Abrechnungsbetrug von ambulanten Pflegediensten und Vertragsärzten - Badorff, Kerstin
56,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in ca. 2 Wochen
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Die Autorin beleuchtet erstmalig und umfassend den Abrechnungsbetrug von ambulanten Pflegediensten - ein Thema, das immer mehr ins Visier der strafrechtlichen Ermittlungsbehörden gerät. Sie untersucht die strafrechtlich relevanten Konstellationen und ergänzt die bisherige Literatur zum Abrechnungsbetrug von Vertragsärzten, indem sie insbesondere das aktuelle ärztliche Abrechnungssystem in die strafrechtlichen Überlegungen einbezieht. Darüber hinaus setzt sie sich mit der von den Gerichten vertretenen streng formalen Betrachtungsweise und deren Übertragbarkeit auf das Strafrecht, besonders im…mehr

Produktbeschreibung
Die Autorin beleuchtet erstmalig und umfassend den Abrechnungsbetrug von ambulanten Pflegediensten - ein Thema, das immer mehr ins Visier der strafrechtlichen Ermittlungsbehörden gerät. Sie untersucht die strafrechtlich relevanten Konstellationen und ergänzt die bisherige Literatur zum Abrechnungsbetrug von Vertragsärzten, indem sie insbesondere das aktuelle ärztliche Abrechnungssystem in die strafrechtlichen Überlegungen einbezieht. Darüber hinaus setzt sie sich mit der von den Gerichten vertretenen streng formalen Betrachtungsweise und deren Übertragbarkeit auf das Strafrecht, besonders im Hinblick auf die neue verfassungsrechtliche Rechtsprechung zum Vermögensbegriff, auseinander.
  • Produktdetails
  • Recht und Medizin .123
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .266882, 266882
  • Neuausg.
  • Erscheinungstermin: 7. Oktober 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 151mm x 20mm
  • Gewicht: 400g
  • ISBN-13: 9783631668825
  • ISBN-10: 3631668821
  • Artikelnr.: 43963866
Autorenporträt
Kerstin Badorff studierte Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Sie verfasste als Hauptautorin ein Skript zum allgemeinen Teil des Strafrechts und war in einer Großkanzlei tätig.
Inhaltsangabe
Inhalt: Abrechnungsbetrug von ambulanten Pflegediensten - Abrechnungsbetrug von Vertragsärzten unter Berücksichtigung des neuen Abrechnungssystems - Auseinandersetzung mit der streng formalen Betrachtungsweise des Sozialversicherungsrechts.