16,50 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Organisationale Führung ist Gegenstand einer Fülle von Theorien und Konzepten. Eigentlich, so scheint es, ist zu dem Thema alles gesagt. Beinahe jede mittelgroße Organisation verfügt über ein eigenes Führungsmodell und praktiziert elaborierte Verfahren der Führungskräfteentwicklung. Dennoch scheint sich die allgemeine Qualität der Personalführung über die Jahre hinweg keineswegs zu verbessern.
Der Autor gibt einen kritischen Überblick über die möglichen theoretisch-konzeptionellen Ansatzpunkte und stellt fest, dass viele der gängigen Führungsmodelle unter großen systematischen Schwächen
…mehr

Produktbeschreibung
Organisationale Führung ist Gegenstand einer Fülle von Theorien und Konzepten. Eigentlich, so scheint es, ist zu dem Thema alles gesagt. Beinahe jede mittelgroße Organisation verfügt über ein eigenes Führungsmodell und praktiziert elaborierte Verfahren der Führungskräfteentwicklung. Dennoch scheint sich die allgemeine Qualität der Personalführung über die Jahre hinweg keineswegs zu verbessern.

Der Autor gibt einen kritischen Überblick über die möglichen theoretisch-konzeptionellen Ansatzpunkte und stellt fest, dass viele der gängigen Führungsmodelle unter großen systematischen Schwächen leiden. Er argumentiert für aufgabenbezogene Modelle als Königsweg der anwendungsorientierten Führungstheorie und stellt ein eigenes, in der Praxis erprobtes Modell vor, in das er Elemente der klassischen Komplementären Führung integriert; erweitert wird dieses um eine kompensatorische Dynamik und eine aktive Rolle der Personalfunktion. Wesentliche theoretische Bezugspunkte sind der sich selbst führende Mitarbeiter als Zielvorstellung, die kompensatorischen Mechanismen bei Ausbleiben dieser Selbststeuerung sowie die kluge Balance zwischen Regelungen und Regelungsfreiräumen.

Das Buch richtet sich nicht an aktive Führungspraktiker/innen, sondern an alle, die mit der theoriegeleiteten Konzeption organisationaler Führungsmodelle und grundlegenden Fragen der Führungskräfteentwicklung befasst sind. Auf nur ca. 50 Seiten schafft es die Synthese aus populärer Managementliteratur und Wissenschaft und ist ebenso inhaltlich fundiert wie bissig und gut lesbar.
  • Produktdetails
  • Verlag: epubli
  • Seitenzahl: 52
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm x 2mm
  • Gewicht: 75g
  • ISBN-13: 9783844240733
  • Artikelnr.: 36896277
Autorenporträt
Kaehler, Boris
Prof. Dr. Boris Kaehler ist Hochschullehrer für Personalmanagement sowie nebenberuflicher Trainer, Berater und Coach. Nach kaufmännischer Lehre, Studium zum Diplom-Psychologen und Promotion im Arbeitsrecht war er 10 Jahre als Personalreferent und Personalleiter in Tochterunternehmen mehrerer großer deutscher Konzerngesellschaften tätig.
Inhaltsangabe
Zum Stand der Dinge in Theorie und Praxis.- Führungstheoretische Grundlagen und Ansatzpunkte.- Stellengestaltung bei Führungspositionen.- Ausrichtung der Führungsaktivitäten.- Führungs- und Führungskräfteentwicklung.- Komplementäre Aufgaben: Das Führungsheptagon.- K omplementäre Akteure: Aufgabenspezifisch geteilte Führung.-