10,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Heiß ersehnt:
Der neue, große Roman mit Peter Grant!
Constable und Zauberlehrling Peter Grant steht vor seiner größten Herausforderung: Das Schicksal Londons steht auf dem Spiel. Der gesichtslose Magier, verantwortlich für grauenvolle übernatürliche Verbrechen, ist zwar endlich demaskiert und auf der Flucht. Doch er verfolgt einen perfiden Plan, der ganz London in den Abgrund stürzen könnte. Um den Gesichtslosen zu stoppen, muss Peter all seine magischen Kräfte aufbieten - und einen bösen alten Bekannten kontaktieren: Mr. Punch, den mörderischen Geist des Aufruhrs und der Rebellion.…mehr

Produktbeschreibung
Heiß ersehnt:

Der neue, große Roman mit Peter Grant!

Constable und Zauberlehrling Peter Grant steht vor seiner größten Herausforderung: Das Schicksal Londons steht auf dem Spiel. Der gesichtslose Magier, verantwortlich für grauenvolle übernatürliche Verbrechen, ist zwar endlich demaskiert und auf der Flucht. Doch er verfolgt einen perfiden Plan, der ganz London in den Abgrund stürzen könnte. Um den Gesichtslosen zu stoppen, muss Peter all seine magischen Kräfte aufbieten - und einen bösen alten Bekannten kontaktieren: Mr. Punch, den mörderischen Geist des Aufruhrs und der Rebellion.
  • Produktdetails
  • dtv Taschenbücher .21766
  • Verlag: Dtv
  • Originaltitel: Lies Sleeping
  • Seitenzahl: 416
  • Erscheinungstermin: Juni 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 121mm x 27mm
  • Gewicht: 348g
  • ISBN-13: 9783423217668
  • ISBN-10: 3423217669
  • Artikelnr.: 54564364
Autorenporträt
Aaronovitch, Ben
Ben Aaronovitch wurde in London geboren und lebt auch heute noch dort. Wenn er gerade keine Romane oder Fernsehdrehbücher schreibt (er hat u. a. Drehbücher zu der englischen TV-Kultserie 'Doctor Who' verfasst), arbeitet er als Buchhändler. Seine Fantasy-Reihe um den Londoner Polizisten Peter Grant mit übersinnlichen Kräften eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm.
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Schauplatz von Ben Aaronovitchs Peter-Grant-Reihe ist das moderne London – aber eines, das von magischen und mystischen Mächten durchdrungen ist. Götter, Geister und Zauberer tummeln sich in und unter der Stadt. Da diese manchmal fragwürdigen Tätigkeiten nachgehen, hat die Londoner Polizei eine Spezialabteilung ins Leben gerufen, und Police Detective und Zauberlehrling Peter Grant ist einer ihrer besten Ermittler. Die Reihe ist dazu angelegt, Fans der Urban Fantasy zu unterhalten. Aaronovitch setzt dabei auf Action, Tempo und jede Menge Cop-Coolness, gepaart mit britischem Understatement, eine Mischung, die der Sprecher Dietmar Wunder überzeugend vermittelt. Zahlreiche Anspielungen auf Geschichte, Architektur und Popkultur bilden den qualitativen Kern des Buches und darin liegt sein größtes Problem: Aaronovitchs Erzählen wirkt umständlich und mutlos, denn er misst diesen Details ebensolche Bedeutung bei wie der Handlung. Kein Wunder, denn es passiert nicht viel. In „Die Glocke von Whitechapel“ muss Grant den Superschurken Martin Chorley von einem übernatürlichen Terroranschlag abhalten, das war’s.

Geeignet nur für Fans. Für alle anderen ein zähes Hörerlebnis. Da hilft auch die Vorlesekunst von Dietmar Wunder nicht.
 

© BÜCHERmagazin, Reimar Biedermann
"Das Buch ist spannend geschrieben und wie immer mit einem Spritzer britischen schwarzen Humors versetzt."
Heike Philipp, LARPzeit Winter 2019