Marktplatzangebote
10 Angebote ab € 0,50 €
  • Broschiertes Buch

2 Kundenbewertungen

Es ist nicht menschlich. Es wartet im Dschungel. Es ist böse. In einem Indio-Dorf in Brasilien verschwinden Frauen und Kinder im Urwald. als eine verweste Leiche gefunden wird, spricht der Medizinmann von Rache. Eines bösen Geistes Am Ufer der Elbe wird ein menschlicher Fuß entdeckt doch die Hamburger Polizei verhält sich äußerst zurückhaltend. Tim Hiller ist Journalist und wittert eine große Story. Gemeinsam mit der Studentin Julie recherchiert er weiter. Und stößt auf einen grausamen Fall: Ein Schweizer Pharmakonzern führt im brasilianischen Urwald entsetzliche Experimente durch. Und die Politik schweigt …mehr

Produktbeschreibung
Es ist nicht menschlich. Es wartet im Dschungel. Es ist böse.
In einem Indio-Dorf in Brasilien verschwinden Frauen und Kinder im Urwald. als eine verweste Leiche gefunden wird, spricht der Medizinmann von Rache. Eines bösen Geistes
Am Ufer der Elbe wird ein menschlicher Fuß entdeckt doch die Hamburger Polizei verhält sich äußerst zurückhaltend. Tim Hiller ist Journalist und wittert eine große Story. Gemeinsam mit der Studentin Julie recherchiert er weiter. Und stößt auf einen grausamen Fall: Ein Schweizer Pharmakonzern führt im brasilianischen Urwald entsetzliche Experimente durch. Und die Politik schweigt
Autorenporträt
Andreas Wilhelm wurde 1971 in Solingen geboren und wuchs in Südafrika, der Schweiz, Nigeria und Portugal auf. Nach dem Abitur zog er nach Hamburg, wo er bald die Konzeptionsabteilung einer großen deutschen Multimedia-Agentur leitete. Nach mehreren erfolgreichen Sachbüchern für Kinder und Jugendliche ist "Projekt: Babylon" sein Debüt als Romanautor. Andreas Wilhelm lebt mit seiner Frau und Kindern bei Hamburg.