14,00 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


  • Gebundenes Buch

2 Kundenbewertungen

Samira ist in einem Boot und einem Lastwagen aus Afrika gekommen. Amad vermisst seine Fußballfreunde im Irak, aber weil dort Krieg war, mussteer weg. Jetzt schießt er seine Tore mit neuen Freunden in Düsseldorf. Dilara ist in Berlin geboren, kann aber perfekt türkisch und feiert gerne das Zuckerfest.Ihre Familie kam vor Jahren aus Anatolien, weil es hier Arbeit gab. Wir kommen fast alle von woanders her, wenn man weit genug zurück denkt.Jetzt leben wir alle zusammen hier. Das kann spannend sein und auch manchmal schwierig. Auf jeden Fall wird das Leben bunter, wenn viele verschiedeneMenschen…mehr

Produktbeschreibung
Samira ist in einem Boot und einem Lastwagen aus Afrika gekommen. Amad vermisst seine Fußballfreunde im Irak, aber weil dort Krieg war, mussteer weg. Jetzt schießt er seine Tore mit neuen Freunden in Düsseldorf. Dilara ist in Berlin geboren, kann aber perfekt türkisch und feiert gerne das Zuckerfest.Ihre Familie kam vor Jahren aus Anatolien, weil es hier Arbeit gab. Wir kommen fast alle von woanders her, wenn man weit genug zurück denkt.Jetzt leben wir alle zusammen hier. Das kann spannend sein und auch manchmal schwierig. Auf jeden Fall wird das Leben bunter, wenn viele verschiedeneMenschen von überallher zusammenkommen. Anja Tuckermann und Kristine Schulz zeigen in diesem quirligen Buch, wie reich wir sind!Ein freundliches und offenes Buch über unser multikulturelles MiteinanderPreise & Auszeichnungen:Empfehlungsliste Evangelischer Buchpreis 2015Leipziger Lesekompass 2015
Autorenporträt
Anja Tuckermann, geboren 1961 in Selb, lebt in Berlin und arbeitet als freie Schriftstellerin und Journalistin. Sie schreibt Romane, Theaterstücke und Libretti sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene. Für ihre Arbeit wurde sie u.a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur Süddeutsche Zeitung-Rezension

Fröhlich und kunterbunt geht es zu in diesem Buch über die kulturelle Vielfalt, die um uns herum herrscht, stellt Regina Riepe entzückt fest und schildert begeistert, wie flott, prägnant, einfühlsam und witzig die Autorin Anja Tuckermann und die Illustratorin Tine Schulz die unterschiedlichsten Herkünfte und Biografien auf den Punkt bringen. Dass das Buch auch die schlimmen und traurigen Seiten der Migration nicht ausklammert, sondern auf kindgerechte Weise von Flüchtlingen, Visabeschränkungen und auseinandergerissenen Familien erzählt, rechnet ihm Riepe hoch an.

© Perlentaucher Medien GmbH
»Es gelingt diesem Buch ganz wunderbar, auch schwierige Geschichten zu erzählen [...]« Süddeutsche Zeitung, Regina Riepe, 17.10.2014