10,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


    Broschiertes Buch

5 Kundenbewertungen

Eve Wilson hat die Hölle auf Erden erlebt. Nach einem Mordanschlag ist sie für immer gezeichnet. Dennoch versucht sie, sich eine neue Existenz aufzubauen. Sie studiert Psychologie und leitet ein Forschungsprojekt. Als jedoch sechs ihrer Testpersonen auf grausame Weise ums Leben kommen, hat Eve ein schockierendes Déjà-vu. Steht sie erneut auf der Liste eines psychopathischen Killers? Ein Fall für Detective Noah Webster, der die schöne und verletzliche Eve um jeden Preis schützen will ...…mehr

Produktbeschreibung
Eve Wilson hat die Hölle auf Erden erlebt. Nach einem Mordanschlag ist sie für immer gezeichnet. Dennoch versucht sie, sich eine neue Existenz aufzubauen. Sie studiert Psychologie und leitet ein Forschungsprojekt. Als jedoch sechs ihrer Testpersonen auf grausame Weise ums Leben kommen, hat Eve ein schockierendes Déjà-vu. Steht sie erneut auf der Liste eines psychopathischen Killers? Ein Fall für Detective Noah Webster, der die schöne und verletzliche Eve um jeden Preis schützen will ...
  • Produktdetails
  • Knaur Taschenbücher Nr.50300
  • Verlag: Droemer/Knaur
  • Originaltitel: I Can See You
  • Artikelnr. des Verlages: 3003471
  • 5. Aufl.
  • Seitenzahl: 656
  • Erscheinungstermin: 2. April 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 126mm x 40mm
  • Gewicht: 484g
  • ISBN-13: 9783426503003
  • ISBN-10: 342650300X
  • Artikelnr.: 34456484
Autorenporträt

Von ihrem Talent, sehr spannende Geschichten erzählen zu können, wussten die Freunde von Karen Rose lange nichts, sehr lange. Denn die heutige Bestsellerautorin lebte ein ganz "normales" Leben, studierte an der Heimat-Uni von Maryland, Washington, D. C., schloss als Chemieingenieurin ab, arbeitete in ihrem Job, heiratete und zog zwei Töchter groß.


Doch als Karen Rose, Jahrgang 1964, so um die 30 war, fing sie mit dem Schreiben an. Die Geschichten, die in ihr arbeiteten, mussten einfach raus, so erzählt sie. Eigentlich müsste man sagen, sie fing wieder mit dem Schreiben an - denn ihr Können wurde schon früher bemerkt. In der siebten Klasse gewann sie einen Schreibwettbewerb.


Wie gut, dass sie das Schreibfieber als Erwachsene wieder packte. Zwar dauerte es eine Weile, bis Karen sich traute, ihre Manuskripte an Verlage zu schicken - erstmal schrieb sie lange für die Schublade -, doch irgendwann hatte sie den Mut, und so legte sie 2003 ihr Debüt "Don't Tell" vor. Das Buch wurde schnell ein Erfolg und heute, knapp zehn Jahre später, zählt Rose zu den internationalen Erfolgsautorinnen im Krimigenre. Ihre Mischung aus hartem Thrill und prickelnden Romanzen kommt bei den Leserinnen und Lesern bestens an, und Karen Rose hat ihren Job als Chemieingenieurin längst an den Nagel gehängt.



Wenn sie an einem Buch arbeitet, taucht sie oft völlig ab, schreibt manchmal 20 Stunden am Stück - so lange, bis das Buch fertig ist. Dann muss die Familie warten und auch alles andere bleibt auf der Strecke. Ist der Titel fertig, holt sie alles wieder nach. Nach ihrer besten Entscheidung gefragt, antwortete sie: "Meinen Mann Martin geheiratet zu haben." Die beiden lernten sich mit 17 Jahren bei einem Blind Date kennen - und sind seitdem zusammen. Das Paar lebt in Florida mit zwei Töchtern, einem Hund und zwei Katzen. Karen liebt Countrymusic, Schokolade, ihr Schreibtisch steht voll mit Figürchen und sie würde nie ein Flugzeug ohne einen Liebesroman imHandgepäck besteigen... Doch neben diesem Leben als Mutter - Karen beherrscht übrigens die Gebärdensprache, weil eine ihrer Töchter taub ist - Ehefrau und natürlich Autorin schlummert auch noch eine Abenteurerseele in Karen, die sie nicht ausschließlich mit dem Schreiben von Thrillern "besänftigen" kann. Dann muss sie raus in die Welt - so war sie schon auf langen Reisen in vielen Teilen der Erde, sie liebt London und Rom und würde gerne den Fuji in Japan besteigen. Warum das? Nun, ganz einfach: Karen Rose will dort oben einfach ihren Kopf in die Wolken halten...



Das meint die buecher.de-Redaktion: Ein Thriller ohne eine prickelnde Liebesgeschichte wäre kein Thriller von Karen Rose. Sie liebt die Verbindung aus toughem Plot, drastischen Detailschilderungen von Verbrechen, einer klasse erzählten Story und einer sinnlichen Romanze - und ihre Leser(innen) mit ihr.

Rezensionen
"Karen Rose ist die Meisterin von knallharten Thrillern mit dem Schuss Romance-Anteil. Eine unwiderstehliche Mischung! Rose stellt ihre Charaktere sehr lebensecht und sehr intensiv dar, auch das ist einer der Gründe ihres großen Erfolgs. In 'Todesstoß' zeigt sie auch, wie gefährlich die virtuellen Welten im Internet sein können, welcher Abhängigkeit man ihnen unterliegt, und am Ende können sie gar tödlich sein. Was Karen Rose anfasst, wird zu Thriller-Gold! 'Todesstoß' - ein todsicherer Zeitkiller. Die Minuten und Stunden rinnen während des Lesens nur so dahin." -- Alex Dengler Denglers-buchkritik.de, 23.05.2011

"Karen Rose zeigt sich mit 'Todesstoß' in Topform." -- Emsland-Kurier, 11.05.2011

"Nach ihrer 'Todes-Trilogie' lässt die US-Autorin nun 'Todesstoss' folgen - und trifft exakt den Nerv der Zeit." -- Focus, 09.05.2011
"Super Thriller für Frauen mit Nerven aus Stahl. Der Puls jagt hoch von der ersten bis zur letzten Seite." Petra 20120501