Dämon der Ahnen (eBook, ePUB) - K, Jonny
2,99 €

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln

Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich

  • Format: ePub


Eine Geschichte voller Leid und Hoffnung, Licht und Schatten, Menschen und Dämonen, aber vor allem um das Schicksal selbst. Ein paar Menschen an der Seite eines dämonischen Kriegers müssen die Vernichtung allen Seins verhindern. Und dabei mehr als nur über sich hinauswachsen. Freundschaft, Liebe, Mut und Tod. Wie nah diese doch immer beieinander liegen. Opferbereitschaft, der Wille, das unmögliche zu tun und eine Bindung, welche nicht nur Jahrhunderte, sondern auch Himmel und Hölle überwinden müssen. Haben die Protagonisten überhaupt eine Chance?…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 6.18MB
Produktbeschreibung
Eine Geschichte voller Leid und Hoffnung, Licht und Schatten, Menschen und Dämonen, aber vor allem um das Schicksal selbst. Ein paar Menschen an der Seite eines dämonischen Kriegers müssen die Vernichtung allen Seins verhindern. Und dabei mehr als nur über sich hinauswachsen. Freundschaft, Liebe, Mut und Tod. Wie nah diese doch immer beieinander liegen. Opferbereitschaft, der Wille, das unmögliche zu tun und eine Bindung, welche nicht nur Jahrhunderte, sondern auch Himmel und Hölle überwinden müssen. Haben die Protagonisten überhaupt eine Chance?

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: epubli
  • Altersempfehlung: ab 18 Jahre
  • Erscheinungstermin: 06.08.2018
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783746748733
  • Artikelnr.: 53613801
Autorenporträt
Ich wurde 1979 in der Nordseestadt Wilhelmshaven geboren. Ich verbrachte dort meine gesamte Kindheit, später arbeitete ich als freiberuflicher Werber in ganz Deutschland. Heute lebe ich wieder in meiner Heimatstadt, zusammen mit meiner Familie und schreibe an meinen Büchern der Apokalypse. Geplant als Horrorgeschichten, sehe ich sie eher als Abenteuer mit okkultem und übersinnlichem Hintergrund, gewürzt mit einer kleinen prise Humor und abgerundet mit einem Hauch von ideologischen, theologischen und mythischen Entwicklungen.