27,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Buch bietet einen umfassenden Überblick über die sozialstrukturelle Entwicklung und die Perspektiven des sozialen Wandels in Deutschland vor und nach der Wiedervereinigung. Auf empirischer Grundlage werden die folgenden Teilbereiche dargestellt: Bevölkerungsentwicklung, materielle Lebensbedingungen, soziale Ungleichheiten und Schichtstrukturen, Umschichtungsprozesse in wichtigen Gruppen (Eliten, Dienstleistungsschichten, Selbständige, Bauern, Arbeiterschichten, Randschichten, ethnische Minderheiten), soziale Mobilität, Ungleichheiten zwischen Frauen und Männern, Bildungssystem und…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch bietet einen umfassenden Überblick über die sozialstrukturelle Entwicklung und die Perspektiven des sozialen Wandels in Deutschland vor und nach der Wiedervereinigung. Auf empirischer Grundlage werden die folgenden Teilbereiche dargestellt: Bevölkerungsentwicklung, materielle Lebensbedingungen, soziale Ungleichheiten und Schichtstrukturen, Umschichtungsprozesse in wichtigen Gruppen (Eliten, Dienstleistungsschichten, Selbständige, Bauern, Arbeiterschichten, Randschichten, ethnische Minderheiten), soziale Mobilität, Ungleichheiten zwischen Frauen und Männern, Bildungssystem und Familienstrukturen. Alle Kapitel enthalten auch eine Zusammenfassung des Forschungsstandes zum sozialen Umbruch in den neuen Bundesländern. Insgesamt wird so eine Bilanz zur deutschen Vereinigung aus der Perspektive der Sozialstrukturanalyse gezogen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • Artikelnr. des Verlages: 85049655
  • 7. Aufl.
  • Erscheinungstermin: Februar 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 240mm x 168mm x 30mm
  • Gewicht: 948g
  • ISBN-13: 9783531186290
  • ISBN-10: 3531186299
  • Artikelnr.: 38106150
Autorenporträt
Dr. Rainer Geißler ist Professor em. für Soziologie an der Universität Siegen.
Inhaltsangabe
Begriff Sozialstruktur.- Sozialer Wandel im 19. Jahrhundert.- Bevölkerungsstruktur.- Materielle Lebensbedingungen.- Klassen-Schichten-Milieus.- Eliten.- Dienstleistungsschichten.- Selbstständige.- Landwirte.- Arbeiterschichten.- Armut und Prekarität.- Migration und Integration.- Soziale Mobilität.- Bildungsexpansion und Bildungschancen.- Soziale Ungleichheit und Geschlecht.- Familie und andere private Lebensformen.- Zwischenbilanz zur deutschen Einheit.
Rezensionen
Pressestimmen zu Vorauflagen:

"Das Lehr- und Nachschlagewerk hat eine faszinierende Entstehungsgeschichte, die mit seinem Gegenstand korreliert. Rainer Geißler konzipierte 1989 den Band als eine Analyse der 'alten' Bundesrepublik. Überrollt von den historischen Ereignissen veröffentlichte der Autor 1991 die erste Auflage als Atlas zur Sozialstruktur eines sich dramatisch wandelnden und wiedervereinigenden Deutschlands. [...] Das überzeugende Fazit: Unterschiede, die in 45 Jahren Teilung entstanden, lassen sich nicht in wenigen Jahren nivellieren. Bis zu einer wirklichen Angleichung der sozialen Strukturen sei bislang nur die Hälfte des Weges zurückgelegt worden." www.buchkatalog.de, 08.07.2009

"Das Standard- und Nachschlagewerk zur deutschen Sozialstruktur liefert all die Daten, Definitionen und methodischen Hinweise, die braucht, wer sich auf dem glatten Parkett der soziologischen Begriffe und Theorien zum Thema bewegen will." Praxis Politik, 1-2009

"Im Ergebnis der Überarbeitungen und Aktualisierungen ist eine umfassende Gesamtdarstellung der Sozialstruktur Deutschlands entstanden und man kann sagen, dass sich das Buch über die Auflagen hinweg zu dem Standardwerk über die Sozialstruktur und soziale Ungleichheit in Deutschland entwickelt hat." www.socialnet.de, 06.02.2007

"[...] ein gelungenes, praktisches Nachschlagewerk." TagesSatz Göttingen, 5-2004

"Der Wert des Werkes liegt in einer selten gelingenden Kombination von Studienbuch und Nachschlagewerk. Ein lesbarer Stil, eine übersichtliche Struktur und eine eingängige graphische Gestaltung sorgen dafür, daß der Studierende eine gute Einführung und der Wißbegierige rasche Auskunft bekommt. [...] Das Buch nimmt bereits Ergebnisse über Entwicklungen der Ex-DDR mit auf und ist somit von hoher Aktualität. [...] Ein gutes Sachregister und eine ausführliche Bibliographie erhöhen den Wert des Bandes, der für die nächste Zeit ein Standardwerk sein wird." Das Historisch-Politische Buch Heft 1/2-1993

"[...
…mehr