16,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

In Japan ist Shinrin Yoku, das Baden in der Waldluft, bereits anerkannte Therapie gegen körperliche und psychische Leiden - und die Wissenschaft bestätigt ihre Wirksamkeit. Zu Shinrin Yoku gehört aber auch, sich emotional auf den Wald einzulassen, denn wir können von der Natur viel lernen, etwa über unseren Hang zu Perfektion und Schönheit, das Wertschätzen der Gegenwart oder unseren Umgang mit Vergänglichkeit. Annette Lavrijsen bringt uns mit leichter Hand wissenschaftliche und philosophische Hintergründe von Shinrin Yoku nahe und schlägt eine Brücke zwischen europäischer Waldliebe und japanischer Kultur.…mehr

Produktbeschreibung
In Japan ist Shinrin Yoku, das Baden in der Waldluft, bereits anerkannte Therapie gegen körperliche und psychische Leiden - und die Wissenschaft bestätigt ihre Wirksamkeit. Zu Shinrin Yoku gehört aber auch, sich emotional auf den Wald einzulassen, denn wir können von der Natur viel lernen, etwa über unseren Hang zu Perfektion und Schönheit, das Wertschätzen der Gegenwart oder unseren Umgang mit Vergänglichkeit. Annette Lavrijsen bringt uns mit leichter Hand wissenschaftliche und philosophische Hintergründe von Shinrin Yoku nahe und schlägt eine Brücke zwischen europäischer Waldliebe und japanischer Kultur.
  • Produktdetails
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Originaltitel: Shinrin Yoku. Het geheim van forest bathing, de Japanese natuurtherapie
  • Artikelnr. des Verlages: 2635
  • Seitenzahl: 240
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren
  • Erscheinungstermin: Juli 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 132mm x 22mm
  • Gewicht: 305g
  • ISBN-13: 9783785726358
  • ISBN-10: 378572635X
  • Artikelnr.: 52596553
Autorenporträt
Annette Lavrijsen, Jahrgang 1981, war Redakteurin bei Women's Health und arbeitet nun als freie Journalistin mit den Schwerpunkten Gesundheit, Psychologie und Natur. Sie zieht sich regelmäßig in den Wald zurück - ohne Handy, WLAN und Cappuccino, dafür mit Aussicht auf neue Energie und Erkenntnisse. Sie lebt in Amsterdam und Barcelona.

Rezensionen
"Annette Lavrijsen bringt uns mit leichter Hand wissenschaftliche und philosophische Hintergründe von Shirin Yoku nahe" green-news, 19/07/2018