Anbauverbote für gentechnisch veränderte Organismen (
29,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Nach einem fast fünfjährigen Gesetzgebungsverfahren erlaubt das EU-Recht nunmehr den Mitgliedstaaten, den Anbau gentechnisch veränderter Organismen (GVO) zu beschränken oder zu verbieten. Die mit diesem Band vorgelegten Abhandlungen untersuchen die den Mitgliedstaaten eröffneten Gestaltungsspielräume für nationale "Opt-Out"-Maßnahmen. Dabei werden mitgliedstaatlichen Beschränkungen oder Verboten des GVO-Anbaus durch das primäre Unionsrecht sowie das Welthandelsrecht und das Verfassungsrecht enge Grenzen gezogen.…mehr

Produktbeschreibung
Nach einem fast fünfjährigen Gesetzgebungsverfahren erlaubt das EU-Recht nunmehr den Mitgliedstaaten, den Anbau gentechnisch veränderter Organismen (GVO) zu beschränken oder zu verbieten. Die mit diesem Band vorgelegten Abhandlungen untersuchen die den Mitgliedstaaten eröffneten Gestaltungsspielräume für nationale "Opt-Out"-Maßnahmen. Dabei werden mitgliedstaatlichen Beschränkungen oder Verboten des GVO-Anbaus durch das primäre Unionsrecht sowie das Welthandelsrecht und das Verfassungsrecht enge Grenzen gezogen.
  • Produktdetails
  • Recht der Lebenswissenschaften Bd.10
  • Verlag: Lit Verlag
  • Erscheinungstermin: 28. August 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 144mm x 22mm
  • Gewicht: 401g
  • ISBN-13: 9783643131188
  • ISBN-10: 3643131186
  • Artikelnr.: 43477468