19,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

2 Kundenbewertungen

Der Golf von Neapel - das ist eine Ansammlung klangvoller Namen unter der Schirmherrschaft des vielleicht gefährlichsten Vulkans der Welt: Capri und Sorrent, Pompeji und Amalfi liegen allesamt nur einen Steinwurf weit voneinander entfernt im Schatten des Vesuvs, eingebettet in ein imposantes Amphitheater der Natur. Kein Wunder, dass Besucher seit jeher von dieser Region fasziniert und begeistert sind, angefangen bei den Reisenden der Grand Tour im 17. Jahrhundert. Dieser Reiseführer stellt den Golf von Neapel in all seinen Facetten ausführlich vor. Neben der Kultur und der Geschichte der…mehr

Produktbeschreibung
Der Golf von Neapel - das ist eine Ansammlung klangvoller Namen unter der Schirmherrschaft des vielleicht gefährlichsten Vulkans der Welt: Capri und Sorrent, Pompeji und Amalfi liegen allesamt nur einen Steinwurf weit voneinander entfernt im Schatten des Vesuvs, eingebettet in ein imposantes Amphitheater der Natur. Kein Wunder, dass Besucher seit jeher von dieser Region fasziniert und begeistert sind, angefangen bei den Reisenden der Grand Tour im 17. Jahrhundert. Dieser Reiseführer stellt den Golf von Neapel in all seinen Facetten ausführlich vor. Neben der Kultur und der Geschichte der Region stehen beliebte Freizeitaktivitäten wie Wandern und Baden im Mittelpunkt, auch der kampanischen Küche ist ein ausführliches Kapitel gewidmet.
  • Produktdetails
  • Verlag: Michael Müller Verlag
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 394
  • Erscheinungstermin: 17. Januar 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 123mm x 27mm
  • Gewicht: 572g
  • ISBN-13: 9783956546402
  • ISBN-10: 3956546407
  • Artikelnr.: 45545915
Rezensionen
Besprechung von 16.11.2017
Zwischen Golf und Hinterland

Schon wieder ein Führer über den Golf von Neapel? Ganze Bibliotheken sind über diese berühmte Landschaft, die seit der Antike auch eine literarische ist, geschrieben worden. Musste dieses Buch jetzt auch noch sein? Doch ja, unbedingt. Viel Neues gibt es nicht. Doch die Informationen sind verlässlich recherchiert, es gibt zahlreiche praktische Hinweise und im Großen und Ganzen einen Gesamtüberblick, der dem Reisenden bei seinen Exkursionen das Wesentliche nahebringt und verständlich macht. Bemerkenswert sind die "Abstecher ins Hinterland". Diese sind ohne eigenen Wagen zwar kaum zu bewerkstelligen, lohnen sich aber gerade in den Sommermonaten, wenn die Inseln des Golfes überlaufen sind und sich die Panoramastraße der Amalfiküste in einen hupenden Dauerstau verwandelt. Kenntnisreich nimmt der Autor seine Leser bei den Ausflügen nach Pompeji und Herculaneum an die Hand; unterstützt dabei von den graphisch übersichtlich gestalteten Plänen der Ruinenstädte. Sympathisch sind auch die Spaziergänge durch Neapel selbst, immer zuverlässig begleitet von Adressen und Angaben der jeweiligen Öffnungszeiten. Allerlei stimmungsvolle Farbfotos ergänzen die Texte. Und am Schluss des Bandes ist auch noch Platz für einen kleinen Wanderführer, in dem zwölf mögliche Touren auf Ischia, Capri, rund um Sorrent und natürlich entlang der Amalfiküste vorgestellt werden. Seit Reiseziele in Ägypten oder der Türkei wegen der politischen Instabilitäten zu einem schwer kalkulierbaren Risiko geworden sind, boomt der Golf von Neapel als Destination. Das hat auch Nachteile. Die Altstadt von Neapel, vor zwanzig Jahren fast noch touristisches Sperrgebiet, hat viel von ihrem atmosphärischen Zauber verloren. Vor allem in der Via San Biagio dei Librai, Neapels berühmtester Straße, hat der touristische Kommerz aus Pizzabuden und chinesischem Souvenirramsch den Charme des Centro antico ruiniert. Der einzige Kritikpunkt an diesem ansonsten fabelhaften Führer ist, dass er nicht so recht im höchst problematischen Heute des italienischen Südens ankommt. Aber schließlich fährt man mit diesem Buch in den Urlaub und geht nicht in ein Politikseminar.

uete

"Golf von Neapel - Ischia, Sorrent, Capri, Amalfi" von Andreas Haller. Michael Müller Verlag, Erlangen 2017. 396 Seiten, 227 Farbfotos. Broschiert, 19,90 Euro.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr