Red Dot Design Yearbook 2018/2019, 4 Teile
44,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Das Red Dot Design Yearbook 2018/2019 vereint die vier Einzelbände Living, Doing, Working und Enjoying. Die vier Einzelbände sind ganz unterschiedliche, aber gleichermaßen faszinierende Bücher. Alle vier Bände zusammen gewähren einen umfassenden Überblick über den State of the Art und Trends in der Produktgestaltung. Jeder Einzelband wiederum deckt einen bestimmten Lebensbereich ab:
"Living" umfasst die Kategorien aus dem Bereich des Wohnens und des Haushalts,
"Doing" die Produktbereiche, bei denen es um technische Produkte und im weitesten Sinne ums "Machen" geht, und
"Working"
…mehr

Produktbeschreibung
Das Red Dot Design Yearbook 2018/2019 vereint die vier Einzelbände Living, Doing, Working und Enjoying. Die vier Einzelbände sind ganz unterschiedliche, aber gleichermaßen faszinierende Bücher. Alle vier Bände zusammen gewähren einen umfassenden Überblick über den State of the Art und Trends in der Produktgestaltung. Jeder Einzelband wiederum deckt einen bestimmten Lebensbereich ab:

"Living" umfasst die Kategorien aus dem Bereich des Wohnens und des Haushalts,

"Doing" die Produktbereiche, bei denen es um technische Produkte und im weitesten Sinne ums "Machen" geht, und

"Working" präsentiert Produkte aus dem arbeits- und technologieorientierten Umfeld, und

"Enjoying" solche Produkte, bei denen Aspekte wie Genuss und Erleben eine besondere Rolle spielen.
  • Produktdetails
  • Red Dot Design Yearbook
  • Verlag: Red Dot
  • Seitenzahl: 1924
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren
  • Erscheinungstermin: 9. Juli 2018
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 310mm x 298mm x 154mm
  • Gewicht: 14000g
  • ISBN-13: 9783899392029
  • ISBN-10: 3899392027
  • Artikelnr.: 52022709
Autorenporträt
Prof. Dr. Peter Zec ist Präsident von red dot und dem Design Zentrum Nordrhein Westfalen in Essen. Seit mehr als 20 Jahren ist er als Designberater für zahlreiche Unternehmen tätig. Er erhielt weltweite Beachtung durch seine Vorträge zum Thema Design in über 30 Ländern.