... denn alles ist vorherbestimmt - Großdruck - Schmitz, Elisabeth
11,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Marie und Martha sind gestorben und sind nun als Leuchtwesen bei den Menschen, die ihnen sehr am Herzen liegen. Maries beste Freundin Tina und Marthas Ehemann Peter lernen sich auf schmerzhafte Weise kennen. Alles Geschehen wird gelenkt von der großen Göttin Holle, denn alles ist von ihr vorherbestimmt.
Das Buch "... denn alles ist vorherbestimmt" ist ein Roman um Mystik, Märchen, Heilkräuter und Liebe. Viele Religionen glauben an eine Anderswelt nach dem Tod oder an eine Reinkarnation in irgendeiner Form. Und doch weiß niemand so ganz genau, was uns nach unserem Fortgehen von dieser Erde
…mehr

Produktbeschreibung
Marie und Martha sind gestorben und sind nun als Leuchtwesen bei den Menschen, die ihnen sehr am Herzen liegen. Maries beste Freundin Tina und Marthas Ehemann Peter lernen sich auf schmerzhafte Weise kennen. Alles Geschehen wird gelenkt von der großen Göttin Holle, denn alles ist von ihr vorherbestimmt.

Das Buch "... denn alles ist vorherbestimmt" ist ein Roman um Mystik, Märchen, Heilkräuter und Liebe. Viele Religionen glauben an eine Anderswelt nach dem Tod oder an eine Reinkarnation in irgendeiner Form. Und doch weiß niemand so ganz genau, was uns nach unserem Fortgehen von dieser Erde erwartet.

Menschen glauben gerne an Schutzengel. Wer sind sie? Vielleicht unsere Vorfahren, die schon vorgefahren sind? Oder wir ahnen, dass es unsere Ahnen sind?
Mag sein, dass es genau so ist, wie in meinem Buch beschrieben. Oder ist es ganz anders?
Wer weiß?
  • Produktdetails
  • Verlag: Aavaa
  • LTE
  • Seitenzahl: 547
  • Erscheinungstermin: 1. April 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 152mm x 35mm
  • Gewicht: 681g
  • ISBN-13: 9783845925998
  • ISBN-10: 384592599X
  • Artikelnr.: 51307124
Autorenporträt
Schmitz, Elisabeth
Elisabeth Schmitz, Jahrgang 1951, war bis zu ihrer Pensionierung Sozialversicherungsfachangestellte bei der AOK Niedersachsen als Kundenberaterin. Sie war eine ledige Mutter und hat einen Sohn, eine Schwiegertochter und zwei Enkelkinder. Vor über 35 Jahren gründete sie den Verein Alleinerziehender Mütter und Väter in ihrer Geburtsstadt und half Menschen, mit sich und den Kindern in der damals noch geltenden Randgruppe klar zu kommen. Sie machte eine Ausbildung zur Sterbebegleiterin im Hospiz und ist in mehreren sozialen Vereinen ehrenamtlich tätig. Ihre Interessen liegen bei den Märchen, die sie interpretiert und öffentlich erzählt oder vorliest. Sie macht Qigong und stellt Salben oder Cremes aus Heilkräutern her, die sie selbst sammelt. Sie achtet ihre Mitmenschen, die Pflanzen und die Tiere. Auch ist das Thema "Mystik" ein Steckenpferd von ihr. Wer sind unsere täglichen Beschützer? Wohin gehen wir einmal? Lenkt jemand unser Geschehen? Viele Fragen, mit denen sich die Autorin auseinander gesetzt hat. Sie malt gern und liest jeden Tag. Am liebsten Themen zu ihren Hobbys, aber auch anderes. Auch liebt sie die Musik. Das Leben von Elisabeth Schmitz ist geprägt vom Helfen. Wenn es anderen gut geht, dann geht es auch ihr gut. Das Helfen ist eigentlich ihr größtes Hobby.