Gold - Gold
Zur Bildergalerie
Statt 17,99 €**
16,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Versandfertig in ca. 2 Wochen
8 °P sammeln
    Blu-ray Disc

Der Ingenieur Werner Holk muss miterleben, wie sein Lehrmeister Professor Achenbach beim Versuch, Blei in Gold umzuwandeln durch eine Explosion ums Leben kommt. Holk ist sicher, dass es sich um Sabotage und nicht nur um einen Unfall handelt. Auch wenn er und Achenbach von rein wissenschaftlichem Interesse getrieben waren, kann er sich vorstellen, welche Gier ein solches Experiment wecken muss. Kurze Zeit drauf erhält er eine Einladung des schottischen Industriemagnaten John Wills. Dieser bietet Holk an, seine Forschungen in seiner Bleimine fortzuführen ...
Bonusmaterial
- Mit ausführlichem Booklet mit Filmkommentar von Georg Seeßlen
…mehr

Andere Kunden interessierten sich auch für
Produktbeschreibung
Der Ingenieur Werner Holk muss miterleben, wie sein Lehrmeister Professor Achenbach beim Versuch, Blei in Gold umzuwandeln durch eine Explosion ums Leben kommt. Holk ist sicher, dass es sich um Sabotage und nicht nur um einen Unfall handelt. Auch wenn er und Achenbach von rein wissenschaftlichem Interesse getrieben waren, kann er sich vorstellen, welche Gier ein solches Experiment wecken muss. Kurze Zeit drauf erhält er eine Einladung des schottischen Industriemagnaten John Wills. Dieser bietet Holk an, seine Forschungen in seiner Bleimine fortzuführen ...

Bonusmaterial

- Mit ausführlichem Booklet mit Filmkommentar von Georg Seeßlen
  • Produktdetails
  • Anzahl: 1 Blu-ray Disc
  • Hersteller: Concorde Home Entertainment
  • Gesamtlaufzeit: 114 Min.
  • Erscheinungstermin: 8. November 2018
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch
  • Regionalcode: B
  • Bildformat: 1.33:1 / HDTV 1080p
  • Tonformat:  
  • EAN: 4010324043207
  • Artikelnr.: 53793137
Autorenporträt
Nina Hoss, 1975 in Stuttgart geboren, sammelte schon als Abiturientin erste Erfahrungen vor der Kamera im Kinofilm "Und keiner weint mir nach". Bei dieser Produktion wurde Bernd Eichinger auf sie aufmerksam und verpflichtete sie für die Rolle der Rosemarie Nitribit in der Neuverfilmung von "Das Mädchen Rosemarie". 1999 schloss Hoss ihr Schauspielstudium an der renommierten Ernst-Busch-Schule in Berlin ab. Neben einem Engagement am Deutschen Theater in Berlin ist sie auch in zahlreichen TV- und Kinoproduktionen zu sehen, u. a. in Doris Dörries "Nackt" und in "Die weiße Massai". 2003 und 2005 erhielt sie den Grimme-Preis in Gold. Für ihre Hauptrolle im Kinofilm "Yella" wurde Hoss 2008 mit dem Deutschen Filmpreis und dem silbernen Bären auf der Berlinale ausgezeichnet. 2012 erschien der Kinofilm "Barbara" von Christian Petzold, in dem sie die Hauptrolle spielt. 2014 war sie in "Phoenix" und "A Most Wanted Man" zu sehen.