Vom Garten auf die Haut - Lins, Iris Th.
16,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Naturprodukte für die Hautpflege selber machen und dabei so wenig Müll wie nur irgend möglich produzieren ist leichter, als man meint. Die Zutatenliste der vielen Rezepte liest sich wie ein Einkaufszettel für die Küche. Alles, was einfach zu beschaffen ist, weil man es ohnehin im Küchenschrank hat, oder was im Garten und auf der Wiese schnell gepflückt oder geerntet werden kann, gehört auf die Pflegeliste. Es muss nicht unbedingt eingekauft werden, nur abgezweigt. Denn die letzten beiden Löffel Joghurt gehören nicht mehr in den Salat, sondern in ein Pflegeprodukt für die Haut. Von der Creme…mehr

Produktbeschreibung
Naturprodukte für die Hautpflege selber machen und dabei so wenig Müll wie nur irgend möglich produzieren ist leichter, als man meint. Die Zutatenliste der vielen Rezepte liest sich wie ein Einkaufszettel für die Küche. Alles, was einfach zu beschaffen ist, weil man es ohnehin im Küchenschrank hat, oder was im Garten und auf der Wiese schnell gepflückt oder geerntet werden kann, gehört auf die Pflegeliste.
Es muss nicht unbedingt eingekauft werden, nur abgezweigt. Denn die letzten beiden Löffel Joghurt gehören nicht mehr in den Salat, sondern in ein Pflegeprodukt für die Haut.
Von der Creme über Lotionen bis zum Badezusatz - alles ist schnell gerührt und vor allem auffallend wirksam.
  • Produktdetails
  • Verlag: Freya
  • Seitenzahl: 176
  • Erscheinungstermin: 15. Mai 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 226mm x 179mm x 17mm
  • Gewicht: 494g
  • ISBN-13: 9783990253922
  • ISBN-10: 3990253921
  • Artikelnr.: 56008887
Autorenporträt
Iris ThereseLins Die Vorarlbergerin absolvierte zusätzlich zur Ausbildung als diplomierte Krankenschwester die einer diplomierten Kräuterpädagogin, diplomierten Kräuterexpertin (FNL) und Grüne-Kosmetik-Pädagogin. Im Rahmen ihrer Referententätigkeit im Bereich der Kindergartenpädagogik sowie ihrer Arbeit als Kinder- und Jugendbeauftragte für Obst- und Gartenkultur in Vorarlberg befasste sie sich eingehend mit der Vermittlung von Wissen um die Natur an Kinder und Jugendliche. 2010 gründete sie das Projekt "Unser Kräuternest" - Kräuterwerkstatt für Kinder & Jugendliche, an dem etwa 1500 Kinder und Erwachsene im Jahr teilnehmen.