Klasse Oomycetes.- Ordnung Peronosporales.- Klasse Zygomycetes.- Ordnung Mutorales.- Klasse Ascomycetes.- Ordnung Endomycetales.- Ordnung Eurotiales.- Ordnung Sphaeriales.- Klasse Basidiomycetes.- Ordnungen Ustilaginales und Uredinales.- Ordnung Agaricales.- Klasse Deuteromycetes (Fungi imperfecti).- Ordnung Moniliales.- Ordnung Mycelia sterilia.- Ordnung Sphaeropsidales.- Ordnung Melanconiales.- 1.2.3. Viren und Viroide.- 1.2.3.1. Viren.- 1.2.3.1.1. Entdeckung der Viren.- 1.2.3.1.2. Aufbau und chemische Zusammensetzung der Viren.- 1.2.3.1.3. Vermehrung der Viren.- 1.2.3.1.4. Vorkommen, Übertragung und Bedeutung der Viren.- 1.2.3.1.5. Klassifikation der Viren.- 1.2.3.2. Viroide.- 1.3. Wachstum der Mikroorganismen.- 1.3.1. Allgemeines.- 1.3.2. Nährstoffbedarf.- 1.3.2.1. Wasserbedarf.- 1.3.2.2. Energiequellen.- 1.3.2.3. Kohlenstoffquellen.- 1.3.2.4. Stickstoffquellen.- 1.3.2.5. Mineralstoffbedarf.- 1.3.2.6. Wachstumsfaktoren (Suppline).- 1.3.3. Kulturbedingungen der Mikroorganismen.- 1.3.3.1. Einfluß der Feuchtigkeit (aw-Wert).- 1.3.3.2. Einfluß der Temperatur.- 1.3.3.3. Bedeutung des pH-Wertes des Mediums.- 1.3.3.4. Bedeutung des molekularen Sauerstoffs.- 1.3.4. Physiologie des Wachstums.- 1.3.4.1. Allgemeine Grundlagen.- 1.3.4.2. Wachstumskurve und Wachstumsphasen.- 1.3.4.3. Praktische Bedeutung der Wachstumsphasen.- 1.3.4.4. Wachstumshemmung.- 1.3.4.4.1. Schädigung der Membranen und Zellwand.- 1.3.4.4.2. Schädigung der Enzyme.- 1.3.4.4.3. Schädigung der Protein- und Nucleinsäuresynthese.- 1.4. Chemische Bestandteile der Mikroorganismenzelle und Stoffwechsel.- 1.4.1. Allgemeines.- 1.4.2. Chemische Bestandteile der Mikroorganismenzelle.- 1.4.2.1. Wasser.-