49,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Funktionelle Lebensmittel wirken nachweisbar stärker positiv auf die menschliche Gesundheit als normale. Das erste Lehrbuch zum Thema behandelt systematisch die Organfunktionen des Körpers und zeigt die Methoden, mit denen eine präventive Wirkung nachgewiesen werden kann. Steckbriefe aller relevanten Klassen von Lebensmittelinhaltsstoffen und deren Wirksamkeit bieten einen guten Überblick. Ergänzt wird das mit Abbildungen und Themenboxen anschaulich gestaltete Nachschlagewerk für Studenten und Lebensmittelexperten durch zahlreiche Fallbeispiele.…mehr

Produktbeschreibung
Funktionelle Lebensmittel wirken nachweisbar stärker positiv auf die menschliche Gesundheit als normale. Das erste Lehrbuch zum Thema behandelt systematisch die Organfunktionen des Körpers und zeigt die Methoden, mit denen eine präventive Wirkung nachgewiesen werden kann. Steckbriefe aller relevanten Klassen von Lebensmittelinhaltsstoffen und deren Wirksamkeit bieten einen guten Überblick. Ergänzt wird das mit Abbildungen und Themenboxen anschaulich gestaltete Nachschlagewerk für Studenten und Lebensmittelexperten durch zahlreiche Fallbeispiele.
  • Produktdetails
  • Springer-Lehrbuch
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 80030629
  • Erscheinungstermin: 5. Dezember 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 236mm x 159mm x 25mm
  • Gewicht: 560g
  • ISBN-13: 9783642293733
  • ISBN-10: 3642293735
  • Artikelnr.: 35930214
Autorenporträt
Die Autoren sind aktiv an der Lehre dieser noch jungen akademischen Disziplin beteiligt und repräsentieren ernährungswissenschaftliche Lehrstühle an den Universitätsstandorten in München, Jena und Kiel.
Inhaltsangabe
1 Einführung.- Teil I Einführung in genetische und pharmakologische Grundlagen.- 2 Nutrigenik: Genetische Varianz und Effekte der Ernährung.- 3 Nutrigenomik: Neue methodische Ansätze in der experimentellen Ernährungsforschung.- 4 Pharmakokinetik und Pharmakodynamik von Lebensmittelinhaltsstoffen.- Teil II Grundlagen der Wirkmechanismen funktioneller Lebensmittelinhaltsstoffe.- 5 Immunfunktion und Entzündungsprävention.- 6 Mikrobiota und Darmgesundheit.- 7 Prävention kardiovaskulärer Erkrankungen und Arteriosklerose.- 8 Regulation der Nahrungsaufnahme und Mechanismen von Hunger und Sättigung.- 9 Stoffwechsel und Prävention von Adipositas und Diabetes.- 10 Neurodegeneration und Alterungsprozesse.- 11 Krebsprävention.- 12 Knochengesundheit und Bewegungsapparat.- Teil III Steckbriefe zur Biofunktionalität von Lebensmittelinhaltsstoffen.- 13 Polyphenole.- 14 Phytosterole.- 15 Isothiocyanathe und Glucosinolate.- 16 Vitamine und Provitamine.- 17 Mineralstoffe und Spurenelemente.- 18 Fettsäuren.- 19 Aminosäuren und bioaktive Peptide.- 20 Präbiotika.- 21 Präbiotika.- Teil IV Sicherheitsaspekte funktioneller Lebensmittel.- Teil V Lebensmittelbasierte Prävention.
Rezensionen
Insgesamt ein gelungenes und sehr empfehlenswertes Lehrbuch und Nachschlagewerk!

Pharmakon, Nr. 3 2013, Robert Fürst