Fremd soll er bleiben - Großdruck - Barden, Thea
11,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Nur noch zwei Stunden Zeit, um Hanne zu retten. Mein Gott, ich werde wieder zu spät kommen! Mein Bein blutet, doch ich muss es schaffen, der Fremde darf mich nicht kriegen. Die zischende Lunte frisst Boden um Boden, und Schwarz-Malwines Klinge ritzt meine Kehle... Ich bin Veit, ein Ritter, ein versoffener Taugenichts, doch bereit, für meine Liebe durch die Hölle zu gehen. Jetzt gilt es, im Kampfe zu bestehen oder alles zu verlieren. Ich darf nicht noch einmal zu spät kommen!…mehr

Produktbeschreibung
Nur noch zwei Stunden Zeit, um Hanne zu retten. Mein Gott, ich werde wieder zu spät kommen! Mein Bein blutet, doch ich muss es schaffen, der Fremde darf mich nicht kriegen. Die zischende Lunte frisst Boden um Boden, und Schwarz-Malwines Klinge ritzt meine Kehle... Ich bin Veit, ein Ritter, ein versoffener Taugenichts, doch bereit, für meine Liebe durch die Hölle zu gehen. Jetzt gilt es, im Kampfe zu bestehen oder alles zu verlieren. Ich darf nicht noch einmal zu spät kommen!
  • Produktdetails
  • Verlag: Aavaa
  • Großdruck
  • Seitenzahl: 207
  • Erscheinungstermin: 1. Dezember 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 152mm x 15mm
  • Gewicht: 282g
  • ISBN-13: 9783845916668
  • ISBN-10: 3845916664
  • Artikelnr.: 43940577
Autorenporträt
Barden, Thea
Die gelernte Schauspielerin und Stuntfrau Thea Barden, 1964 in Nürnberg geboren, tourt als Unterhaltungs- und Kampfkünstlerin durch die Lande. Sie spielt seit über 20 Jahren auf Mittelalterveranstaltungen und auf Theaterbühnen, wie zum Beispiel bei den Florian-Geyer-Festspielen im unterfränkischen Giebelstadt oder aber vor der Filmkamera und arbeitet als Stuntchoreografin, Dramaturgin und Autorin.