Kirchengeschichte der frühen Neuzeit - Unterburger, Klaus
Zur Bildergalerie
22,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die Kirchengeschichte zählt zu den großen Vorlesungsstoffen, die in allen grundständigen theologischen Studiengängen sowie in vielen einschlägigen Aufbaustudiengängen zentral und prüfungsrelevant sind. Der Band schließt an Bernward Schmidts »Kirchengeschichte des Mittelalters« an und ist Teil einer vierbändigen Einführung in die Kirchengeschichte. Klaus Unterburger behandelt hier die Epoche zwischen Reformation und Französischer Revolution. Dabei kommt nicht nur Luther und die Reformation in Deutschland ausführlich zur Sprache, sondern auch die Schweizer (Zwingli und Calvin) sowie die…mehr

Produktbeschreibung
Die Kirchengeschichte zählt zu den großen Vorlesungsstoffen, die in allen grundständigen theologischen Studiengängen sowie in vielen einschlägigen Aufbaustudiengängen zentral und prüfungsrelevant sind. Der Band schließt an Bernward Schmidts »Kirchengeschichte des Mittelalters« an und ist Teil einer vierbändigen Einführung in die Kirchengeschichte. Klaus Unterburger behandelt hier die Epoche zwischen Reformation und Französischer Revolution. Dabei kommt nicht nur Luther und die Reformation in Deutschland ausführlich zur Sprache, sondern auch die Schweizer (Zwingli und Calvin) sowie die englische Reformation. Weitere Themen sind die katholischen Reaktionen auf die Reformation (Jesuitenorden, Konzil von Trient), die Konfessionalisierung der europäischen Gesellschaften, das Christentum in Übersee (Lateinamerika und Asien), der Reformkatholizismus im Aufklärungszeitalter sowie schließlich die Französische Revolution und ihre Folgen.
  • Produktdetails
  • Theologie kompakt
  • Verlag: WBG Academic
  • Seitenzahl: 176
  • Erscheinungstermin: März 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 167mm x 12mm
  • Gewicht: 335g
  • ISBN-13: 9783534271696
  • ISBN-10: 3534271696
  • Artikelnr.: 58229034
Autorenporträt
Prof. Dr. Klaus Unterburger (geb. 1971) lehrt Historische Theologie/Mittlere und Neue Kirchengeschichte an der Fakultät für Katholische Theologie der Universität Regensburg.
Inhaltsangabe
Vorwort 7I. Vom Mittelalter zur Neuzeit: ein Epochenübergang 91. Beginn der Neuzeit: Die Problematik von Abgrenzungen 92. Buchdruck, Stadtkultur und Territorialstaat 113. Der Beginn der europäischen Expansion 124. Konfessionelle Spaltung 14II. Martin Luther und die Wittenberger Reformation 161. Reform der Theologie durch Paulus und Augustinus 162.Vom Ablassstreit zum Kirchenbann 3. Die frühe reformatorische Bewegung: Dynamik, Medien und Ziele 234. Stadtreformation, Fürstenstaat und Bauernkrieg 26III. Die Reformation und das Reich 291. Zwischen Habsburger Universalmonarchie und deutschen Libertäten: Die Religionspolitik auf den Reichstagen bis 1530 292. Schmalkaldischer Bund, Religionsgespräche und Interim 1548 333. Der Augsburger Religionsfriede 1555 36IV. Die Reformation in der Schweiz, die radikale Reformation und die Entwicklung in England 381. Die Reformation in der Schweiz 392. Radikale Reformation: Die Täuferbewegung und der Spiritualismus 413. Jean Calvin und die Reformation in Genf und Westeuropa 444. Die Reformation in England 46V. Katholische Reform und Erneuerung 491. Ansätze und Dynamiken einer Kirchenreform 492. Das Ringen um ein Reformkonzil 553. Das Papsttum: Motor oder Bremsklotz einer Kirchenreform? 60VI. Das Europa der Konfessionsstaaten 661. Bekenntnisbildung, Konfessionalisierung und das Ideal des konfessionellen Einheitsstaates 662. Aspekte der konfessionellen Landkarte Europas 683. Der Dreißigjährige Krieg (1618-1648) 754.Orthodoxie, Volkskultur und Hexenprozesse 775. Handelsgeist und Effizienz gegen Muße und Verschwendung? 79VII. Außereuropäisches Christentum in der Frühen Neuzeit 821. Die Mission in Indien, Japan und Südostasien 822. Die Chinamission und das Problem der jesuitischen Akkomodation 843. Zwischen Genozid und Inkulturation: Eroberung und Christianisierung Lateinamerikas 874. Protestantische Mission 93VIII. Seelsorge und Strategien der Glaubensintensivierung im 17. Jahrhundert 951. Predigt, Seelenführung und Verchristlichung der Gesellschaft 962. Der Pietismus 962. Pietistische Zentren und Strömungen: Halle und Herrnhut 984. Baptismus, Methodismus und Great Awakening 1015. Rigoristische Strömungen im katholischen Bereich 103IX. Die Aufklärung 1071. Begriff und Epochenbezeichnung 1072. Der aufgeklärte Staat und sein Verhältnis zur Religion 1093. Diskurse und Positionen im philosophischen Zeitalter 111X. Aufklärung in Theologie und Kirche 1171. Der theologischeWolffianismus und der Kampf gegen den Deismus 1172. Neologie und theologischer Rationalismus: Debatten und Positionen 1193. Kirchliche Aufklärung im katholischen Bereich 1234. Jurisdiktionskonflikte und konkurrierende ekklesiologische Modelle 128XI. Die Franz_sische Revolution und die Folgen 1331. Zwischen Verschmelzung und Entfremdung: Die Revolution von 1789 und die Kirche 1342. Napoleonische Vorherrschaft in Europa und die kirchenpolitischen Folgen 137Literaturverzeichnis 143Namensregister 155Abbildungsnachweis 159