58,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung haben erhebliche Bedeutung für Millionen von Versicherten. Ihre gesetzliche Regelung im SGB V ist jedoch nur schwer zugänglich.
Als systematische Darstellung des aktuellen Leistungsrechts und aller Ansprüche, die Versicherten zustehen, empfiehlt sich dieser anschauliche Band: Ein verlässlicher Überblick über
- Grundprinzipien der gesetzlichen Krankenversicherung, - einzelne Leistungsansprüche im SGB V, detailliert erläutert, - Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses, - Bezüge des SGB V zu anderen Gesetzen, etwa zum
…mehr

Produktbeschreibung
Die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung haben erhebliche Bedeutung für Millionen von Versicherten. Ihre gesetzliche Regelung im SGB V ist jedoch nur schwer zugänglich.

Als systematische Darstellung des aktuellen Leistungsrechts und aller Ansprüche, die Versicherten zustehen, empfiehlt sich dieser anschauliche Band: Ein verlässlicher Überblick über

- Grundprinzipien der gesetzlichen Krankenversicherung,
- einzelne Leistungsansprüche im SGB V, detailliert erläutert,
- Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses,
- Bezüge des SGB V zu anderen Gesetzen, etwa zum Arzneimittelgesetz,
- Leistungserbringerrecht, soweit für den Leistungsanspruch von Bedeutung,
- Recht der Auslandsbehandlung als zunehmend wichtiger Schwerpunkt.

Die 2. Auflage bringt alle Inhalte wieder auf den aktuellen Rechts- und Gesetzesstand. Die erfahrenen Autoren orientieren sich dabei durchgängig an der höchstrichterlichen Rechtsprechung, insbesondere des Bundessozialgerichts, um größtmögliche Praxistauglichkeit zu gewährleisten.
  • Produktdetails
  • Verlag: Schmidt (Erich), Berlin
  • 2., neu bearb. u. erw. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 1. Juli 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 209mm x 146mm x 38mm
  • Gewicht: 660g
  • ISBN-13: 9783503136308
  • ISBN-10: 3503136304
  • Artikelnr.: 45017156
Autorenporträt
Von Katrin Just (geb. Fastabend), Richterin am Landessozialgericht Rheinland-Pfalz und Dr. Egbert Schneider, Richter am Landessozialgericht Berlin-Brandenburg.