Die Ehehure (eBook, ePUB) - Perrier, Jacques
4,99 €

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln

Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich
  • Format: ePub


Lisa ist Mitte dreißig, als sie Jacques auf einer Afterwork-Partys kennenlernte. Ihre Beziehung war, beide gescheiterte Ehen hinter sich, von Anfang an von einer großen Offenheit und dem Austausch der geheimsten sexuellen Phantasien geprägt. Schnell registrierte Jacques, welch Potential in seiner Freundin steckte und wie sehr sie es genoss, sich sexy anzuziehen, um in dieser Rolle ihn und die Männer anzumachen. Aus dem anfänglichen Spiel entwickelte sich schnell ein neues Lebensgefühl, welches Lisa dazu brachte, ihre Gelüste hemmungslos und ohne jegliche Scham auszuleben. Sie war eine Ehehure…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 2.3MB
Produktbeschreibung
Lisa ist Mitte dreißig, als sie Jacques auf einer Afterwork-Partys kennenlernte. Ihre Beziehung war, beide gescheiterte Ehen hinter sich, von Anfang an von einer großen Offenheit und dem Austausch der geheimsten sexuellen Phantasien geprägt. Schnell registrierte Jacques, welch Potential in seiner Freundin steckte und wie sehr sie es genoss, sich sexy anzuziehen, um in dieser Rolle ihn und die Männer anzumachen. Aus dem anfänglichen Spiel entwickelte sich schnell ein neues Lebensgefühl, welches Lisa dazu brachte, ihre Gelüste hemmungslos und ohne jegliche Scham auszuleben. Sie war eine Ehehure geworden und stand zu dem, was sie war. Die wahre Geschichte beruht auf Beobachtungen des Ehemanns und Autors oder aber auf detaillierten Erzählungen der Frau, die ihren Mann immer an ihren Erlebnisse teilhaben ließ.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: epubli
  • Altersempfehlung: ab 18 Jahre
  • Erscheinungstermin: 30.04.2018
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783746720500
  • Artikelnr.: 52499228
Autorenporträt
Seit Anfang 2000 in der zweiten Ehe verheiratet hat Jacques an der Seite seiner Frau das Leben erst richtig kennengelernt. Motiviert durch ihre Phantasien und Ideen, das eigene Sexleben besser zu gestalten als das, was man aus früheren Beziehungen oder von Freunden kannte, besuchte er zusammen mit seiner Frau dekadente Sexpartys und ausgewählte Herrenüberschussevents. Während er selbst gegenüber anderen Frauen stets zurückhaltend war, konnte er jedoch beobachten, wie sich seine Frau sukzessiv weiter entwickelte und weder vor Sex mit anderen Frauen, noch mit anderen Männern halt machte. Eine Entwicklung, die sein Leben fortan mehr prägte als alles andere.