9,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

3 Kundenbewertungen

Schweinebauer Anton Huber liegt erschossen in seinem Stall. Ehefrau, Geliebte, Nachbarn - alle hatten Motive, den Frauenheld umzubringen. Die Erkenntnisse, die Hauptkommissar Alois Schön und sein junges Team bei ihren Ermittlungen ans Tageslicht befördern, belasten sogar ihr Privatleben und lassen sie am Guten im Menschen zweifeln. Doch dann geschieht ein zweiter Mord. Und die Hauptverdächtigen sind plötzlich unauffindbar.…mehr

Produktbeschreibung
Schweinebauer Anton Huber liegt erschossen in seinem Stall. Ehefrau, Geliebte, Nachbarn - alle hatten Motive, den Frauenheld umzubringen. Die Erkenntnisse, die Hauptkommissar Alois Schön und sein junges Team bei ihren Ermittlungen ans Tageslicht befördern, belasten sogar ihr Privatleben und lassen sie am Guten im Menschen zweifeln. Doch dann geschieht ein zweiter Mord. Und die Hauptverdächtigen sind plötzlich unauffindbar.
  • Produktdetails
  • Kriminalromane im GMEINER-Verlag
  • Verlag: Gmeiner
  • Seitenzahl: 246
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahre
  • Erscheinungstermin: 3. Februar 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 202mm x 123mm x 22mm
  • Gewicht: 268g
  • ISBN-13: 9783839218396
  • ISBN-10: 383921839X
  • Artikelnr.: 44189243
Autorenporträt
Geboren 1964 in Trier, studierte Ulrich Radermacher nach Abitur und Banklehre BWL in Nürnberg, bevor er im Jahr 1990 im Landkreis Freising eine neue Heimat fand. Seit 1995 ist der Vater von zwei erwachsenen Söhnen als unabhängiger Vermögensberater selbstständig tätig. Im Sommer 2010 begann er, seine Erlebnisse, die er bei der Suche nach der zweiten Liebe des Lebens gemacht hatte, niederzuschreiben. Herausgekommen ist ein humorvoller Ü 35-Ratgeber, der 2013 als E-Book erschien. Gepackt von der Leidenschaft des Schreibens verfasste er ohne Unterbrechung die Manuskripte für zwei München-Krimis. Der Entwurf eines Liebesromans liegt ebenfalls in seiner Schublade. Seit Juli 2011 ist Ulrich Radermacher Mitglied der Autorengruppe KaLiber München.