Marktplatzangebote
7 Angebote ab € 1,95 €
  • Gebundenes Buch

Der Journalist Henry Broderich liegt erdrosselt hinter dem Caddyraum des Golfclub Isernhagen. Broderich ist für seine Manipulationsversuche durch Internetportale bekannt. Weniger bekannt ist er für seine Mitarbeit bei den 'Aufrechten Deutschen', einer rechten Partei, die gerade ein Schulungszentrum bei Ehlershausen plant. Junge Leute wollen das nicht tatenlos hinnehmen und organisieren Mahnwachen gegen Rechts. Als einer der Aktivisten plötzlich spurlos verschwindet, wird Hauptkommissar Beckmann die Leitung der Sonderkommission übertragen.Haben Broderichs Ermordung und das Verschwinden des…mehr

Produktbeschreibung
Der Journalist Henry Broderich liegt erdrosselt hinter dem Caddyraum des Golfclub Isernhagen. Broderich ist für seine Manipulationsversuche durch Internetportale bekannt. Weniger bekannt ist er für seine Mitarbeit bei den 'Aufrechten Deutschen', einer rechten Partei, die gerade ein Schulungszentrum bei Ehlershausen plant. Junge Leute wollen das nicht tatenlos hinnehmen und organisieren Mahnwachen gegen Rechts. Als einer der Aktivisten plötzlich spurlos verschwindet, wird Hauptkommissar Beckmann die Leitung der Sonderkommission übertragen.Haben Broderichs Ermordung und das Verschwinden des Jungen etwas mit den 'Aufrechten Deutschen' zu tun? Beckmann trifft auf Martha Landeck, die ein geheimnisvolles Tagebuch erhalten hat. Immer wieder geht es dort um die letzten Tage des Zweiten Weltkriegs in Celle. Was ist damals passiert und warum wollte Broderich unbedingt diese Notizen haben? Ein zweiter Mord lässt alle bisherigen Ermittlungen in einem anderen Licht erscheinen.
Autorenporträt
Kuhnert, CorneliaCornelia Kuhnert, Jahrgang 1956, hat in Hannover studiert und viele Jahre in Burgdorf als Lehrerin gearbeitet. Mittlerweile wohnt sie in Isernhagen. Seit 2005 veröffentlicht sie Kriminalgeschichten, Kriminalromane und Anthologien. Bei zu Klampen veröffentlichte sie »Tanz in den Tod« (2009) und »Tödliche Offenbarung« (2011).
Rezensionen
Und das sagt Ingrid Noll, Deutschlands gefragteste Krimiautorin: Corneia Kuhnert ist es gelungen einen spannenden Roman zu schreiben, der die Ungeheuerlichkeiten des dritten Reiches und die Gefahr durch die heutige rechtsradikale Szene in einen Zusammenhang stellt. 'Tödliche Offenbarung' ist ein Krimi, den ich mit Gänsehaut und großem Interesse gelesen habe und dem ich viele, vor allem junge Leser wünsche.