Regulative Politik - Czada, Roland; Lütz, Susanne; Mette, Stefan
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die Regulierung von Markt und Technik ist heute eine zentrale Staatsaufgabe. Die Deregulierung und Globalisierung von Märkten, aber auch technische Gefahren erfordern neue Regeln und Überwachungsinstitutionen. Der Lehrtext behandelt Theorie, Praxis und Veränderungen regulativer Staatlichkeit. Die neoliberale Wende der 80er Jahre, die globale Entfesselung der Marktkräfte und Gefahren der Technik in der Risikogesellschaft erfordern neue Regeln, Überwachungsinstitutionen und Sanktionsinstrumente. Der auf Forschungsergebnissen zur Regulierung der Kernenergie, des Finanz- und…mehr

Produktbeschreibung
Die Regulierung von Markt und Technik ist heute eine zentrale Staatsaufgabe. Die Deregulierung und Globalisierung von Märkten, aber auch technische Gefahren erfordern neue Regeln und Überwachungsinstitutionen. Der Lehrtext behandelt Theorie, Praxis und Veränderungen regulativer Staatlichkeit. Die neoliberale Wende der 80er Jahre, die globale Entfesselung der Marktkräfte und Gefahren der Technik in der Risikogesellschaft erfordern neue Regeln, Überwachungsinstitutionen und Sanktionsinstrumente. Der auf Forschungsergebnissen zur Regulierung der Kernenergie, des Finanz- und Telekommunikationssektors aufbauende Lehrtext behandelt theoretische Grundlagen, politisch-administrative Institutionen und Prozesse sowie historische Veränderungen regulativer Staatlichkeit.
  • Produktdetails
  • Grundwissen Politik Bd.28
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • 2003
  • Seitenzahl: 288
  • Erscheinungstermin: 28. Februar 2003
  • Deutsch
  • Abmessung: 244mm x 170mm x 15mm
  • Gewicht: 548g
  • ISBN-13: 9783810028594
  • ISBN-10: 3810028592
  • Artikelnr.: 08932703
Autorenporträt
Dr. Roland Czada, Professor für Politikwissenschaft (Staat und Innenpoltik), Fachbereich Sozialwissenschaften, Universität Osnabrück;
PD Dr. Susanne Lütz, Lehrstuhlvertretung im Lehrgebiet Politikfeldanalyse und Verwaltungswissenschaft, FernUniversität Hagen;
Dr. Stefan Mette, M.A. (USA), Director Joint Venture Support,T-Mobile International AG, Bonn.
Inhaltsangabe
Probleme, Institutionen und Relevanz regulativer Politik - Technische Sicherheitsregulierung am Beispiel der Atomaufsicht in Deutschland und den Vereinigten Staaten - Finanzmarktregulierung: Globalisierung und der regulative Umbau des 'Modell Deutschland' - Telekommunikationsregulierung: Ein Überblick über die Entwicklung in der Europäischen Union und der Bundesrepublik Deutschland - Zwischen Effektivität und Legitimität-Regulative Politik im Politikfeld- und Ländervergleich