-33%
9,99 €
Statt 14,99 €**
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 14,99 €**
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 14,99 €**
-33%
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 14,99 €**
-33%
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub

1 Kundenbewertung


Nach einem privaten Drama braucht die Edelsteinexpertin Celia dringend eine Auszeit. Erleichtert nimmt sie die Einladung an, auf einem Kreuzfahrtschiff Vorträge zu halten. Dort freundet sie sich mit Lady Em an, einer reichen alten Dame, die eine unschätzbar wertvolle Smaragdkette besitzt. Drei Tage später, mitten auf hoher See, wird Lady Em ermordet aufgefunden - und die Kette ist verschwunden. Celia ist entschlossen, die Tat aufzuklären. Auch wenn die Liste der Verdächtigen immer länger wird. Und auch wenn sie sich ihres eigenen Lebens an Bord bald nicht mehr sicher sein kann.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.56MB
Produktbeschreibung
Nach einem privaten Drama braucht die Edelsteinexpertin Celia dringend eine Auszeit. Erleichtert nimmt sie die Einladung an, auf einem Kreuzfahrtschiff Vorträge zu halten. Dort freundet sie sich mit Lady Em an, einer reichen alten Dame, die eine unschätzbar wertvolle Smaragdkette besitzt. Drei Tage später, mitten auf hoher See, wird Lady Em ermordet aufgefunden - und die Kette ist verschwunden. Celia ist entschlossen, die Tat aufzuklären. Auch wenn die Liste der Verdächtigen immer länger wird. Und auch wenn sie sich ihres eigenen Lebens an Bord bald nicht mehr sicher sein kann.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Random House ebook
  • Seitenzahl: 368
  • Erscheinungstermin: 25.09.2017
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783641204761
  • Artikelnr.: 48061125
Autorenporträt
Das Erzählen lag der Tochter irischer Einwanderer einfach im Blut. Mary Higgins Clark wurde 1928 in New York geboren, ihr Vater war Besitzer von "Higgins' Bar and Grillhouse". So hörte sie bereits als Kind abenteuerliche Geschichten und lernte Typen kennen, die später als urige Charaktere in ihren Büchern auftauchten. Als der Vater starb, hatte die damals Zehnjährige ihren Traum von der Schriftstellerkarriere allerdings erst einmal ausgeträumt. Nach der Schule erlernte sie den Beruf der Sekretärin, arbeitete in einer Werbeagentur und als Stewardess. 1950 heiratete sie Warren Clark und hatte fünf Kinder mit ihm. Als Warren 1964 starb, musste sie allein für die Kinder sorgen. Sie besann sich auf ihr Schreibtalent und verfasste einen historischen Roman über George Washington - das Buch war nicht sehr erfolgreich. Aber mit ihren Kriminalromanen landete die Autorin dafür mehr als einen Treffer.
Inzwischen ist Mary Higgins Clark eine der erfolgreichsten Krimiautorinnen der Welt. Sie hat neben dem Schreiben ein Philosophiestudium absolviert und bekleidet heute mehrere akademische Positionen.

Das meint die buecher.de-Redaktion: Das tägliche Leben, Zeitungsartikel oder Gerichtsverhandlungen inspirieren Mary Higgins Clark. Wie man die nötige Spannung erzeugt, hat sie sich von Alfred Hitchcock abgeguckt - ein guter Lehrmeister!
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Eine Welt mit unvorstellbarem Luxus als Zufluchtsort nach einer privaten Katastrophe - es hätte Edelsteinexpertin Celia schlimmer treffen können, als auf der Queen Charlotte ein paar launige Vorträge für gelangweilte Reiche zu halten. Eine von ihnen ist Lady Em, die eine legendäre Smaragdkette an Bord gebracht hat, Fluch inklusive. Als die reiche Witwe kurz darauf stirbt, findet sich die exklusive Gesellschaft mit einem Mörder wieder - und vielen Litern Atlantikwasser unterm Kiel bis zum nächsten sicheren Hafen. Bei diesem Setting kommen einem sofort Klassiker wie "Tod auf dem Nil" oder "Mord im Orientexpress" von Agatha Christie in den Sinn. An deren hermetische Atmosphäre kommt Mary Higgins Clarks Krimi jedoch nicht heran. Stattdessen erschöpft sie sich bei der Beschreibung des alltäglichen Prunks und ihres klischeehaften Charaktertableaus. Michou Friesz stemmt sich tapfer gegen die mitunter banalen Sätze und den wenig überraschenden Plot. Ihr gelingt es aber, vor allem den ziemlich holzschnittartig-angelegten Protagonisten zu einem Eigenleben zu verhelfen. Die warme Stimmfarbe der österreichischen Schauspielerin tröstet unsere Ohren zusätzlich.

© BÜCHERmagazin, Dirk Speckmann (ds)