18,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Edgar Allan Poes düsterste Erzählungen, illustriert von der großartigen Kat Menschik: Nie sahen die Poe'schen Abgründe so verlockend schön aus!Ein Herz, das nicht aufhören will zu schlagen. Eine rachsüchtige Katze mit nur einem Auge. Ein teuflisches Männchen auf einem Glockenturm, das die 13. Stunde schlägt und alle Ordnung aus den Fugen bringt: All diese finster-faszinierenden Elemente aus Poes Erzählungen scheinen geradezu auf Kat Menschik gewartet zu haben, um von ihr in alptraumschöne Bilder verwandelt zu werden. Drei dieser düsteren Erzählungen von Schuld und Untergang, die dereinst…mehr

Produktbeschreibung
Edgar Allan Poes düsterste Erzählungen, illustriert von der großartigen Kat Menschik: Nie sahen die Poe'schen Abgründe so verlockend schön aus!Ein Herz, das nicht aufhören will zu schlagen. Eine rachsüchtige Katze mit nur einem Auge. Ein teuflisches Männchen auf einem Glockenturm, das die 13. Stunde schlägt und alle Ordnung aus den Fugen bringt: All diese finster-faszinierenden Elemente aus Poes Erzählungen scheinen geradezu auf Kat Menschik gewartet zu haben, um von ihr in alptraumschöne Bilder verwandelt zu werden. Drei dieser düsteren Erzählungen von Schuld und Untergang, die dereinst Fjodor Dostojewski auswählte und mit einem Nachwort versah, bilden den neuen Band in Kat Menschiks Reihe illustrierter Lieblingsbücher. Kat Menschik zeichnet mit kongenialer Lust am Schauder und einem Blick für Details, der den Erzählungen eine ganz neue Ebene hinzufügt - einen doppelten Boden sozusagen, unter dem vielleicht ein unermüdliches Herz schlägt.
  • Produktdetails
  • Illustrierte Lieblingsbücher 5
  • Verlag: Galiani-Berlin
  • Originaltitel: -
  • Artikelnr. des Verlages: 4002182
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 96
  • Erscheinungstermin: 12. April 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 195mm x 125mm x 14mm
  • Gewicht: 209g
  • ISBN-13: 9783869711676
  • ISBN-10: 3869711671
  • Artikelnr.: 49604189
Autorenporträt
Edgar Allan Poe gilt als bedeutendster Vertreter der amerikanischen Romantik und als Urvater der Kriminal- und phantastischen Literatur. In seinen Kurzgeschichten und Gedichten, die von den englischen Romantikern beeinflusst sind, tritt das Grotesk-Unheimliche und Visionäre besonders hervor. Seine Kriminal- und Gruselgeschichten sind, ob als Gedicht oder Erzählung, in besonderem Maße von seinem analytischen Scharfsinn und seinem Hang zum Makaberen geprägt und haben einen großen Einfluss auch auf die europäische Literatur ausgeübt. Poe starb am 7. Oktober 1849 in Baltimore.
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 08.04.2018

AUS DER REDAKTION

"Lieblingsbücher" heißt die im Galiani-Verlag erscheinende Reihe unserer Illustratorin Kat Menschik. Nach Kafka, Shakespeare, E. T. A. Hoffmann und Volker Kutscher erscheinen nun die "Unheimlichen Geschichten" von Edgar Allan Poe (96 Seiten, 18 Euro). Ein Herz, das nicht aufhören will zu schlagen, eine rachsüchtige Katze mit nur einem Auge, ein teuflisches Männchen auf einem Glockenturm: Nie sahen die Poeschen Abgründe so verlockend schön aus.

F.A.S.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
Ein flashig aufgemachtes Bändchen mit Illustrationen von Kat Menschik. Klaus Nüchtern Falter