16,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

2 Kundenbewertungen

Carsten "Storch" Schmelzer widmet sich einem heißen Eisen: Homosexualität. Es gibt nur wenige Themen, die geeignet sind, die Menschen in den Gemeinden - gleich welcher Denomination - so zu spalten wie dieses. Ist es für den einen schlichtweg Sünde, werden in den letzten Jahren wiederholt Stimmen laut, die sich an einer positiven Sicht versuchen, wobei die Auslegung der betreffenden Bibelstellen oft sehr willkürlich erscheint. Storch beleuchtet die Argumente beider Seiten und nähert sich dem Thema ganzheitlich. Hierzu betrachtet er die gängigen Bibelstellen und (Un)Möglichkeiten der Auslegung,…mehr

Produktbeschreibung
Carsten "Storch" Schmelzer widmet sich einem heißen Eisen: Homosexualität. Es gibt nur wenige Themen, die geeignet sind, die Menschen in den Gemeinden - gleich welcher Denomination - so zu spalten wie dieses. Ist es für den einen schlichtweg Sünde, werden in den letzten Jahren wiederholt Stimmen laut, die sich an einer positiven Sicht versuchen, wobei die Auslegung der betreffenden Bibelstellen oft sehr willkürlich erscheint. Storch beleuchtet die Argumente beider Seiten und nähert sich dem Thema ganzheitlich. Hierzu betrachtet er die gängigen Bibelstellen und (Un)Möglichkeiten der Auslegung, beleuchtet die Geschichten homosexuell empfindender Menschen in unseren Gemeinden und gibt einen Einblick in die gängigen Theorien über Ursachen und Entstehung von Homosexualität. Dabei gibt er keine fertigen Antworten, sondern stellt dem Leser frei, wie er die verschiedenen Sichtweisen bewerten möchte.
  • Produktdetails
  • Verlag: Brendow
  • Seitenzahl: 367
  • Erscheinungstermin: 1. März 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 203mm x 136mm x 30mm
  • Gewicht: 474g
  • ISBN-13: 9783865067418
  • ISBN-10: 3865067417
  • Artikelnr.: 41876582
Autorenporträt
Carsten "Storch" Schmelzer hieß schon so lange so, dass er sich auch nicht mehr erinnern konnte, warum. Er war glücklich mit Alexandra verheiratet und lebte als Pastor, Autor, Prediger, Musiker und Jesus Freak in Remscheid. Privat traf man ihn oft lesend, kickernd, betend oder musizierend und meistens mit den Gedanken woanders. Am 26. Juni 2015 ist Storch gestorben.